1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

1&1 Branding entfernen - HTC One S Anleitung

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für HTC One S" wurde erstellt von xpr0nx, 08.05.2012.

  1. xpr0nx, 08.05.2012 #1
    xpr0nx

    xpr0nx Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,142
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    17.04.2012
    Moin Moin!

    [​IMG]

    Hier mal eine kleine Anleitung zum Entfernen des Brandings beim HTC One S von 1&1. Ich schreibe so, dass auch Anfänger und Unsichere Benutzer folgen können und das flashen (aufspielen einer Brandingfreien Software) sicher durchführen können.

    Mir wurde das Telefon leider beim Sport gestohlen, daher kann ich nichts mehr testen und nur sporadisch Support zu diesem Tutorial geben! Die beschriebenen Schritte haben natürlich weiterhin Gültigkeit!

    Was wird benötigt:


    - !!!Es wird kein Root oder S-Off benötigt!!!

    - Ein HTC One S mit 1&1 Branding inkl. Datenkabel ;-)

    - Diese Datei ("RUU" - "Rom Upgrade Utility") KLICK oder KLICK (ca. 520 MB) (Version 1.78.401.2 Stand 16.05.2012)

    (Update 1: Mittlerweile gibt es ein Software Update - Ihr könnt trotzdem einfach diese "alte" RUU flashen, das Update gibts dann per WLAN unter dem Menüpunkt "Software-Updates" direkt aufs Telefon! - 27.08.2012)

    (UPDATE 2: Manche Leute haben Probleme mit der RUU weil sie schon zu alt ist, probiert dann einfach mal diese RUU KLICK mit der alles funktionieren sollte - 07.12.2012)


    - Diese Datei (HTC Sync) KLICK (ca. 150 MB)


    Grundlegendes/Warum das Branding entfernen:

    Wie sich herausgestellt hat, habt ihr was die Updates angeht keine Vorteile gegenüber freien Geräten wie z.B. aus dem Media Markt. 1&1 verwendet auf seinen One S eine Software, die Updates direkt von HTC erhält (anders als bei den Geräten von O2 z.B.).
    Wozu dann das Ganze? Beim Starten des Telefons erscheint ein 1&1 Logo und es sind diverse 1&1 Apps vorinstalliert. Mich persönlich stört das extrem. So habt ihr einen Weg euer Telefon von allem 1und1 Mist zu befreien - ohne root!

    Zuerst ladet beide Dateien runter, HTC Sync ist notwendig um die Android-Treiber auf den PC zu bekommen (werden automatisch mitinstalliert), sonst wird euer Handy nicht von der großen Datei, der RUU, erkannt.

    Die RUU ist ein Komplettpaket von HTC auf dem die Handysoftware samt aller Treiber enthalten ist. Diese RUUs sind dazu da, das One S wieder in den Auslieferungszustand zu bringen wenn ihr z.B. einen Softwarefehler habt und das Handy zicken macht.
    Nach dem flashen habt ihr definitiv die aktuellste Software direkt von HTC auf dem Telefon und erhaltet OTA (Over The Air, also z.B. per W-Lan) direkt die Updates nachdem HTC diese ausrollt.

    Es gibt keinen Weg zurück auf die 1&1 Software, es sei denn jemand aus der "Szene" setzt sich ran und bastelt für die Allgemeinheit diese "ROM" (Die Komplette Software auf dem Handy) zusammen. Laut dem 1&1 Support bzw. Techniker geht die Garantie NICHT verloren wenn ihr nur das Branding entfernt. Die Garantie verfällt nur, wenn ihr das Telefon "Rootet" (Administratorzugriff) oder "S-off" (Security Off) setzt. Beides passiert bei unserem Vorhaben NICHT.

    Hier in dieser Anleitung ladet ihr die aktuellste (Stand: 16.05.2012) Brandingfreie RUU für den europäischen Markt runter. Diese RUUs stammen direkt von HTC und enthalten keine Illegale oder Schädliche Software.

    Los geht's:

    1. Installiert HTC Sync + die Android Treiber
    2. Startet den PC neu
    3. Ladet euer Telefon zu mindestens 30% am Besten voll auf 100%.
    4. Geht im Telefon auf Einstellungen --> Entwickleroptionen --> Ganz oben "USB-Debugging" aktivieren
    5. Verbindet das Handy mit dem PC im Festplattenmodus und sichert alle persönlichen Dateien - Die RUU löscht alles auf dem Telefon!
    6. Nun wechselt ihr den Verbindungsmodus auf "Nur Laden" (Oben die Leiste mit der Uhrzeit runterziehen)
    7. Startet die RUU als Administrator und folgt den Anweisungen
    8. Nun startet wenn ihr alles richtig gemacht habt der Flash-Vorgang

    - AUF KEINEN FALL WÄHREND DIE RUU LÄUFT DAS USB-KABEL TRENNEN! -


    Es ist normal das das Flashen ein wenig dauert und auch wenn ihr glaubt das nichts mehr passiert wartet einfach einen Moment ab und trinkt einen Kaffee :) Die RUU sagt euch was sie gerade macht und bei wie viel % sie ist.
    Trennt jedoch NIEMALS das USB-Kabel vom PC bis der Vorgang abgeschlossen ist, ist dies der Fall informiert euch die RUU darüber.

    Nun startet sich das Telefon selbst neu, dieses erste Hochfahren ("Booten") kann ebenfalls länger als Normal dauern.

    Nun solltet ihr wenn alles geklappt hat ein brandingfreies One S in den Händen halten!

    Viel Spass!


    :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:
    -xpr0nx 2012-
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2013
    halo_22, benutzer1903, klopfer77 und 16 andere haben sich bedankt.
  2. morpheus22, 08.05.2012 #2
    morpheus22

    morpheus22 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 neo
    Ist das wirklich so? Das aktuelle Update ist bei mir auch schon verfügbar!
     
  3. xpr0nx, 08.05.2012 #3
    xpr0nx

    xpr0nx Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,142
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    17.04.2012
    Hast du denn ein gebrandetes One S von 1&1?!
    Mal abgesehen davon geht es mir auch eher darum die apps und das bootlogo zu entfernen :)
     
  4. VILEDA, 08.05.2012 #4
    VILEDA

    VILEDA Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Ich hab von Root und Bootloader und dem ganzen gar keine Ahnung. Das nur kurz vorweg.

    Kann ich damit auch den Telekom Startbildschirm entfernen?
     
  5. morpheus22, 08.05.2012 #5
    morpheus22

    morpheus22 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 neo
    Ich habe eines mit 1&1 Banderole und Bootlogo. Die Apps kann man ja problemlos deinstallieren und das Bootlogo sieht man ja nicht so oft ;)
     
  6. kyuubi, 08.05.2012 #6
    kyuubi

    kyuubi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    398
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Naja das war ja bisher die Frage: Werden Updates auch direkt auf den gebrandeten Geräten verfügbar sein? Offensichtlich schon.

    Ist das Branding nach dem Update denn immernoch vorhanden? Falls nicht, so hat sich dieses HowTo erledigt, falls doch, ist es immernoch der beste Weg, das Branding los zu werden (einige stört es ja schon).
     
  7. xpr0nx, 08.05.2012 #7
    xpr0nx

    xpr0nx Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,142
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    17.04.2012
    Ich denke nicht das durch ein OTA das 1&1 logo verschwinder, kann ja mal einer probieren der n branding und das update hat indem er rebootet.

    Nein das t-mobile branding lässt sich leider nicht so leicht entfernen. Dafür ist eine andere "CID" verantwortlich, dies ist quasi eine nicht so ohne weiteres änderbare Nummer im bootloader der verhindert das so geflasht wird wie hier. Das alles zu erklären führt aber zu weit, dafür gibt es bereits eigene threats.
     
    VILEDA bedankt sich.
  8. VILEDA, 08.05.2012 #8
    VILEDA

    VILEDA Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Das reicht mir dann als Antwort. Danke!
     
  9. xpr0nx, 08.05.2012 #9
    xpr0nx

    xpr0nx Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,142
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    17.04.2012
    Root ist administratorzugriff für android handys. Damit kannst du alle dateien verändern, auch die systemdateien.

    Der bootloader sagt dem handy was es wie starten soll wenn du den einschaltknopf drückst. Wenn der bootloader kaputtgemacht wurde wird das handy nicht mehr starten und ist meist nur durch teure methoden mit spezieller hardware zu reparieren. Wenn der bootloader entsperrt wird nennt man das s-off. Htc bietet das offiziell an, allerdings verfällt dann die garantie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2012
  10. Roman441, 08.05.2012 #10
    Roman441

    Roman441 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,323
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    19.07.2010

    HTC bietet dir an das du den Bootloader unlocked machen kannst aber nicht S-OFF
    bitte nicht verwechseln ist nicht das gleiche
     
  11. xpr0nx, 08.05.2012 #11
    xpr0nx

    xpr0nx Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,142
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    17.04.2012
    Sorry 4 stunden uni vorlesung sind sehr ermüdend ;) wollte auch eig. Nur möglichst einfach erklären was der bootloader ist
     
  12. kyuubi, 08.05.2012 #12
    kyuubi

    kyuubi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    398
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Was der Bootloader ist, hast du ja auch gut erklärt.

    Aber nur an alle Unerfahrenen als Hinweis: Den Bootloader über htcdev.com zu entsperren bedeutet nicht gleich, dass keine Garantie mehr besteht. Dies ist nur der Fall, wenn das Gerät durch den entsperrten Bootloader Schaden nimmt, z.B. durch Übertakten in installierten Custom ROMs. Im ersten halben Jahr der Gewährleistung liegt die Beweisschuld jedoch nicht beim Kunden, danach hingegen schon und dann wird's haarig.

    S-OFF bedeutet einen wesentlich tieferen Eingriff in das System und wichtige Partitionen. Dies ist seitens der Hersteller absolut unerwünscht und kann zum Garantieverlust führen. Derzeit gibt es aber eh noch keine Möglichkeit für S-OFF. :cool2:
     
  13. Caipiranha, 08.05.2012 #13
    Caipiranha

    Caipiranha Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    30.04.2012
    Das " Branding " ist auch nach dem OTA-Update immer noch vorhanden. Eventuell schon deeinstallierte 1&1-Apps werden auch wiederhergestellt, lassen sich aber genauso leicht deinstallieren wie vor dem Update.

    Also wenn Updates ein wenig später auf die 1&1-Geräte kommen, dann wirklich nur minimal. Auf meinem 1&1-One S ist es auch schon angekommen. 10 Stunden nach dem ersten Post hier im Forum über das Update, konnte ich auch schon updaten. Ich denke mal, dass es aber auch schon früher möglich gewesen wäre, hätte ich mal "Automatische Prüfung" eingeschaltet (warum war das aus :confused2:).

    EDIT: Ach ja. Hier hat auch schon ein User vom HTC-Support bestätigt bekommen, dass man die Updates nicht verspätet bekommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2012
  14. xpr0nx, 09.05.2012 #14
    xpr0nx

    xpr0nx Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,142
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    17.04.2012
    Dann ist es anscheinend doch so, dass die updates bei den 1&1 geräten direkt kommen. Meine methode kann trotzdem wunderbar zum entfernen des brandings genutzt werden :)
     
  15. Htzeh, 09.05.2012 #15
    Htzeh

    Htzeh Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Hallo

    Hatte 1und1 Branding drauf und dann die Tage die RUU aufgespielt! Heute bekam ich von HTC ein update auf die neuste Software alles ohne Branding hat super geklappt ! :thumbsup:
     
  16. AhmadMohamad, 09.05.2012 #16
    AhmadMohamad

    AhmadMohamad Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.05.2012
    hallo :)
    klappt diese methode auch mit dem One X ? Ich hab ein T-mobile softwarebranding das ich gerne loswerden möchte :)

    mfG ahmad
     
  17. kyuubi, 09.05.2012 #17
    kyuubi

    kyuubi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    398
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Bei einem 1&1-One X und einer RUU für das One X hätte es geklappt. Wie vorher bereits gepostet wurde, nimmt T-Mobile ein völlig anderes Branding bei den Geräten vor (CID-abhängig), ergo: Nein.
     
  18. xruslan, 09.05.2012 #18
    xruslan

    xruslan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2012
    Hallo zusammen,
    ich kann die RUU nicht herunterladen. Die URL wird nicht gefunden.
    Gibt es da einen anderen Link?

    MfG
     
  19. xpr0nx, 09.05.2012 #19
    xpr0nx

    xpr0nx Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,142
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    17.04.2012
    RUU Link ist gefixt + zweiter Mirror eingefügt, danke für den Hinweis
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2012
  20. Dienasty, 10.05.2012 #20
    Dienasty

    Dienasty Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2012
    Hi,

    danke für die Anleitung erstmal.

    Ich kaufe mir nächste Woche ein HTC One S. Man findet es oft Neu verpackt von Privat von einer 1&1 Vertragsverlärung. Mit Rechnung etc... kann ich das beruhigt kaufen und dann eben Flashen? Geräte sind ja sicher Identisch an sich?

    LG
     

Diese Seite empfehlen