1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

2.1 Facebook entfernt aber immer noch im Market

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von selbaer, 07.05.2010.

  1. selbaer, 07.05.2010 #1
    selbaer

    selbaer Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    313
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hi,

    ich hab meinen Stein gerootet und auch schon aufgeräumt, unter andrem die Facebook App. Allerdings wird die immer noch unter Downloads im Market angezeigt (Update verfügbar).
    Bekommt man das auch weg?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2010
  2. scheichuwe, 07.05.2010 #2
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Unter /data/app liegt auch noch com.katana.facebook.apk, die muss noch weg.
     
  3. selbaer, 07.05.2010 #3
    selbaer

    selbaer Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    313
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    eben nicht, daran hatte ich auch schon gedacht.
     
  4. scheichuwe, 07.05.2010 #4
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Unter Einstellungen - Anwendungen - Anwendungen verwalten mal alle Einträge von facebook (falls vorhanden) löschen.
    Dann Market cache löschen.
     
    selbaer bedankt sich.
  5. selbaer, 07.05.2010 #5
    selbaer

    selbaer Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    313
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    hmm, hat auch nicht geholfen. Bin dann aber auf die eigentlich naheliegende Idee gekommen, das Update zu installieren und dann zu deinstallieren. Dann war's weg.
    Danke für den Denkanstoß
     

Diese Seite empfehlen