1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

1.6.3. DeJaVue

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von weltraumtaucher, 04.07.2010.

  1. weltraumtaucher, 04.07.2010 #1
    weltraumtaucher

    weltraumtaucher Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Tagchen
    Habe hier ein kleineres Problem.Versuche seit mehreren Stunden 1.6.3.1 bzw.1.6.3.2 zu installieren.Bekomme es nicht hin!Benutze als Basis Odin mit EJB3.
    Wenn ich dann normal starte habe ich ein funktionierendes 1.6 mit Gapps.Will ich danach eben Höher updaten auf 1.6.3.1 oder 1.6.3.2 bleibt das Galaxy im Android Start Bildschirm hängen.Ich hatte vor dem gesamten Flashvorgang zuletzt 1.6.3.3. aufgespielt und mehrere Wochen im einsatz ohne probleme ausser das irgendwie das Dateisystem durcheinander geraten ist.Wenn ich Versuchte Video,Audio,Bilder wiederzugeben wurden diese nicht gefunden,deshalb die gesamte Aktion des Flashens.Weis bis jetzt nicht warum dieses Phänomen auftritt.Hätte gerne wieder 1.6.3.3 auf dem galaxy weil das zur Zeit wohl die beste Version ist.Die beta 2 ist auch gut aber ohne kamera und doch noch sehr instabil.Bei mir 3 mal in 15 Minuten abgestürzt.Falls Jemand Rat weis?
     
  2. colarus, 04.07.2010 #2
    colarus

    colarus Android-Experte

    Beiträge:
    560
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Das hatte ich auch schon mal.
    Ich geh mal davon aus das es nicht am GApps restore liegt. ;)
    Hier meine "Lösung" die ich schon mehrfach gepostet habe:

    Back to the roots, d.h. II5 mit Odin Flashen
    Über Einstellung -> SD-Karte und Speicher -> Auf Werkszustand zurücksetzen
    oder
    (aus den FAQ...)
    Code (so eingeben, als wuerde man ne Telefonnummer anrufen wollen):
    Auslieferungszustand (Achtung loescht alles, auch die Interne-SD!!!)
    *2767*3855#

    Wenn das nicht geht hilft vielleicht:
    Code:
    adb shell
    remount -w -o remount /dev/block/mtd4 /cache/
    cd /cache/
    rm -r *
    exit
    
    Das macht das cache device leer. Danach funktioniert die Installation i.d.R. wieder

    Ggf. hilft noch ein
    Code:
    rm -rf /system/
    
    Sonst fällt mir nichts mehr ein.
     
  3. weltraumtaucher, 05.07.2010 #3
    weltraumtaucher

    weltraumtaucher Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Werde hier noch Blöde.Ich schiebe per Android sdk das Recovery 4.6.3 aufs Galaxy und versuche in den Recovery Modus zu kommen.Komme aber in ein mini Recovery Mode.Ich habe aber definitiv das Recovery von Drakaz von seiner Seite oder ist das nicht das richtige?Ich habe noch ein Anderes altes das genauso heist aber dafür brauchts ein Passwort zum entpacken das habe ich aber nicht das Passwort.Jemand ne Idee?
    wie gross ist denn das Rectools.tar das man benötigt?Das ich hier habe ist 1mb.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2010
  4. Club9, 05.07.2010 #4
    Club9

    Club9 Android-Experte

    Beiträge:
    665
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    27.06.2009
  5. weltraumtaucher, 05.07.2010 #5
    weltraumtaucher

    weltraumtaucher Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010
    habe ich immer exakt so gemacht aber ich komme danach nur in ein mini recovery.kein plan woran das liegt
     
  6. Club9, 05.07.2010 #6
    Club9

    Club9 Android-Experte

    Beiträge:
    665
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    27.06.2009
    Was ist ein MINI RECOVERY :confused:
    Mach mal en Screenshot vom Recovery BITTE!

    So sollte das Recovery aussehen.

    [​IMG]
    Ist das alles so gemacht worden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2010
  7. weltraumtaucher, 05.07.2010 #7
    weltraumtaucher

    weltraumtaucher Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010
    es ist ähnlich dem normalen nur das eben unter dem grünen text noch viel weisser text in dem steht nur die auswahl für reboot und das ich rectools mit adb einspielen könnte.das kann ich nicht.probiert aber schlägt fehl.ich habe bisher jedes recovery so eingespielt wie in dem link beschrieben und es hat immer hingehauen nur eben diesmal nicht.
     
  8. Club9, 05.07.2010 #8
    Club9

    Club9 Android-Experte

    Beiträge:
    665
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    27.06.2009
    Versuche bitte mal das Neue Recovery4.6.4!

    Lösche bitte das “recovery.img” im android-sdk-windows\tools Ordner!
    Und ersetze es durch das neue.
    Bitte auch auf der SD die “RECTOOLS.tar.gz” löschen und durch die neue ersetzen.

    Und nun über die cmd nochmal neu versuchen!
    Ich hoffe das es dann geht :o
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2010
  9. weltraumtaucher, 05.07.2010 #9
    weltraumtaucher

    weltraumtaucher Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010
    jetzt geht erst mal gar nix mehr weil win7x64 und habe die treiber verloren.im cmd fenster ständig waiting for device.verdammte hacke ist das kompliziert diesmal.
     
  10. Club9, 05.07.2010 #10
    Club9

    Club9 Android-Experte

    Beiträge:
    665
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    27.06.2009
    Der Android1 Treiber ;)
    Schau bitte nochmal nach wenn du das Handy an den USB steckst!
    Win7:
    Start
    Computer - rechtsklick
    Eigenschaften
    Geräte-Manager

    Wenn du nun dein Handy mit annehmen+power startest.
    Versucht er dann im Geräte-Manager einen Android1 Treiber zu installieren?

    Wenn ja lade ihn Dir hier.
     
  11. weltraumtaucher, 05.07.2010 #11
    weltraumtaucher

    weltraumtaucher Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010

    treiber laufen wieder.rectools wurden per cmd überspielt.jetzt mal sehen ob ich dank der italienischen ih7 wieder ins recovery komme und nicht wieder in ein mini recovery.wenn ich wüsste wie ich einen screenshot machen kann um euch zu zeigen was ich damit meine...
     
  12. Club9, 05.07.2010 #12
    Club9

    Club9 Android-Experte

    Beiträge:
    665
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    27.06.2009
    Hier!
    Mit der Suite kannst Du ganz einfach Screenshots machen!
    Auch vom Recovery!
    Musst es aber neu Connecten wenn du im Recovery bist!
     
  13. weltraumtaucher, 05.07.2010 #13
    weltraumtaucher

    weltraumtaucher Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010


    kann man das screenshot programm auch auf deutsch umstellen?mein japanisch ist bischen eingerostet...
     
  14. Club9, 05.07.2010 #14
    Club9

    Club9 Android-Experte

    Beiträge:
    665
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    27.06.2009
    Warum kannst du kein DEUTSCH?
    Ich habe dabei geschrieben wie man sie auf Englisch einstellt :D

    Link
     
  15. weltraumtaucher, 05.07.2010 #15
    weltraumtaucher

    weltraumtaucher Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010
    habe es auf englisch.jetzt nur noch rausbekommen wie man es bedient
    no connectable android devices.jemand ne idee oder will jemand ein galaxy kaufen.kein bock mehr.will doch nur mein 1.6.3 zurück.andernfalls lebe ich lieber mit der offiziellen 1.6 von samsung.böööörk
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2010
  16. Club9, 05.07.2010 #16
    Club9

    Club9 Android-Experte

    Beiträge:
    665
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    27.06.2009
    Auf Media und dann Screenshot wählen!

    Zuerst musst Du aber unten auf das GRÜNE RECYCLING Symbol drücken!
    Wenn Du im Recovery bist, musst Du nochmal auf das Grüne Symbol drücken.
    Damit sich die Suite wieder mit Deinem Handy verbindet :D
     
  17. weltraumtaucher, 05.07.2010 #17
    weltraumtaucher

    weltraumtaucher Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010
    so sieht das dann aus.habe den screenshot von google.soll heissen ich bin wohl nicht der einzige mit dem problem.[​IMG]
    aber ich habe die rectools tar.gz eindeutig auf der sdcard.verstehe diese meldung nicht.noch nie gehabt sowas.
     

    Anhänge:

  18. Club9, 05.07.2010 #18
    Club9

    Club9 Android-Experte

    Beiträge:
    665
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    27.06.2009
    Wie Du oben lesen kannst!
    Hast Du nicht das aktuelle Recovery :)
    Versuche es also bitte nochmal!
    Ich kenne das Recovery nicht.
    Hier bin ich überfragt "kann dir wahrscheinlich inFECT" helfen.

    Bitte versuche nochmal das aktuelle Recovery 4.6.4 zu installieren!

    Ich glaube nicht das du mit der Version Galaxo installieren kannst :confused:



    EDIT: He wo hast Du die rectools.tar.gz hin?
    Der sagt Dir doch das sie nicht da sind!

    Die rectools.tar.gz bitte direkt auf den internen Speicher des Galaxy legen.
    Wenn du im Explorer mehrere zur Auswahl hast back sie halt in beide rein!
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2010
  19. Club9, 05.07.2010 #19
    Club9

    Club9 Android-Experte

    Beiträge:
    665
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    27.06.2009
    Die Datei "recovery" kommt in den "android-sdk-windows\tools" Ordner.
    Die Datei"RECTOOLS.tar.gz" kommt direkt auf den internen Speicher des Handys!
     
  20. weltraumtaucher, 05.07.2010 #20
    weltraumtaucher

    weltraumtaucher Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010


    das recovery 4.6.4 ist das ofizielle von drakaz.com.die rectools liegen auf dem root von der sdcard und das image im tools ordner von android sdk auf c:
    deshalb verstehe ich das ganze ja nicht warum es diesmal so schwer ist mit dem recovery aufspielen.

    sollte man rectools tar.gz gegebenenfalls umbennenen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2010

Diese Seite empfehlen