Zurück   Android-Hilfe.de > Hersteller Foren > Google Nexus Forum > Nexus 7 (2012) Forum


Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de!

Displayverklebung löst sich

Das Thema "Displayverklebung löst sich" befindet sich unter Nexus 7 (2012) Forum auf Android-Hilfe.de.


Umfrageergebnis anzeigen: Display ist auf der linken Seite locker?

Ja 111 52,61%
Nein 100 47,39%
Teilnehmer: 211. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2012, 16:10   #631 (permalink)
Android-Hilfe.de Mitglied

Registriert seit: 23.12.2010
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 24 Danke für 20 Beiträge
Standard

Wenn Du es zu Google zurück schickst, dann bekommst Du erst ein Ersatzgerät geschickt und dein defektes Gerät schickst Du erst dann zurück. Bei deinem defekten Gerät solltest Du alle Daten löschen und falls Du eine Custom ROM drauf hattest, ein Factory Image zurück flashen.

Getippt mit nem Nexus 7
allesmeglische ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 18:10   #632 (permalink)
Android-Hilfe.de Mitglied

Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge
Standard AW: Displayverklebung löst sich

Kann ich mein Gerät auch zu Google einschicken, wenn ich das Gerät nicht über den Play Store gekauft habe?
Ansonsten: Hat schon jemand Erfahrungen mit Saturn gemacht, wie verhalten die sich in diesem speziellen Fall?
arghs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 18:26   #633 (permalink)
Android-Ikone
 
Benutzerbild von merhans

Modell: Oneplus One, Nexus 5, MotoDefy, SGS, MagicGreen, Google Nexus 7 (2013)

Registriert seit: 05.07.2012
Beiträge: 5.520
Abgegebene Danke: 2.397
Erhielt 2.445 Danke für 1.635 Beiträge
Standard

Nein kannst du nicht. Hab ich schon probiert. Die verweisen dich auf asus
merhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 18:57   #634 (permalink)
Android-Hilfe.de Mitglied

Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge
Standard

Hat dann schon jemand Erfahrungen mit Asus direkt gemacht?

Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk 2
arghs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 23:05   #635 (permalink)
Android-Hilfe.de Mitglied

Registriert seit: 17.09.2012
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von ahoff Beitrag anzeigen
Mich würde mal von denen interessieren die Ihr Gerät eingeschickt haben ob Ihr eine Neues bekommen habt oder wurde das sich abhebende Display repariert.
Habt Ihr Euer Gerät vor dem einschicken resetet?
Wie ist das mit den Daten?
Ich weiß halt nicht ob ich das alles drauflassen kann und es mit einer einfachen PIN bzw. Bildschirmsperre sichere.
Ich hatte meines eingeschickt. Hatte ein defektes display und den displaylift. Habe nun ein neues display bekommen. Läuft jetzt super. 10tage war mein n7 weg.
Habe es vorher resettet. Daten werden ja eigentlich alle bei Google gesynct. Apps und co könnte mein via backupapp sichern. Habe ich aber nicht gemacht weil da sowieso noch nicht soviel drauf war.

Ich wurde es auf jeden Fall zurücksetzen. Als ich es wieder bekommen hatte waren auf dem nexus mehr als die standartapps drauf. Also haben die bei mir auch irgendwas draufgespielt.

Gesendet von meinem Nexus 7
sampo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 14:30   #636 (permalink)
Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von DevMark

Modell: Diverse Geräte sowie Gadgets

Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 4.297
Abgegebene Danke: 3.607
Erhielt 2.641 Danke für 1.488 Beiträge
Standard AW: Displayverklebung löst sich

Zitat:
Zitat von arghs Beitrag anzeigen
Hat dann schon jemand Erfahrungen mit Asus direkt gemacht?

Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk 2
Hab ich... Und es ist der letzte Dreck!

Vorweg sei gleich gesagt: Wenn sie die Ersatzteile auf Lager haben, könnte es sogar recht flott gehen...
Aber ansonsten kann ich wirklich nur davon abraten!

Lange Geschichte, kurz erzählt:
Ich hatte ein TF300 gekauft. War kaputt (Händler hatte keins mehr auf Lager) -> Asus
Erstmal Schwierigkeiten mit dem abholen des Gerätes (Geräte werden direkt von dir zu Hause [von DHL oder UPS] abgeholt).
Ersatzteile nicht auf Lager.
Nach ca. 15 Tagen hieß es dann das in 5 Tagen die Ersatzteile kommen sollten.
Ersatzteile kamen nicht. Mir wurde am Telefon immer nur gesagt das sie 100%ig morgen kommen...
Nach 2 Wochen hab ich dann endlich die Mail mit dem Rückkaufangebot von Asus bekommen. Nochmal angeruft, ich wollte nämlich ein Austauschgerät.
Nach langem hin und her: "Tut uns Leid, aber Asus hat derzeit keine Austauschgeräte auf Lager und es dauert 2 Monate bis sie welche bekommen"
Also Geld genommen. Formulare also ausgefüllt. Nach knapp 2 Wochen dann die Bestätigung bekommen und dann nach knapp 20 Tagen das Geld erhalten.

Es hat also ca. 3 Monate gedauert bis ich mein Geld wieder hatte (vom Tag gesehen, wo ich es eingeschickt hab) und mich ca. 20-30€ gekostet fürs telefonieren...

EDIT: Und da bin ich nicht der Einzige...
Hier kann man meine Geschichte nochmal etwas ausführlicher nachlesen (ich hab mein TF300 wegen defektem Bootloader und Pixelfehlern eingeschickt)
und hier findet ihr noch andere Nutzer die mit dem "Asus Rückkaufangebot" auch starke Probleme hatten/haben...
__________________
Follow me on Twitter

Geändert von DevMark (27.10.2012 um 14:34 Uhr)
DevMark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 15:54   #637 (permalink)
Fortgeschrittenes Mitglied
 
Benutzerbild von Robin Fischer

Modell: Samsung Galaxy S4 Mini, Asus Nexus 7

Registriert seit: 22.05.2012
Beiträge: 362
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 51 Danke für 41 Beiträge
Standard

Ab wann sollte man den sein Gerät einschicken also ich meine jetzt direkt wegen der Displayverklebung, das Display fällt doch nicht raus, ich meine is das Display bei euch so hoch übern Rahmen das es euch stört ?
Ich habe übrigens eine C90 Version meint ihr da is es besser ? :-) :-)

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
Robin Fischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 15:56   #638 (permalink)
Junior Mitglied

Registriert seit: 03.02.2012
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard AW: Displayverklebung löst sich

Zitat:
Zitat von DevMark Beitrag anzeigen
Hab ich... Und es ist der letzte Dreck!

Es hat also ca. 3 Monate gedauert bis ich mein Geld wieder hatte (vom Tag gesehen, wo ich es eingeschickt hab) und mich ca. 20-30€ gekostet fürs telefonieren...
Ich wollte auch mein Nexus 7 wegen dem Display zur Reperatur geben.
Aber jetzt wo ich das von dir gehört habe "eher nicht mehr".
Bei mir scheint sich die linke Seite immer mehr zu lösen.
Ich Frage mich wirklich was ich machen soll.
Kann mir vlt. jemand noch mal genau sagen wo die original Schrauben befestig waren, fals ich das Gerät doch noch einschike???!! oder wo die Grundlöcher waren (die löcher die Asus beabsichtig offen gelassen hat)?.
quell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 15:59   #639 (permalink)
Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von DevMark

Modell: Diverse Geräte sowie Gadgets

Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 4.297
Abgegebene Danke: 3.607
Erhielt 2.641 Danke für 1.488 Beiträge
Standard AW: Displayverklebung löst sich

Ich habe auch eine C90-Version. Bei mir ist es minimalst angehoben.
Es "überschreitet" den silbernen Rahmen noch nicht, deswegen werd ich es auch nicht einschicken...

Der ursprüngliche Beitrag von 14:56 Uhr wurde um 14:59 Uhr ergänzt:

Zitat:
Zitat von quell Beitrag anzeigen
Ich wollte auch mein Nexus 7 wegen dem Display zur Reperatur geben.
Aber jetzt wo ich das von dir gehört habe "eher nicht mehr".
Bei mir scheint sich die linke Seite immer mehr zu lösen.
Ich Frage mich wirklich was ich machen soll.
Kann mir vlt. jemand noch mal genau sagen wo die original Schrauben befestig waren, fals ich das Gerät doch noch einschike???!! oder wo die Grundlöcher waren (die löcher die Asus beabsichtig offen gelassen hat)?.
Auf xda gibt es eine Anleitung wie man den Display festklebt.
Dabei geht die Garantie aber 100%ig flöten, weil du ja zusätzlich klebst.

Hier der Link...
__________________
Follow me on Twitter
DevMark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 16:00   #640 (permalink)
Fortgeschrittenes Mitglied
 
Benutzerbild von Robin Fischer

Modell: Samsung Galaxy S4 Mini, Asus Nexus 7

Registriert seit: 22.05.2012
Beiträge: 362
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 51 Danke für 41 Beiträge
Standard

So ist es bei mir auch es ist nur minimalst angehoben und überschreitet den Rahmen nicht.
Ich kann mir eigentlich fast nicht vorstellen das sich da nochwas lösen wird. Wenn ich auf die Seite mit meinen Finger draufdrücke bewegt sich auch nichts, also was ich sagen will es ist nichts locker oder lose
Robin Fischer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
display, displaylift, nexus 7, problem

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
scheibe löst sich quad606 Sony Ericsson Xperia Mini / Mini Pro Forum 18 14.03.2013 13:07
display löst sich? ramsys Motorola Atrix Forum 82 23.09.2012 15:13
Display löst sich ab Bladefs HTC Evo 3D Forum 2 25.04.2012 10:31
tastatur löst sich elomanias Motorola Milestone Forum 5 15.01.2012 23:08
Schutzfolie löst sich ab ElViento LG Optimus One (P500) Forum 24 14.05.2011 19:34




 
Du liest gerade: "Displayverklebung löst sich" unter "Nexus 7 (2012) Forum" auf Android-Hilfe.de.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO
© Android-Hilfe.de 2012 - All rights reserved.