Zurück   Android-Hilfe.de > Allgemein > Android News


Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de!

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)

Das Thema "Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)" befindet sich unter Android News auf Android-Hilfe.de.


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2010, 17:09   #1 (permalink)
Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Lion13

Modell: Nexus 5 & Nexus 7 (2013)

Registriert seit: 17.04.2010
Beiträge: 18.232
Abgegebene Danke: 5.747
Erhielt 6.592 Danke für 3.796 Beiträge
Standard Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)

Es folgt Newsflash Numero 16: Hier präsentieren wir Euch Neuigkeiten und Informationen in Kurzform, deren Material für eine "erwachsene" News nicht gereicht haben - trotzdem finden wir sie interessant, manchmal sogar spektakulär und hoffentlich auch weiterhin lesenwert. Viel Spaß!


CyanogenMod 6.1 ist nun fertiggestellt, mit Android 2.2.1 als Basis
Wer kennt es nicht, den Androiden auf dem Skateboard als Logo für das CyanogenMod? Für alle Fans ist nun nach dem letzten Release Candidate die stabile Version 6.1 verfügbar, die auf der aktuellen Android-Version 2.2.1 (Froyo) basiert. Die neue Version (auch auf Deutsch verfügbar) bringt wie üblich neue Funktionen, vor allem auch solche, die von der Hardware unterstützt, vom Hersteller aber nicht aktiviert wurden. Die Liste der von CM unterstützten Geräte wird auch immer länger - derzeit sind dies (u.a.) folgende Modelle:
Dell Streak, HTC Aria, HTC Desire, HTC Desire HD, HTC Dream, HTC Evo 4G, HTC Glacier, HTC Hero, HTC Incredible, HTC Legend, HTC Magic, HTC Slide, HTC Vision, HTC Wildfire, Nexus One, Motorola Milestone/Droid, Samsung Galaxy S, Viewsonic G Tablet. Weitere Infos gibt es im CyanogenMod-Wiki.

Name:  Cyanogenmod.jpg
Hits: 2170
Größe:  7,8 KB
(Quelle: androidcentral.com)

______________________


Flash-Plugin und HTML5-Unterstützung für "Opera Mobile" geplant
In einem Blog haben die norwegischen Browser-Entwickler von Operaeinen Ausblick auf die Zukunft gewagt: Opera Mobile für die Android-Plattform wird in Zukunft auch den nach wie vor weit verbreiteten Flash-Standard unterstützen, und auch eine Einbindung von HTML5 (z.B. für das direkte Abspielen von Videos auf einer Homepage) ist definitiv geplant.

_______________________


Update mit neuer Oberfläche für den Twitter-Client "Seesmic"
Der beliebte Twitter-Client Seesmic hat ein recht umfangreiches Update auf Version 1.5 erhalten: Vor allem eine neue Bedienoberfläche stand auf der Agenda - u.a. sind nun die wichtigen Buttons (z.B. für Search oder Refresh) nun prominent in der Statusleiste erreichbar und müssen nicht mehr umständlich über das Menü gewählt werden. Außerdem gibt es nun eine Funktion zum Vervollständigen von Usernamen, eine verbesserte Upload-Funktion für Anhänge, der Avatar kann nun in der App geändert werden, und es werden nun 8 Sprachen unterstützt. Seesmic ist kostenlos im Market erhältlich.

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-seesmic-1.png Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-seesmic-2.png
(Quelle: androidcentral.com)

______________________


Partnerschaft zwischen LG und VMware - Virtualisierung auf dem Android-Smartphone
Smartphone-Hersteller LG und VMware Inc. haben eine strategische Partnerschaft geschlossen, um eine Virtualisierungs-Lösung für die Android-Plattform auf den Weg zu bringen. Ein Bespiel: Man hat ein ganz normales Smartphone mit eigener Konfiguration, sprich Kontakte, Apps, EMails, Nachrichten etc.; nun kann man mit der geplanten Software auf dem gleichen Phone eine weiteres virtuelles Geräteinrichten, welches dann über ein eigenes Set von Apps, andere Telefonnummern oder auch firmenrelevante E-Mails oder Kontakte enthält - per Sandbox komplett getrennt von den privaten Daten und ohne Zugriff auf eben diese. Ein interessanter Ansatz!

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-lg-vmware.jpg
(Quelle: androidcentral.com)

______________________


Update für den LauncherPro auf v0.8.2 bringt interessante neue Funktionen
Der beliebte alternative Android-Launcher hat ein umfangreiches neues Update erhalten - laut Entwickler
Federico Carnales stand vor allem die verbesserte Geschwindigkeit im Vordergrund, aber auch einige neue Funktionen wurden eingebaut: das sog. "Virtual Looping" verbessert das Wechseln zwischen den Homescreens. Das "Dock Popup" ermöglicht es, mit Hilfe einer "swipe gesture" eine Liste der häufig genutzten Apps zu erhalten; dies ist allerdings der kostenpflichtigen Pro-Version vorbehalten, ebenso wie die Möglichkeit, den Cache für die Twitter- und Facebook-Wigets zu leeren. Die neue Version von LauncherPro findet ihr wie üblich im Android-Market.

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-launcher-pro.jpg
(Quelle: androidcentral.com)

______________________


Ein Künstler bei Google verewigt sich im Gingerbread-SDK
Was ist Kunst? Das zu beurteilen ist schwer. Aber irgendjemand bei Google hat seine künstlerische Ader entdeckt und sich im SDK zu Android 2.3 "Gingerbread" verewigt... Was das eher düstere Szenario aussagen soll, weiß wohl nur derjenige, der das Bild gut versteckt hat, nämlich hier:
platforms/android-9/data/res/drawable-nodpi/platlogo.jpg.

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-gingerbread_platlogo.jpg
(Quelle: androidcentral.com)

______________________


Kommt das Nexus S in Rußland (und vielleicht auch bei uns?) mit einem Super-Clear-LCD statt AMOLED?
Bei der Vorstellung des neuen Google-Phones Samsung Nexus S wurde u.a. auf das schon beim Galaxy S (oder auch dem HTC Desire) verbaute SuperAMOLED-Display verwiesen, das vor allem mit hervorragendem Kontrast, besserer Farbdarstellung sowie auch weniger Blickwinkelabhängigkeit gegenüber Standard-LCD-Displays punkten kann. Verschiedenen Quellen zufolge wird das Nexus S aber nicht in allen Ländern mit diesem Display angeboten - in Rußland beispielsweise verdichten sich Hinweise, daß dort ein "SuperClear LCD" verbaut sein wird. Und allem Anschein nach nicht nur dort, auch einige andere europäische Länder werden wohl nicht in den Genuß von AMOLED kommen. Genauere Informationen waren von Samsung dazu aber leider nicht zu bekommen... Also: abwarten und Tee trinken?

______________________


Gingerbread-Softkeyboard für andere (gerootete) Androiden mit 2.2
Eine der zumindest optisch auffälligen Neuerungen der neuen Android-Version 2.3 "Gingerbread" ist das veränderte Soft-Keyboard. Dieses wurde nun aus dem SDK extrahiert und steht für experimentierfreudige User, die über einen Root-Zugang auf ihrem Smartphone mit Android 2.2 verfügen, zur Verfügung. Auf DroidLife findet ihr eine genaue Anleitung und natürlich auch den Download für das Gingerbread-Keyboard!

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-gingergread-keyboard.jpg
(Quelle: androidcommunity.com)

______________________


Texas Instruments kündigt mit dem OMAP 4440 einen 1,5-GHz-Dualcore-Chipsatz an
Einen Nachfolger für den hauseigenen Chipsatz OMAP 4430 kündigte Texas Instruments nun an: Der OMAP 4440 mit seinem auf dem Cortex A9 basierenden Doppelkern-Prozessor, der mit bis zu 1,5 GHz getaktet werden kann, soll laut Angaben von TI bis zu 50 Prozent schneller sein als deraktuelle Chipsatz, der bis zu 1 GHz taktete. Zur Seite wird der CPU eine schnelle GPU, nämlich der
PowerVR SGX 540, gestellt - dieser ist auch schon im Vorgänger vorhanden, soll nach Modifikationen von TI aber ebenfalls ca. 25 Prozent schneller werden. Der Chipsatz unterstützt Kameraauflösungen bis 20 Megapixel sowie bis zu 12 Megapixel für 3D-Aufnahmen; Videos in FullHD (1080p) sind ebenso möglich wie die maximale Displayauflösung von 1.900x1.200 Pixel; der OMAP 4440 wird im 45-nm-Verfahren produziert und sollte damit deutlich akkusparender sein als der bisherige Chipsatz. Erste Testmuster sollen im 1. Quartal 2011 ausgeliefert werden, die Serienproduktion ist für die zweite Hälfte des nächsten Jahres geplant.

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-ti-omap-44x.jpg
(Quelle: androidandme.com)

______________________


Google-Mitarbeiter: Gingerbread hat die gleichen Systemanforderungen wie Froyo!
Wilde Gerüchte gab es in der Vergangenheit um die Systemanforderungen, die Googles neues Android-OS 2.3 "Gingerbread" mit sich bringen würde - in diversen Blogs wurde zum Beispiel gemutmaßt, daß das OS einen Prozessor mit 1 GHz Taktung voraussetzen würde - damit wäre für Androiden wie das Motorola Milestone oder das HTC Legend bei "Froyo" Schluß. Nun haben Google-Ingenieure diesen Gerüchten widersprochen: Gingerbread habe in keinster Weise eine Prozessor-Mindestanforderung - jedes Modell, das mit Froyo laufe, sei auch für Gingerbread geeignet! Damit spielt Google den Ball zurück zu den Herstellern, denn letztendlich entscheiden diese, welche ihrer älteren und/oder aktuellen Modelle das neue OS erhalten werden...

____________________


Die Geschmäcker sind verschieden: der Windows Phone 7 Launcher für Android
Der Launcher von Microsofts neuem mobilen Betriebssystem Windows Phone 7 polarisiert: Von völliger Ablehnung bis zu großem Zuspruch für das eher schlichte Konzept mit den sog. "Kacheln" reicht die Spanne. Besitzer von Android-Smartphones können sich nun selbst ein Bild davon machen, denn die App "Windows Phone Android" ermöglicht den Launcher für die Android-Plattform, und war in einer kostenlosen Lite- und einer kostenpflichtigen Bezahl-Version.

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-wp-android-01-blog.jpg
(Quelle: Mobiflip)

______________________


Update für "Chrome to Phone" bringt Lesezeichen-History
Google ist derzeit recht fleißig: Nach Updates für diverse Android-Apps (Market, Google Maps, Google Mail, YouTube) ist nun auch eine neue Version von "Chrome to Phone" erhältlich, leider nur exklusiv für die OS-Version 2.2. Die App, mit der man bequem Daten vom PC-Browser zum Smartphone senden kann, bringt nun eine History-Funktion mit sich: Zwischen "Today", "Last 7 Days", "Last month" oder "Older" läßt sich nun auswählen. Aus Sicherheitsgründen gilt dies nicht für das Clipboard, so daß beispielsweise Paßwörter weiterhin sicher sind. "Chrome to Phone" ist kostenlos im Android-Market verfügbar.

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-chrome-phone-neu.png
(Quelle: androidpolice.com)

______________________

Erweiterte Suche "Google Instant" ist jetzt auch in Deutschland und Österreich für Android nutzbar
Und noch einmal Google: Die am PC schon länger verfügbare sog. "Live Suche" Google Instant ist nun auch für Android-Benutzer auch in Deutschland und in Österreich verfügbar - in insgesamt 40 Ländern und 28 Sprachen ist sie nutzbar. Google Instant schlägt schon während der Eingabe eines Suchbegriffes passende Treffer vor - je mehr Buchstaben im Suchfeld eingetippt werden, desto genauer ist die Vorhersage. Die erweiterte Suche setzt Android 2.2 oder höher voraus und kann unter Google.com aktiviert werden.

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-google-instant.png
(Quelle: androidcentral.com)

______________________


Verwirrung um Gingerbread-Update für populäre LG-Androiden
Erst Hott, dann Hüh: Zuerst hatte LG auf der US-Seite von Facebook einem Interessenten mitgeteilt, daß für das beliebte und sehr gut verkaufte Optimus One kein Update auf Android 2.3 "Gingerbread" geplant sei. Als Begründung wurde das (schon weiter oben widerlegte) Argument ins Feld geführt, daß Gingerbread einen 1-GHz-Prozessor verlange, das Optimus One aber nur über eine CPU mit 600 MHz verfüge. Nachdem nun wie ebenfalls weiter oben schon vermeldet Google-Mitarbeiter dies dementiert haben, rudert LG nun zurück: Der Hersteller verspricht, daß alle Modelle, die derzeit mit Android 2.2 "Froyo" betrieben werden, auch ein Update auf Gingerbread erhalten werden - neben den Optimus One also auch das Optimus Chic! LG entschuldigte sich für das "Mißverständnis", ein genaues Datum für die Updates wurden aber natürlich nicht kommuniziert. Aber immerhin - das ist eine Aussage, die auch anderen Herstellern gut zu Gesicht stehen würde!

__________________


Hochwertige Spiele für die Android-Plattform sind ein gefragtes Thema, das erleben wir immer wieder, und auch der entsprechende Forums-Bereich hier bei Android-Hilfe erfreut sich großer Beliebtheit. Aus Gründen der Übersichtlichkeit sind nun die Meldungen zu Neuerscheinungen oder wichtigen Updates nun am Ende des Newsflash "versammelt" - ich hoffe, das ist in eurem Interesse!

"Need for Speed Shift" kommt noch dieses Jahr für Android
Der weltweit größte Spieleanbieter Electronic Arts (kurz: EA) hat schon im Sommer angekündigt, eine Spiele-Offensive gerade auch seiner sehr beliebten Serien für die Android-Plattform umzusetzen. Eine sehr erfolgreicher Ableger wurde nun angekündigt: "Need for Speed Shift" wird laut Angaben von EA noch in diesem Jahr debütieren - das 3D-Rennspiel existiert derzeit aber nur als exklusive Demo, vorinstalliert auf speziell selektierten Android-Modellen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wann ein Release zu erwarten ist!

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-need-speed-shift-android.jpg
(Quelle: androidandme.com)

[YT]http://www.youtube.com/watch?v=l19CBS9H3s0&feature=player_embedded[/YT]

______________________


Futter für Strategie- und Bau-Freunde: OpenTTD ("Transport Tycoon Deluxe")
In den 90er Jahren waren Aufbauspiele wie "Sim City" oder "Roller Coaster Tycoon"für viele PC-Spielefans absolut in: Nun kommt mit dem "Transport Tycoon Deluxe (OpenTTD)" die mobile Umsetzung eines solchen Klassikers für Android. Ziel ist es, eine möglichst mächtige Transport-Firma aufzubauen und zu kontrollieren, um mächtiger als die Konkurrenz zu werden. Leider gibt es wohl auf verschiedenen Modellen diverse Probleme mit dem Spiel, das wohl noch etwas instabil läuft - vor allem benötigt OpenTTD 200 MByte (!) freies RAM, so daß eher leistungsschwächere Androiden eher das Nachsehen haben werden. Das Spiel ist im übrigen kostenlos im Market verfügbar.

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-openttd1_thumb1.jpg Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-openttd2_thumb.jpg
(Quelle: androidpolice.com)

______________________


EA bringt Sportspiel "Madden NFL 2011" für Android Anfang 2011
"Madden NFL" ist eine der populären Sport-Serien von Electronic Arts, für Football-Fans eigentlich unverzichtbar. Und nach der Ankündigung für "Need for Speed Shift" gibt es nun ein weiteres beeindruckendes Spielfür Android mit hervorragender Grafik und überzeugendem Gameplay - natürlich nicht ganz so komplex wie die Konsolen-Version, aber durchaus beeindruckend, was EA da für Sportspiel-Fans in der Mache hat. In Kürze soll eine Demo verfügbar sein, der Marktstart ist für Anfang des nächtsten Jahres geplant.

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-madden-nfl-2011.png
(Quelle: androidcentral.com)

[YT]http://www.youtube.com/watch?v=jccb-mMBDBo&feature=player_embedded[/YT]

______________________


Noch ein populäres iOS-Spiel kommt bald für Android: "Mega Jump"
Schonim September diesen Jahres hat der Entwickler Get Set Games die Umsetzung des auf dem iPhone/iPod sehr beliebten Spieles "Mega Jump" angekündigt, seitdem gab es keine neuen Informationen. Nun gibt es zumindest einen etwas konkreteren Zeitpunkt, nämlich "in den nächsten Wochen". Der Download ist kostenlos, allerdings beinhaltet "Mega Jump" ein sogenanntes "Micro payment" System. Im Spiel selbst muß man mit einer kleinen Kreatur Münzen einsammeln und wird dabei immer stärker, natürlich gibt es vielfältige Hilfen wie diverse PowerUps. Immerhin 7,5 Mio. Downloads stehen für das iOS zu Buche, also durchaus ein Erfolg.

Name:  mega-jump-get-set-games-android 1.jpg
Hits: 1999
Größe:  14,0 KB Name:  mega-jump-get-set-games-android 2.jpg
Hits: 2026
Größe:  11,7 KB
(Quelle: droidgamers.com)

______________________


"Drift Mania Championship" - driften wie die Weltmeister in 3D
Entwickler Ratrod Studio hat sein 3D-Rennspiel "Drift Mania Championship" nun auch für Android umgesetzt - es stammt wie so oft vom iOS und wurde immerhin über 2 Mio. mal verkauft. Der Spieler kann unter verschiedenen Automodellen wählen, beim Driften werden u.a. Geschwindigkeit, Linien oder auch Winkelbewertet. Das Spiel setzt Android 2.1 voraus und ist für 0,99 US-Dollar im Market verfügbar.

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-driftmania1-300x200.jpg
(Quelle: androidguys.com)

[YT]http://www.youtube.com/watch?v=cZcW_sWiQ2w&feature=player_embedded[/YT]

______________________


Zynga verspricht den Start von "Mafia Wars" für Android noch im Dezember
Das erfolgreiche "social game" Mafia Wars soll laut Entwickler Zynga noch dieses Jahr für die Android-Plattform debütieren. Das Spiel durfte Facebook-Usern bekannt sein und ist eine Art simples Strategiespiel - entweder schlägt man mit seinen Freunden auf andere Mafiosi ein (ohne Blut, das ganze findet in Textform statt), oder man erledigt "Jobs" wie Überfälle und zieht rivalisierende Gangster aus dem Verkehr. Dafür bekommt man dann Geld für neue Waffen oder auch Immobilien, und auch Erfahrungspunkte, um den eigenen Charakter weiter zu stärken. Wenn es soweit ist, werden wir euch natürlich zeitnah informieren!

Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)-mafia_wars_on_android_devices-540x405.jpg
(Quelle: androidcommunity.com)

______________________


Kommendes Angry-Birds-Update bringt app-internes Bezahlsystem, außerdem eine werbefreie Kauf-Version
Kaum ein Newsflash ohne die wütenden Vögel - der Erfolg des Spiels wird langsam unheimlich... Rovio hat nun ein paar Informationen zu kommenden Versionen ihres Bestsellers angekündigt: Zum einen ist dies ein in das Spiel integriertes Bezahlsystem namens "Bad Piggy Bank", das nicht wie sonst bei Android üblich über Google Checkout abläuft und somit (noch) eine Kreditkarte voraussetzt, sondern über den Mobilfunk-Provider abgerechnet wird. Angeboten wird z.B. der "Mighty Eagle", der einen kompletten Level freiräumen kann. Einmal gekauft ist er permanent verfügbar, sein Einsatz aber begrenzt, damit er nicht für jeden Level eingesetzt werden kann. Außerdem wird es in Zukunft eine komplett werbefreie, dafür aber eben kostenpflichtige Version von Angry Birds geben - es könnte interessant werden, wie sich dies auf die Download-Zahlen auswirken könnte. Einen Preis verriet Rovio aber leider nicht...

Name:  angry-bird_thumb.jpg
Hits: 1983
Größe:  4,3 KB
(Quelle: androidpolice.com)

______________________


Ganz zum Schluß noch etwas in eigener Sache:
Android-Hilfe.de wächst und wächst - und besonders stolz sind wir auf folgende Statistik:
Android-Hilfe wächst:
> Mit 3.052 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (06.12.2010 um 21:28).
Dafür möchten wir uns bei allen Mitgliedern ganz herzlich bedanken!


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de:
http://www.android-hilfe.de/news-ank...ight=Newsflash
http://www.android-hilfe.de/news-ank...ight=Newsflash
http://www.android-hilfe.de/news-ank...ight=Newsflash
__________________
Gruß, Thomas
--------------
Lion13 ist gerade online  
Folgende Benutzer bedanken sich bei Lion13 für diesen Beitrag:
Canök (11.12.2010), DarkGuru (13.12.2010), DeinXsicht (12.12.2010), dodotech (12.12.2010), Donald Nice (13.12.2010), Edgar_Wibeau (13.12.2010), guitargod (11.12.2010), keine_Ahnung (11.12.2010), McFlow (11.12.2010), paddy_84 (12.12.2010), pipapo (11.12.2010), s!Le (11.12.2010), schnatti (11.12.2010), Schwätzer (12.12.2010), sunnycheeeba (11.12.2010), Yuna (13.12.2010)
Thema geschlossen

Stichworte
-

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Android-Newsflash (Nr. 11 - KW 44/2010) Lion13 Android News 0 06.11.2010 15:12
Android-Newsflash (Nr. 10 - KW 43/2010) Lion13 Android News 0 30.10.2010 13:47
Android-Newsflash (Nr. 8 - KW 41/2010) Lion13 Android News 0 17.10.2010 11:59
Android-Newsflash (Nr. 7 - KW 40/2010) Lion13 Android News 0 09.10.2010 12:15
Android-Newsflash (Nr. 1 - KW 35/2010) Lion13 Android News 0 30.08.2010 18:03




 
Du liest gerade: "Android-Newsflash (Nr. 16 - KW 49/2010)" unter "Android News" auf Android-Hilfe.de.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO
© Android-Hilfe.de 2012 - All rights reserved.