1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

1&1 APN Zugangspunkte entfernen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für LG Optimus Black" wurde erstellt von Balthazar, 17.05.2011.

  1. Balthazar, 17.05.2011 #1
    Balthazar

    Balthazar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Hallo zusammen,

    ist es möglich die gesetzten APN Zugangspunkte von 1&1 ohne Probleme zu löschen?


    Liebe Grüße,
    Balthazar
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2011
  2. Balthazar, 17.05.2011 #2
    Balthazar

    Balthazar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Hallo zusammen,

    habe die "/data/data/com.android.providers.telephony/databases/telephony.db" manipuliert.
    Eigentlich nur in zwei Zeilen eine 1 (true) gegen eine 0 (false) getauscht. :)

    Nun sind die Einträge der APN Zugangspunkte der 1&1 auch löschbar und können aus dem Telefon verschwinden!
    Das Austauschen der Datei "telephony.db" funktioniert wie folgt:

    1. Downloaden und entpacken der Datei "telephony.db.zip"
    2. Den entpackten Inhalt "telephony.db" auf die SD-Karte kopieren und mit dem Root Explorer in folgendes Verzeichnis verschieben: /data/data/com.android.providers.telephony/databases (Alte "telephony.db" kann vorher unbenannt z.B. "telephony.db.old", gelöscht oder überschrieben werden.)
    3. LG einmal neu Booten und nach belieben die beiden Einträge löschen
    Danke sagen schadet nicht! :thumbsup:


    Liebe Grüße,
    Balthazar
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2011
    numberseven, tOborid und GeRe haben sich bedankt.
  3. GeRe, 18.05.2011 #3
    GeRe

    GeRe Android-Guru

    Beiträge:
    2,181
    Erhaltene Danke:
    580
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Nexus 6P; SONY Z3com
    Tablet:
    Nexus 10
    Hallo,

    mich würde einmal interessieren warum die Datei bei mir im Original-Zustand 40Kb groß ist und die gepatchte nur 5Kb. Ich muss allerdings dazu bemerken, dass ich ein ungebrandetes LGOS habe.

    Nachtrag: Kannst du mir sagen mit welchem Programm du die Datei bearbeitet hast. Als Datenbank will MS Access 2010 die Datei nicht bearbeiten. Ich will es mit der Datei vom LGOS einmal probieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2011
  4. Balthazar, 18.05.2011 #4
    Balthazar

    Balthazar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Hallo GeRe,

    meine Datei im Original-Zustand hat eine Größe von 5,120 Byte und nach der bearbeitung auch. Habe keine Daten in der Datenbank (sqlite) gelöscht, sondern nur jeweils einen Wert aus der Spalte "defaultsetting" in der Tabelle "carriers" von true (1) auf false (0) gestellt.

    Bin Macbook-User, daher wird dir das Programm MesaSQLite evtl. nicht viel bringen. MS Access 2010 kann nicht mit SQLite3 Datenbanken umgehen, entweder du machst es über das Terminal mit SQL oder suchst dir eine Software-Alternative über google.de z.B. den Sqlite Manager 3.5.

    edit: 40kb? Könnte es sein das evtl. einige default Daten in dieser Datenbank stehen, kannst sie ja mal hochladen. :)


    Liebe Grüße,
    Balthazar
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2011
  5. GeRe, 18.05.2011 #5
    GeRe

    GeRe Android-Guru

    Beiträge:
    2,181
    Erhaltene Danke:
    580
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Nexus 6P; SONY Z3com
    Tablet:
    Nexus 10
    Hallo,

    das mit der Datei ist kein Problem. Ich lade sie einmal hoch. Kannst vielleicht einmal hineinschauen und dadurch die Frage klären, warum sie so groß ist. Die Datei ist gezippt.

    Dafür schon einmal vielen Dank :thumbsup:

    Nachtrag:
    ich habe einmal mit dem SqLite Addon (unter FF4.0) mir die Datenbank angesehen. Da sehe ich zwar eine Unmenge an Anbietern, aber mein APN (den ich löschen möchte) web.vodafone.de ist nicht darunter. Auch ein von mir angelegter APN (mail.partner.de als Name 1&1) finde ich auch nicht. Kann es sein, dass diese Datenbank gar nicht im Normalfall ausgewertet wird sondern nur aktiv ist, wenn man einen neuen APN auswählen möchte?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2011
  6. Balthazar, 18.05.2011 #6
    Balthazar

    Balthazar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Kein Wunder das die Datei so groß ist, in der Datenbank befinden sich 347 APN Einträge + ein eigner. :winki:
    Bei dir müsste doch die Liste der anwählbaren APN sehr groß sein (Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Mobile Netzwerke -> Zugangspunkte), oder?
     
  7. GeRe, 18.05.2011 #7
    GeRe

    GeRe Android-Guru

    Beiträge:
    2,181
    Erhaltene Danke:
    580
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Nexus 6P; SONY Z3com
    Tablet:
    Nexus 10
    Hallo,

    Asche auf mein Haupt. Jetzt habe ich alle 348 APN einmal durchgesehen. Genau wie du es sagst ist der letzte (1&1), den ich eigentlich benutze. Aber in meiner Anzeige werden nur 3 dargestellt. Ich hänge dazu ein Screenshot an den Beitrag.
    Da siehst du auch mein Problem. Den Vodafone möchte ich weg haben und den dritten Eintrag, der nicht anzuwählen ist, auch. Ich habe nämlich nach jedem Start, wenn Vodafone angewählt ist eine Unmenge von Bookmarks, die ich immer wieder weglöschen muss. Warum allerdings meine Einstellung von 1&1 manchmal wieder zurück in die web.vodafone.de zurückspringt, weiß ich (noch) nicht. Es scheint die Standardeinstellung sein.

    Also der Wunsch ist eigentlich ganz einfach formuliert. Alles soll weg, nur 1&1 (selbst erstellt) soll Standard sein.:biggrin:
     

    Anhänge:

  8. Balthazar, 18.05.2011 #8
    Balthazar

    Balthazar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Anwählbar ist der dritte Eintrag nicht, da es sich hier um einen des Typs MMS handelt.

    Schau morgen früh mal genauer wie wir die zwei Einträge los werden. Hab deine zwei Einträge zumindest schon gefunden (ROWID=128,129) ;-)

    Liebe Grüße,
    Balthazar
     
  9. GeRe, 18.05.2011 #9
    GeRe

    GeRe Android-Guru

    Beiträge:
    2,181
    Erhaltene Danke:
    580
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Nexus 6P; SONY Z3com
    Tablet:
    Nexus 10
    Hallo,
    vielen Dank für deine Mühe. Ich habe jetzt einfach mal alle Einträge (bis auf die 3) aus der Datenbank gelöscht. Jetzt ist sie bei mir auch 5Kb groß. Ich hänge sie an diesen Beitrag. Vielleicht kannst du sehen ob ich die Einstellungen richtig gemacht habe. Ich habe mich so ein wenig an deiner Datei orientiert. Also bei den Vodafone-Einträgen die 1 in eine 0 geändert.

    Die Frage, die ich nur noch habe ist die, ob ich jetzt einfach die Dateien im LGOS austauschen kann. (TotalCommander / gerootet ist im Einsatz).

    Kann dabei etwas negatives in anderen Dateien passieren :confused:

    Denn die Original-Datei habe ich ja noch. Es scheint wohl die Datenbank so groß zu sein, das bei ungebrandeten Smartphones alle Welt seine Werte aussuchen kann.
     

    Anhänge:

  10. Balthazar, 19.05.2011 #10
    Balthazar

    Balthazar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Ist korrekt so, allerdings wüsste ich gerne was dein LGOS mit den anderen Einträgen macht?!

    Es gibt noch eine weitere Datei in der solche globalen APN Punkte eingetragen sind, ich denke sie wird steuern welche ausgeblendet werden.

    In deinem Fall würde ich die Orginial-Datei nehmen und nur deine zwei APN von Vodafone true gegen false tauschen, da die anderen Einträge sowieso nicht angezeigt werden und dann via Handy die beiden löschen.


    Liebe Grüße,
    Balthazar
     
    GeRe bedankt sich.
  11. GeRe, 19.05.2011 #11
    GeRe

    GeRe Android-Guru

    Beiträge:
    2,181
    Erhaltene Danke:
    580
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Nexus 6P; SONY Z3com
    Tablet:
    Nexus 10
    Hallo,

    ich habe es versucht, aber leider erfolglos. Die Änderungen haben dazu geführt, dass ich bei dem Löschen/Ändern von APN's eine Meldung erhalte, die sinngemäß etwa so lautet: Tut uns leid aber die Anwendung hat einen Fehler erzeugt und wird zwingend geschlossen. Ich habe die beiden Felder default_apn und custom_settings ausprobiert. Ursprünglich war ja die 1 im Feld default_apn gesetzt. Durch das Setzen der 1 im custom_settings konnte ich zwar Eingaben machen und auch im Menü vom Totalcommander speichern oder Löschen auswählen, bloß danach kam die schon erwähnte Meldung. Jetzt habe ich alles wieder zurückgesetzt. Es ist natürlich nicht Auszuschließen, dass mein SQliteManager ADDON beim FF die Datei nicht richtig abspeichert. Im Bild siehst du die beiden Zellen (grün), die ich meinte.

    Wenn du keinen Tipp mehr für mich haben solltest, so muss es eben so bleiben wie es ist.

    FAZIT: Durch den Versuch habe ich wenigstens einige Male ausprobieren können wielange das LGOS zum Starten braucht :biggrin:
     

    Anhänge:

  12. Balthazar, 19.05.2011 #12
    Balthazar

    Balthazar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Grüß dich GeRe,

    ich speicher dir später mal die Einstellungen in die Datenbank, wäre toll wenn du es dann mal testen würdest. :)

    Anhang: So hier noch einmal deine Datei! :)


    Liebe Grüße,
    Balthazar
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2011
  13. GeRe, 22.05.2011 #13
    GeRe

    GeRe Android-Guru

    Beiträge:
    2,181
    Erhaltene Danke:
    580
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Nexus 6P; SONY Z3com
    Tablet:
    Nexus 10
    Hallo Baltazar,

    leider antworte ich erst heute, da ich bei einer Änderung eines Beitrages keinerlei Info bekomme. Nun aber zu deiner "Nachtarbeit". Der Erfolg blieb aus. Es verhält sich genauso wie bei der von mir nach deiner Vorlage veränderten telefony.db Datenbank. Jetzt habe ich von der Fehleranzeige eine Screenshot gemacht. Der Fehler tritt dann auf, wenn man der APN von Vodafone öffnet und mit der Menü-Auswahl ihn dann löschen will. Nach dem Druck auf den Lösch-Button erscheint diese Bildschirm Meldung. Ich habe jetzt wieder den Original-Zustand im Einsatz. Irgendwie scheint bei den ungebrandeten LGOS wohl doch noch bei der deutschen Version der Einfluss von Vodafone zu bestehen.

    Trotzdem vielen Dank für deinen Einsatz zur Lösung meines Problem. Aber man kann wohl nicht alles haben. Einen schönen Sonntag noch.
     

    Anhänge:

  14. tOborid, 07.07.2011 #14
    tOborid

    tOborid Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Hallo,

    kann ich damit die Einträge auch bearbeiten? Also ich will eigentlich nur den Namen ändern. Nur kein 1&1 da stehen haben ;)


    MfG :)
     
  15. robberburn, 14.07.2011 #15
    robberburn

    robberburn Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Hallo zusammen,

    es gibt ne App: die heißt APN Manager und damit geht das alles super und ganz schnell.

    Gruß robberburn
     
    arno nym und tOborid haben sich bedankt.
  16. schogix, 17.07.2011 #16
    schogix

    schogix Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    Huawei Ascend P7
    Stimmt, funktioniert einfach und ohne probleme

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android zugangspunkt löschen

    ,
  2. apn zugangspunkt löschen