1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

110 anrufen geht nicht

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Piti8576, 29.09.2010.

  1. Piti8576, 29.09.2010 #1
    Piti8576

    Piti8576 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,008
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Phone:
    LG Nexus 5X 32GB
    Hallo, war heute in der Situation wo ich die 110 anrufen mußte.
    Leider mußte ich feststellen das dies mit meinem Liquid garnicht geht.
    Ich lande immer bei der Feuerwehr.
    In der Wahlwiederholung steht zwar 110 drinne jedoch komme ich immer zur Feuerwehr und die hat doch 112.
    Als Anruferbild bekomme ich nach dem wählen auch das Notarztsymbol gezeigt (rotes Kreuz).

    Jemand eine Ahnung wieso ich nicht bei der Polizei rauskomme sondern bei der Feuerwehr?
     
  2. christoph., 29.09.2010 #2
    christoph.

    christoph. Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Der Notruf ist schon eine ganze Weile zusammengefasst, man kann gar nicht getrennt Polizei oder Feuerwehr erreichen. Ich glaube gesagt wird 112, aber unter der 110 erreicht man ihn auch.

    edit: siehe Wikipedia
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2010
  3. Piti8576, 29.09.2010 #3
    Piti8576

    Piti8576 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,008
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Phone:
    LG Nexus 5X 32GB
    Mhm komisch der Feuerwehrmann den ich da am Telefon hatte meinte ich müßte die Polizei direkt unter 110 anrufen.
    Scheinbar ist diese Änderung an dem vorbeigegangen.
     
  4. christoph., 29.09.2010 #4
    christoph.

    christoph. Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ich will ja jetzt nichts falsches erzählen, aber ich bin mir ziemlich sicher und deine Erfahrung hat mich ja bestätigt. Eigentlich kommt man da auch nicht bei der Feuerwehr raus sondern bei einer Zentrale, die den Notruf weiterleitet.
     
  5. Skizzi, 29.09.2010 #5
    Skizzi

    Skizzi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Das geht an eine Zentrale und die leiten das dann entsprechend weiter....so ist das heute
     
  6. meierzwo, 29.09.2010 #6
    meierzwo

    meierzwo Android-Experte

    Beiträge:
    563
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Nein, das ist durchaus noch getrennt. Es kommt darauf an, wie das Telefon und der Netzbetreiber die Nummern 110 und 112 behandelt. Beim wählen der 112 wird nicht die Nummer abgesetzt, sondern das Telefon setzt das GSM-Merkmal "GSM-Notruf" ab. Das Netz reagiert darauf (bevorzugt) und stellt diesen Notruf zur nächsten Notruf abfragenden Stelle durch. Der Europa einheitliche Notruf ist die 112 und der wird in Deutschland meistens bei der Feuerwehr abgefragt.
    Nun gibt es noch die 110. Das ist eine ganz normale Wählnummer und hat keine Notrufmerkmale.
    Nun gibt es zwei Möglichkeiten. Das Netz behandelt diese Wahl als Notruf und stellt zur Feuerwehr durch oder das Netz behandelt die Nummer ganz normal und stellt zur nächsten Polizeiabfragestelle durch. Normalerweise sollte letzteres passieren.
    Nun gibt es aber auch noch Software auf den Telefonen und dort gibt es auch noch ein paar Möglichkeiten.
    Die 112 ist generell GSM-Notruf. Je nach Software erkennt das Telefon aber auch noch andere Nummern als GSM-Notruf. Das sind z.B die 911 und das kann auch die 110 sein.
    Statt 110 zu wählen schickt das Telefon dann den GSM-Notruf raus und man landet wieder bei der Feuerwehr.
    Beim OP hat das Telefon also nicht die 110 gewählt, sondern diese Nummer als GSM-Notruf signalisiert. Daher das landen bei der Feuerwehr.
     
  7. Georgius, 29.09.2010 #7
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Beiträge:
    2,017
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePro 12, Lenovo TAB 2 A10-70
    das Problem solltsich mit wahl einer Ortsvorwahl umschiffen lassen.
     
  8. meierzwo, 29.09.2010 #8
    meierzwo

    meierzwo Android-Experte

    Beiträge:
    563
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Das funktioniert nicht.
     
  9. koelly, 29.09.2010 #9
    koelly

    koelly Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Das selbe ist mir im Festnetz bei T-Com auch passiert.
    110 angerufen und beim Notarzt/Feuerwehr (?) rausgekommen :confused:
    Die haben mich aber schnell weiterleiten können.

    @meierzwo: Bist Du dir da wirklich sicher?
    Ich meine auch mal gehört zu haben,
    dass zumindest Feuerwehr und Polizei eine
    zentrale Notrufstelle haben.

    Gruß,
    Kölly
     
  10. meierzwo, 29.09.2010 #10
    meierzwo

    meierzwo Android-Experte

    Beiträge:
    563
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Ganz sicher. Ich arbeite da. :)

    Gemeinsame Leitstellen, also Polizei und Feuerwehr, sind selten. Üblicherweise sind die Leitstellen für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei getrennt. In NRW gibt es integrierte Leitstellen für Feuerwehr, Rettungsdienst und Großschadenslagen (Katastrophenschutz) als die eine Leitstelle, und die Polizeileitstellen als die andere eigenständige Leitstelle. Polizei wird vom Land gemacht, die andere Sorte unterhalten die Kreise (Kreisleitstellen) und die kreisfreien Städte (bei den Berufsfeuerwehren angegliedert). Man hat also im Idealfall zwei Leitstellen in einem Kreis. Eine für Feuerwehr/Rettungsdienst und eine für die Polizei. Das variiert von Bundesland zu Bundesland etwas. In Bayern lief die 112 auch lange bei der Polizei auf, die dann auch die Feuerwehr alarmierte. War nicht immer ganz glücklich, die Aufgabengebiete unterscheiden sich doch deutlich und auch bei der Notrufabfrage gibt es deutliche Unterschiede. Uns, die Feuerwehr und der Rettungsdienst, interessieren ganz andere Dinge als die Polizei. Mittlerweile stellt man auch in Bayern die Struktur um auf integrierte Leitstellen für Feuerschutz und Rettungsdienst.
    In Osnabrück entsteht derzeit eine "bunte" Leitstelle mit Polizei. Das ist Datentechnisch nicht ganz einfach, da die Leitstellen in dem Bereich getrennt werden müssen, Es gibt auch keine gemeinsame Abfrage. In einem Raum sitzt die Feuerwehr, in dem anderem die Polizei. Es gibt dann zwar einen gemeinsamen Datenbestand (Straßendaten, Karten, etc..), aber keiner darf in die laufenden Einsätze des anderen hineinsehen können. Das hat Datenschutzrechtliche Gründe.

    Beispiel:
    Der Rettungsdienst fährt einen BTM-Konsumenten. Für den RD ist das keine Straftat und er wird auch keine Polizei hinzuziehen.
    Bekommt die Polizei davon Wind, muss sie laut Gesetz tätig werden, da das für sie eine Straftat ist. Daher muss eine Trennung sein.

    Wir dürften hier mittlerweile OffTopic sein. Das ganze hat mit Android nichts zu tun. Passt eher in Smalltalk und Offtopic. Sollte einer der Admins mal verschieben.
     
  11. Georgius, 29.09.2010 #11
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Beiträge:
    2,017
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePro 12, Lenovo TAB 2 A10-70
    Wo läuft jetzt der Euronotruf 112 auf? In A wird das schon vom Netzbetreiber auf 133 (Polizei) umgesetzt.
     
  12. meierzwo, 29.09.2010 #12
    meierzwo

    meierzwo Android-Experte

    Beiträge:
    563
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    Nexus 5
    In DL zum größtem Teil bei den Feuerwehren.
     
  13. AdO089, 30.09.2010 #13
    AdO089

    AdO089 Android-Guru

    Beiträge:
    2,553
    Erhaltene Danke:
    394
    Registriert seit:
    16.09.2010
    Also in München ist das so das Rettungsdienst und Feuerwehr sich eine Notrufnummer teilen (112). Das ist auch die einzige und richtige Notrufnummer.

    Die 110 wird nicht als offizielle Notrufnummer behandelt soweit ich weiß.

    Ob in München die 110 bei der Leitstelle (112) raus kommt, kann ich dir nicht beantworten.

    Aber die Aussage, "da müssen sie die Polizei anrufen" ist schlimm. Weist du noch die Uhrzeit und das Datum? Schreib einen Brief an den Landrat oder den Bürgermeister. Der Kerl ist seinen Job los!

    Natürlich kann, wird und muss er dich an die Polizei weiter leiten. Viele rufen nur die 112 weil sie gar keine andere Notrufnummer mehr kennen (müssen sie auch nicht). Es gibt auch Leute denen in Panik nur die Nummer der Feuerwehr/Rettungsdienst einfällt, sie aber die Polizei brauchen. Na und? 2 Sekunden Umweg.

    In welcher Stadt wohnst du?

    Gruß,
    Andi

    P.s.

    Polizei in Deutschland hat auch die 112. Die 110 gibt es nur noch weil sie halt noch in den Köpfen ist,... Aber wartet noch 20 Jahre. Ist auch besser so wozu soviele Notrufnummer?

    Siehe hier:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Notruf
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2010
  14. Dr.Franz, 30.09.2010 #14
    Dr.Franz

    Dr.Franz Android-Guru

    Beiträge:
    2,057
    Erhaltene Danke:
    579
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Im gesamtem europaeische Raum ist die Rufnummer fuer Notfaelle mittlerweile die 112
     

Diese Seite empfehlen