1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

2.1 Update mit Root für absolute Dummies (VF or O2 2.0.1 jungfräulich)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von Muadib, 02.04.2010.

  1. Muadib, 02.04.2010 #1
    Muadib

    Muadib Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.07.2009
    he_stheone64 hat sich hier die Mühe gemacht das Update von 2.0.1 auf 2.1 "idiotensicher" zu erklären.
    Nachdem ich IT-Background habe und trotzdem mit dem Update nicht in einem Rutsch durchkam ohne hängen zu bleiben, wollte ich den speziellen Teil der mich betrifft kurz nochmal separat darstellen.

    Ein Teil der Probleme beim Updaten ergibt sich IMO daraus, das der eine Thread alle Situationen abdecken will. Für mich persönlich war das die Grube in die ich gestolpert bin.

    Alle hier beschriebenen Infos und Anleitungen kommen aus dem Thread von he_stheone64. Ich möchte nicht den Eindruck erwecken das ich mir hier die Früchte anderer Leute Arbeit abholen will!
    Ein dickes Danke an he_stheone64 für die Anleitung und den Support und die Geduld :)

    Für welche Versionen gilt diese Anleitung?

    Für alle User, die ein Milestone von VOdafone (VF) oder O2 haben mit der Version 2.0.1 und daran keinerlei Veränderungen vorgenommen haben, also ein jungfräuliches Update 2.0.1

    Was erreiche ich mit dieser Anleitung?

    Nach ausführen der unten genannten Schritte hat man sein Milestone auf die Version 2.1 inkl Root upgedated!

    Was muss ich tun?

    1. Je nach Bezugsquelle des Milestone (VF oder O2) eine der folgenden Dateien runterladen:

    • Von Vodafone 2.01 (jungfräulich) auf Vodafone 2.1 Root

    http://www.droid-downloads.de/index....wnload&cid=145


    • Von O2 2.01 (jungfräulich) auf O2 2.1 Root

    http://www.droid-downloads.de/index....wnload&cid=144


    2. Die runtergeladene Datei umbennen in update.zip

    3. diese Daten ins Hauptverzeichnis der SD-Card auf dem Milestone kopieren. Das heisst nicht in einen Unterordner sondern in die oberste Ebene (root-Verzeichnis).

    4. Milestone ausschalten

    5. Kamerataste des Mileston gedrückt halten und gleichzeitig lange (ca. 5 Sekunden) auf "Einschalten" drücken (Power On)

    Es erscheint zuerst das Motorola-Logo (wie gewohnt) dann ein "Warndreieck".

    6. Jetzt die zuerst "Lautstärke hoch"-Taste drücken (gedrückt halten) und dann zusätzlich die Kamerataste.

    Es erscheint ein kleines Menü auf Konsolenebene.

    7. Mittels des D-Pads auf der Tastatur des Milestone (D-Pad = Auf-Ab-Links-Rechts-Tasten) den zweiten Punkt wählen (update.zip)
    und auf der Tastatur "Enter" drücken

    Das Update läuft jetzt durch.

    8. Wenn das Update fertig ist, den ersten Menüpunkt "reboot" wählen.

    Nach dem Reboot hat man Android 2.1 inkl. root.
    Die 8 Punkte hier dauern inkl. Reboot und warten aufs Flashen keine 10 Minuten.

    Thats it!

    Wie üblich: keine Garantie für Bricken etc.... ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2010
    prodigy7, chrisde, Parasit und 3 andere haben sich bedankt.
  2. chrisde, 05.04.2010 #2
    chrisde

    chrisde Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    11.03.2010
    super, auf so ein walk-trough habe ich gewartet, um mein vf-steinchen dass die tage ankommt dann auch zu entjungfern :), einfach und super verständlich!

    besonders verwirrend ist, dass im original thread gleich auf seite 1 gefragt wird ob die steps ab punkt 5 ausreichen und dies weiter unten dementiert wird, und ich nun sehen muss dass, wenn dies hier stimmt, eigentlich doch diese schritte ausreichen Oo...

    wenn das steinchen dann auf 2.1 mit root läuft, welche möglichkeiten habe ich danach ein backup zu erstellen und welche entschlackungskur funktioniert dann später auf einem 2.1 vf-gerät? (das gute lmf funzt ja wohl leider nur auf DACH)

    sorry aber ich leide langsam unter einer informationswulst da ich überall hier und da hilfreiche fetzen finde und mich immer mehr selber verwirre ;)
     
  3. cinereous, 05.04.2010 #3
    cinereous

    cinereous Gast

    Nein. :) Kannst du auch so nutzen.
     

Diese Seite empfehlen