1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Apfelkuch3n, 07.08.2010 #1
    Apfelkuch3n

    Apfelkuch3n Threadstarter Junior Mitglied

    Aloha,

    gestern als ich meine Kopfhörer (Sennheiser CX400II) an mein Neuxs One angeschlossen hatte um Musik zu hören kam diese leider nur aus den Lautsprechern des N1. Nach zwei- bis dreimal rein- und rausstecken ging es dann wieder. Am Abend hatte ich dann mein N1 an meine Anlage angeschlossen und bekam erst mit einem andere Kabel wieder Ton über die Anlage, jetzt ist es leider so, dass ich über den 3,5 mm Klinkenanschluss gar keinen Ton mehr bekomme :(

    Hatte jemand von Euch bereits dieses Problem? Kennt jemand eventuell einen Lösungsweg?

    Habe wirklich keine Lust mein N1 zu HTC nach England zu senden.
    Oder soll ichs mal hier beim HTC Support in D probieren?

    Freue mich auf Eure (hoffentlich zahlreichen) Antworten.

    Grüße

    //edit: Wie von IT Crowd gewohnt hab ichs einfach mal aus- und wieder eingeschaltet und im Moment funktioniert es noch. Ich werde aber berichten ob es so bleibt. Infos und Antworten hätte ich aber trotzdem gerne :)
    Vor allem bezüglich dem HTC Support.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2010
  2. anfan, 07.08.2010 #2
    anfan

    anfan Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich hatte das Problem auch schon mal mit meinem Nexus.
    Da konnte ich auch lustig Kopfhörer einstecken und dennoch kam Musik über den internen Lautsprecher. Mir hat ein Neustart geholfen.
    Noch mal hatte ich das Problem nicht. Verwundert war ich aber doch sehr.
     
  3. Sir.Harry.ke, 08.08.2010 #3
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Kann sein, dass der Kopfhörer Ausgang eine Kurzschlusssicherung hat, die erst nach dem Restart wieder freigeschaltet wird? Nach der Beschreibung könnte das durchaus so sein.
     
  4. Kranki, 08.08.2010 #4
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Sind die Kopfhörer auch definitiv eingesteckt?
     
  5. G-Ultimate, 08.08.2010 #5
    G-Ultimate

    G-Ultimate Android-Lexikon

    :D och.. muss man die einstecken ?? ;)

    entschuldigung aber das musste ich einfach schreiben.
     
  6. Apfelkuch3n, 13.08.2010 #6
    Apfelkuch3n

    Apfelkuch3n Threadstarter Junior Mitglied

    Oh, ne, waren sie nicht ;)

    Ne Quark, erstmal vielen Dank für Eure Antworten.

    Seit dem neustart geht es zum Glück wieder wie am ersten Tag.

    Wie muss ich mir solch eine Kurzschlusssicherung vorstellen? Denn es hat wirklich etwas "gekracht" und "geknackt" beim rein- und rausziehen.

    Aber es geht ja wieder astrein.
     
  7. zillo, 14.08.2010 #7
    zillo

    zillo Gast

    Du kennst ja bestimmt die Schmelzsicherungen aus dem Auto, so Teile die bei Überbelastung durchbrennen und weg sind. Sowas gibts mittlerweile elektronisch, da wird dann einfach intern "der Schalter umgelegt" und dann is da kein Saft mehr drauf. Scheinbar wird das Gerät intern so gesichert dass man dann neustarten muss um diese Sicherung wieder zum "anschalten" zu bewegen.
     
  8. david2580, 16.08.2010 #8
    david2580

    david2580 Fortgeschrittenes Mitglied

    kannst du mal sagen, wozu es sinnvoll sein sollte, eine sicherung in den headset anschluss einzubaun? ein kurzschluss entsteht immer beim anstoepseln von inputs. wenn ihr euch mal den aufbau von solch einem anschluss anguckt ist es auch gar nicht moeglich, einen kurzschluss zu verhindern. wenn dann gibt es sicherungen bei anlagen. koennt ihr auch selber testen indem ihr eure anlage laut aufdreht und den stecker langsam reinsteckt. eure anlage sollte aus selbstschutz den dienst verweigern. dem handy passiert dabei nichts und wirds auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. 3 5mm klinkenanschluss reparieren

    ,
  2. klinkenanschluss am handy defekt