1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

0% Akku-/Ladefehler beim Xperia Neo, nach Downgrade von 2.3.4 auf 2.3.2

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Sony Xperia Neo" wurde erstellt von Dr-C, 17.11.2011.

  1. Dr-C, 17.11.2011 #1
    Dr-C

    Dr-C Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.11.2011
    Hallo,

    ich wollte das Gerät rooten und habe mir ein Rooting-Pack von der namhaften Computerzeitschrift "Chip" heruntergeladen.

    Ich habe wie in der Anleitung beschrieben bei meinem Neo ein Downgrade mit der Software "Wotan" von der Ursprungsversion 2.3.4 auf Version 2.3.2 vorgenommen.

    Danach ist direkt das 0% Problem aufgetreten.

    Der Akku zeigt konstant 0% an, lässt sich auch nicht mehr laden und sobald das Gerät nicht mehr am Stromnetz hängt, schaltet es sich aus.
    Am Rechner über USB läuft es gar nicht, scheinbar ist die Stromzufuhr über USB nicht ausreichend.

    Bedauerlicherweise hies es seitens Sony Ericsson, dass durch den Downgrade die Gewährleistung verwirkt sei und man mir in keinster Weise Hilfe anbieten könne, auch nicht aus Kulanz.

    Die Frage ist nur, ob der Downgrade nun an sich erlaubt ist und ob der Bootloader geöffnet wurde dadurch oder nicht. Ferner ob dadurch die Garantie wirklich erloschen ist.

    Habt Ihr Erfahrungen gemacht mit einsenden zu Arvato Services oder W-Support etc., bei gleichem Problem oder eine Lösungsmöglichkeit für das Problem (außer die Lösung mit dem Workaround von xda, das verstehe ich sowieso nicht).

    Wäre super, wenn Ihr eure Erfahrungen mit mir teilen würdet.

    Telefonisch bekam ich nach einem Anruf bei w-support mitgeteilt, dass man das Gerät gerne einsenden könne, allerdings sei es in diesem Falle irreparabel und würde kostenpflichtig zurückgesandt werden - also dachte ich mir - gar nicht erst versuchen.

    Im Netz heißt es vielfach, dass der sogenannte 0% Fehler ein Bug von SonyEricsson sei.


    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
     
  2. karlchen68, 20.11.2011 #2
    karlchen68

    karlchen68 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    05.07.2011
    Phone:
    Xperia Neo,XperiaV,Z1c,Z3c
    Sei gegrüßt,

    leider gibt es dazu keine guten News,denn nach dem letzten Stand wird der glaub ich von Texas-Instruments stammende Chip auf dem Mainboard zerstört (oder auch nur die Firmware davon,was letzlich egal ist),der den Akkustand ausliest,jedenfalls lautet der letzte Stand laut XDA-Developers (und das sind Kapazitäten auf dem Gebiet)irreparabel.Was Garantie angeht zieht sich SE logischerweise aus der Affäre,da es offiziell kein Downgrade gibt und die auch wissen,dass sowas nur wegen root gemacht wird,da ist es ziemlich egal,ob der Bootloader noch original ist.AAAber,versuch es auf die Originalfirmware zu flashen,denn das sollte auf jeden Fall mit diversen Flashtools gehen(http://sourceforge.net/projects/x10flashtool/),dafür gibt es sehr gute Anleitungen im Netz und ich habe es selbst früher ohne Probleme genutzt.Und dann ist es ja bekanntlich im Auslieferungszustand.......[​IMG]Und Chip und namhaft sind manchmal zwei Paar Schuhe....,leider,denn gut Recherchieren muss man eben auch können,eventuell war die Anleitung auch schon überholt.

    Viel Glück und Gruß

    Nachtrag:Natürlich kannst du auch wieder mit Wotan flashen,hatte ich oben in deinem Beitrag überlesen,sorry
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2011
    Dr-C bedankt sich.
  3. Dr-C, 22.11.2011 #3
    Dr-C

    Dr-C Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.11.2011
    Ich melde mich nochmals zurück, nachdem ich es doch versucht habe. Ich hatte mein Gerät eingeschickt zu W-Support. Es ist nun von der Reparatur zurück und wurde kulanterweise kostenlos repariert. Der defekte Fuel Gauge von Texas Instruments sowie (warum auch immer???) der Touchscreen und auch der USB-Slot wurde ausgetauscht. Ferner wurde die aktuelle Software (Android 2.3.4) aufgespielt.

    Da hatte ich wohl nochmal Glück im Unglück gehabt. Ein Hoch auf W-Support!

    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
     
  4. Nickmann, 22.11.2011 #4
    Nickmann

    Nickmann Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo
    Mal aus Interesse: Wenn man je selbige Problematik hätte und beim Support keine Hilfe bekommt, wie kann man dann das Handy wieder auf die Ursprungssoftware zurückflashen? Weil so wie ich es verstanden hatte, reicht ja die Stromzufuhr von USB nicht aus um das Gerät "am Leben" zu erhalten und wenn ich das Akku-Ladegerät angeschlossen habe, kann ich ja das Handy nicht gleichzeitig per USB an den PC anschliessen! Versteht ihr was ich meine? Kann man dass dann irgendwie per Bluetooth flashen oder steh ich grad irgendwie auf dem Schlauch?!
     
    Dr-C bedankt sich.
  5. Dr-C, 22.11.2011 #5
    Dr-C

    Dr-C Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.11.2011
    Diese Frage habe ich mir auch gestellt. Gott sei Dank wurde das Gerät repariert. Über Bluetooth flashen geht aber glaube ich nicht. Vielleicht haben manche User mit dem Problem das Glück und ihr Gerät geht auch am USB problemlos. Bei mir war es nicht der Fall. Der Ladestrom vom USB reichte nicht aus. Komischerweise wandelt aber der Netzstecker den Strom in die gleiche Voltzahl um. Versteh ich nicht.

    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
     
  6. deno88, 19.12.2011 #6
    deno88

    deno88 Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2011
    SOLL DAS HEIßen das mein 250 euro handy jetzt kaput ist was is das für ne schweinerei kann ich nich wieder alles zurück setzten
     
  7. Rotzi81, 19.12.2011 #7
    Rotzi81

    Rotzi81 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.10.2011
    Wie rootet ihr euer Gerät? Ich habs mit der Anleitung und dem Tool hier ausm Forum und das Ding läuft wie geschmiert!

    OTA-Updates sollten ja auch gehen, geht halt auf 2.3.4 und rootet dann nochmal neu ohne den Wotan-Server

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. Jay.P., 19.12.2011 #8
    Jay.P.

    Jay.P. Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Hmmm..also ich hatte anno dazumal das selbe Problem...jedoch hat bei mir die USB Stromversorgung gereicht..
     
  9. Jay.P., 19.12.2011 #9
    Jay.P.

    Jay.P. Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.09.2011
    In der Rubrik root findet ihr für die Zukunft eine Methode wie ihr ohne downgrade root bekommt..
     
    Dr-C bedankt sich.
  10. Kamaru, 02.02.2012 #10
    Kamaru

    Kamaru Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    02.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Hallo,

    habe genau das selbe prob. deswegen wollte ich kein Neues Thema öffnen, hoffe hier schreibt mir jemand zurück :).

    Bei mir ist es so das mein Xperia Neo schon am USB kabel dran ist, nur er lädt den Akku nicht auf, das gleiche auch über den Netzstecker.

    Man kann das Handy also nur nutzen wenn es per USB Kabel (Netzstecker) angeschlossen ist.

    Das Handy wurde nie geflasht oder gerootet, hab auch keine Ahnung davon:crying:.

    Ich habe das Handy heute von der SE Reparatur wieder bekommen, indem schreiben was beigefügt wurde heißt es, es hätte ein Feuchtigkeitsschaden.

    Was ich aber definitiv ausschließen kann, das hatte ich auch den SE Mitarbeiter am Telefon mitgeteilt. Ich habe daraufhin ein Kulanz Antrag gestellt und diesen an SE hingeschickt, leider wurde es abgelehnt:bored:.

    Jetzt meine frage, kann es sein das es sich bei mir auch nur um einen Bug handelt !?

    Hier 2 Fotos angeblich von meinem Handy :blink:

    Bin für jede Hilfestellung dankbar.
     

    Anhänge:

  11. Dr-C, 02.02.2012 #11
    Dr-C

    Dr-C Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.11.2011
    Das ist kein Bug. Wo hast du das Gerät hingeschickt zur Reparatur?
    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
     
  12. Kamaru, 02.02.2012 #12
    Kamaru

    Kamaru Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    02.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Zu einem Reparatur Partner von SE, was bringt es wenn ich die Firma hier Namentlich nenne :confused: !
     
  13. Dr-C, 02.02.2012 #13
    Dr-C

    Dr-C Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.11.2011
    Du willst Hilfe, dann beantworte doch einfach die Frage. Ansonsten - tja????

    Es gibt diverse SE Partner, die gerne Wasserschäden erkennen, wo keine sind.
    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
     
  14. Jay.P., 02.02.2012 #14
    Jay.P.

    Jay.P. Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Hmm...Also du bist dir nicht sicher, ob die Bilder von deinem Handy stammen...Das zweite Bild schaut jedenfalls danach aus, als ob ein Kurzschluss den Pin den Rest gegeben hätte...Was die Wasserschäden betrifft, so gibt es bei den meisten Handys einen sogenannten "Indikatorpunkt" Dieser Punkt verfärbt sich, wenn er mit Feuchtigkeit in berührung kommt...Wo allerdings dieser Punkt beim Neo ist weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich würd mal direkt bei SE fragen, ob man das selbst einwandfrei prüfen kann.
     
    Dr-C bedankt sich.
  15. Kamaru, 02.02.2012 #15
    Kamaru

    Kamaru Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    02.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    @Jay.P.
    Ja weil mir das jemand gesagt hat der sich auf diesem Gebiet auskennt, das gerne mal falsche Fotos benutzt werden. Und genau zu dem, werde ich hingehen wenn ich bis dahin, mit eurer Hilfe keine Lösung gefunden habe. Nur leider ist er zurzeit im Urlaub und kommt erst Anfang März wieder :unsure:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2012
  16. Dr-C, 02.02.2012 #16
    Dr-C

    Dr-C Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.11.2011
    Ok. Versuche es nochmal wegzuschicken, zu w-support.com GmbH,
    Niederfrohnaer Weg 2D - in 09232 Hartmannsdorf.

    Da bekommst du es repariert - und wenn du noch Garantie hast - kostenlos.

    War bei mir auch so. Bei mir wurde von einer anderen großen Firma mit dem großen "B" ein Wasserschaden aufgetischt (der natürlich nie bestand!!!), danach habe ich es zu W-Support geschickt und auch von w-support gemacht bekommen für umme.

    Es handelte sich auch bei mir um den 0% Fehler, der nach einem Downgrade von 2.3.4 auf 2.3.2 zustande gekommen ist. Und nur, weil ich mein Gerät gerootet haben wollte. Jetzt ist es aber trotzdem gerootet ;-) dank Android-Hilfe.

    Ist auf jedenfall kein von dir selbst behebbarer Bug. Da ist eine Platine defekt - und zwar die, die für die Stromversorgung in deinem Gerät zuständig ist. Kannst du auch bei den XDA-developers nachlesen.


    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2012
    Kamaru bedankt sich.
  17. Kamaru, 02.02.2012 #17
    Kamaru

    Kamaru Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    02.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    @Dr-C
    Ups hab gar nicht bemerkt das du der Themen Ersteller bist :ohmy: , danke habe ich zur Kenntnis genommen und werde es dort hinschicken.

    Werde aber lieber vorher nochmal Telefonischen Kontakt mit denen aufnehmen und ihnen die Sachlage schildern, es seiden du ratest mir davon ab !?

    Weil SE hat ja jetzt meine IMEI nr. und ich habe für das Handy auch ein Kulanz Antrag gestellt, von daher glaube ich das SE mir keine Garantie gewähren wird.

    Und um ehrlich zu sein möchte ich noch max. 30€ für das Handy investieren, mehr nicht.

    Du hattest ja echt Glück, was ich bei mir nicht glaube, dank der Firma D..R..... wurden die Schrauben so Vernudelt das jeder Techniker der das jetzt sieht nur noch eins im kopf haben wird ...ab in den Müll damit :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2012
  18. Dr-C, 03.02.2012 #18
    Dr-C

    Dr-C Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.11.2011
    Telefonischen Kontakt - ja. Sachlage schildern bitte nur bedingt. Das mit dem Wasserschaden würde ich nicht erwähnen.

    Imei - Nummer und Kulanzantrag spielen keine Rolle. W-Support ist DIE SonyEricsson Reparaturwerkstatt überhaupt und die machen sich selbst ihr Bild. Zudem rechnen sie erst im "Nachhinein!" mit SonyEricsson ab. Das ist dein großer Vorteil. Ich würds hinschicken, im schlimmsten Fall bekommst du es halt dann kostenfrei unrepariert zurück. Im günstigsten Fall kommt es repariert.

    Wenn auch die dir das Gerät unrepariert zurückschicken, gibts eine passable Notlösung von den Xda-developers.

    Aber w-support ist sehr kulant und stets freundlich - auch am Telefon. Ich habe erst kürzlich die Erfahrung gemacht. Niemand wollte mir mein Gerät reparieren, noch nicht einmal gegen Bezahlung - w-support hat es ohne Beanstandung repariert, trotz illegalem downgrade und rootversuch (gratis). Als kleines Schmankerl haben sie mir sogar noch eine Displayschutzfolie professionell aufgebracht. Softwareupdate war auch inklusive.

    Ich war sehr zufrieden. Online konnte ich den Reparaturvorgang Schritt für Schritt verfolgen und am Tage der Rücksendung bekam ich eine E-Mail mit der Sendungs-ID zum nachverfolgen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2012
  19. Kamaru, 03.02.2012 #19
    Kamaru

    Kamaru Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    02.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    im schlimmsten Fall bekommst du es halt dann kostenfrei unrepariert zurück.

    Hmm. das hört sich ja gut an. Die Firma die mir von SE vorgeschlagen wurde hat mir 14,99€ berechnet + 6,90€ für das hinschicken (Versand).

    Ich stelle jetzt ein Reparatur-Auftrag Online. Melde mich dann aufjedenfall nochmal, und danke nochmal :thumbup:
     
    Dr-C bedankt sich.
  20. Dr-C, 03.02.2012 #20
    Dr-C

    Dr-C Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.11.2011
    Kein Thema. Ich wünschte, ich hätte damals auch so einen Rat bekommen, dann wäre alles viel schneller gegangen. Ich wünsche dir alles Gute und gutes gelingen.
     

Diese Seite empfehlen