1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

1&1: Anrufer nicht erreichbar wird aber per SMS informiert

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von frogo, 18.11.2011.

  1. frogo, 18.11.2011 #1
    frogo

    frogo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Hallo,
    als ich heute mein Handy einschaltete las ich folgende Meldung:
    "Anrufer nicht erreichbar wird aber per SMS informiert. Kostenfreie Anruf-Info:
    Die Rufnummer ****hat am um versucht, sie zu erreichen."
    Ist ja ganz nett, mich kostet das anscheinend nichts,aber was ist mit dem Anrufer? Ich brauch den Sch.... eigentlich nicht :mad2: Hab mal im X3 nachgesehen. Unter "Weiterl. falls nicht erreichb", steht eine Handynr. +491723364749 die ich auch nicht deaktivieren kann. Ich nehme mal an, daß dies der Grund für die KOSTENFREIE ANRUFINFO ist.
    Kann man das Ganze irgendwie aushebeln?
    Gruß Frogo
     
  2. rosenfelder, 18.11.2011 #2
    rosenfelder

    rosenfelder Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Versuche mal bitte

    ##21# Senden
     
    frogo bedankt sich.
  3. frogo, 18.11.2011 #3
    frogo

    frogo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.09.2011
    PERFEKT!
    Nach Absenden des Codes kam die Rückmeldung:
    Rufweiterleitung. Löschvorgang erfolgreich.

    Und das Display für Rufweiterleitung ist inaktiv.
    Vielen Dank :smile:
     
  4. swert, 20.11.2011 #4
    swert

    swert Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Ich glaube aber, dass das Ganze nichts mit der Rufumleitung zu tun hat.
    Den Service gibts bei Vodafone auch (1&1 läuft ja auch im vf Netz), und da hat es für keinen was gekostet, und ich hatte auch immer die Rufumleitung aus. Ich fand es immer ganz praktisch, für mich als Anrufer, sowie als angerufenen.
     
  5. prx, 20.11.2011 #5
    prx

    prx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    16.11.2011
    Den Anrufer von ausserhalb 1&1 kostet es m.W. schon etwas, denn der kriegt eine Tante zu hören, die ihm nur das sagt, was er sich ohnehin schon denken kann. Und damit ist ein Gespräch zustande gekommen, für das der Betreiber des anrufenden Netzes Geld sehen will. Innerhalb von 1&1 kosten Anrufe nichts, dieser als auch nicht.

    Kann man abstellen. Dass es auch per Nummer geht wusste ich noch nicht. Üblicherweise will 1&1 deren offenbar zu schwach ausgelastetes Callcenter unter Dampf halten. Andernfalls würde sie ja sowas wohl dokumentieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2011
  6. mblaster4711, 23.11.2011 #6
    mblaster4711

    mblaster4711 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,012
    Erhaltene Danke:
    583
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Moto G 3rd gen.
    Tablet:
    Lenovo A10-70
    Wenn man die "Tante" hört ist zwar eine Verbindung zustande gekommen, jedoch darf der Provider für die Tanten keine Kosten am Ende der Verbindung übermitteln.
    Für die Ansage "The User is temporary not...." wird auch nicht gebillt.
    Wenn man jedoch eine SMS haben möchte wenn der Angerufene wieder erreichbar ist, so kostet das (im selben Netz evtl. nicht).


    Sent from my Milestone using Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2011

Diese Seite empfehlen