1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

3D-Gaming auf dem Transformer Prime

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum" wurde erstellt von Kashban, 22.01.2012.

  1. Kashban, 22.01.2012 #1
    Kashban

    Kashban Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Hallo zusammen!

    Ich habe vorgestern das Mikro-HDMI-Kabel bekommen und das Prime an einen 3D-TV angeschlossen... mit durchschlagendem Erfolg!

    ShadowGun THD schaltete direkt in den 3D-Modus, ebenso Riptide HD. Auch der Youtube-Client zeigt 3D-Videos direkt in 3D an.

    Als Beleg hier ein Video mit den beiden Spielen in 3D. Die Polbrille stand der Kamera gar nicht schlecht ;).

    3D Gaming on the Asus Transformer Prime (Android 4.0.3 "Icecream Sandwitch") - YouTube
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  2. Pyroplan, 22.01.2012 #2
    Pyroplan

    Pyroplan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Das ist genial. Freu ich mich schon darauf ein hdmi-Kabel zu bestellen und dann gehts los in 3D mit Controller :D
     
  3. delpiero223, 22.01.2012 #3
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,410
    Erhaltene Danke:
    2,791
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Note 4
    Klappt das auch mit einer Rot-Cyan-Brille oder muss es unbedingt eine Pol sein?
     
  4. Pyroplan, 22.01.2012 #4
    Pyroplan

    Pyroplan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Das ist TV abhängig vermute ich mal. also mit RotCyan wirst du wohl nicht so weit kommen, außer bei Youtube evtl.

    Also denke mal dass es immer die Technik ist, die der TV unterstützt und das ist zur Zeit Polfilter oder Shutterbrille, oder halt brillenloses 3d (welches nahezu keine Verbreitung haben dürfte)
     
  5. delpiero223, 22.01.2012 #5
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,410
    Erhaltene Danke:
    2,791
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Note 4
    Schade - ich dachte, rot und blau müsste ja eigentlich jeder Bildschirm darstellen können und die Programme geben dies direkt so aus. Haben nämlich nur einen eigentlich nicht 3d-fähigen Fernseher hier. (Samsung UE32D5000)
     
  6. Butzelmann, 23.01.2012 #6
    Butzelmann

    Butzelmann Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    351
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Wer schonmal 3D gezoggt hat lässt es sowieso nach spätestens 20min bleiben...kein Wunder bei 20 Jahre alter Technik...von Kopfschmerzen, zu dunklem Bild, 50%igen Framrateneinbrüchen bei Spielen,Flimmern, Falschfarben und Geisterbildern ganz zu schweigen, 3D ist und bleibt Müll...
     
    DOW und Trollhammar haben sich bedankt.
  7. Kashban, 23.01.2012 #7
    Kashban

    Kashban Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Vielen Dank für Deine Meinung, deren Richtigkeit Du natürlich nicht belegen kannst. Im Gegenteil, ich kann all das leicht widerlegen:

    Ich spiele seit vier Jahren in 3D (damit ist "Wer schonmal 3D gezoggt hat lässt es sowieso nach spätestens 20min bleiben,.." falsch), anfangs anaglyph (Falschfarben, Geisterbilder), dann Shutterbrillen (zu dunkles Bild, Geflimmer, manchmal Geisterbilder), und nun mit Polfiltertechnologie (nichts von alledem, wie im Video auch gut zu sehen).

    50% FPS macht auch nichts, wenn die Hardware in 2D >60 fps bringt.

    Es kommt halt auf die korrekte Wahl der Technologie an. Polfilter in Kombination mit digitaler Bilderzeugung gab es vor 20 Jahren auch noch nicht. Bumms, da geht Dein letztes Argument flöten.
     
    Noccon bedankt sich.
  8. Miedgo, 08.02.2012 #8
    Miedgo

    Miedgo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Also 3D Videos von youtube funktionieren wirklich
    auf dem Prime, mit nem 3D TV?
    Hätte nicht gedacht das youtube dies auf
    Android-systemen erlaubt.
    Hast mir gerade den letzten kaufgrund
    Für ein smart-tv genommen
    Jetzt kann ich mir das günstigere Modell von
    Lg holen, mit passiven 3D, ohne smart tv, danke!
     
  9. Kashban, 09.02.2012 #9
    Kashban

    Kashban Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Ja, das funktioniert.

    Ich hatte bisher noch keine Zeit, dazu ein Video zu machen und bei Youtube einzustellen, werde ich aber in dieser Woche nachholen.

    Über's Tablet ist es eh besser, weil der Youtube-Client auf LG-Fernsehern ziemlich primitiv ist. Man kann nur suchen oder vorgeschlagene Videos abrufen. Kein Einloggen in den eigenen Account und deswegen auch keine Abos, Favoriten und so weiter. Macht nicht wirklich Spaß, zumal die Oberfläche ziemlich zäh auf Eingaben reagiert.

    Der LG-Browser kann kein Youtube-kompatibles Flash.
     
  10. Miedgo, 09.02.2012 #10
    Miedgo

    Miedgo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.02.2012

    Super, hab mir gerade den LG bestellt (42LW4500)
    Deine Antwort bestätigt meine Denkweise gerade, was Smart-TVś betrifft.
    Also du hast also auch ein LG....

    Hast du zufällig auch 3D Mkv's auf dein Rechner / TP, könntest du das testen?
    Würd gern wissen, ob diese auch übern den Prime auf dem 3D TV funktionieren?
    Hab mir den Dice Player runtergeladen und angetestet, auf dem Prime läuft alles sauber, kanns nur noch nicht am TV testen.
    Wenn das klappt, dann fress ich nen Besen... :)



    Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
     
  11. Zyzzkt, 09.02.2012 #11
    Zyzzkt

    Zyzzkt Gast

    Naja 3d mkv sind ja meistens sbs.... da muss der fernseher das erst in 3d umrechnen.... ist quasie wien normales mkv, blos das man 2 bilder nebeneinander hat.... die dann abwechselnd gezeigt werden....:winki:...
     
  12. Miedgo, 09.02.2012 #12
    Miedgo

    Miedgo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    05.02.2012
    ja, hab vergessen zu erwähnen, die sind meistens in SBS.
    Dies Bilder sind nebeneinander, meine Frage war eher so gemeint, ob der TV (in diesem Fall der LG LW4500),
    diese Bilder auch automatisch zusammen rechnen kann.

    Übern PC brauche ich dafür nen speziellen Player (Stereoscopic Player), damit das mit dem 3D klappt.
    Daher meine Frage ob ich so einen Player auch für Android brauchen würde, oder ob die Software vom TV das alleine schafft?


    Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
     
  13. Zyzzkt, 10.02.2012 #13
    Zyzzkt

    Zyzzkt Gast

    Achso, also bei meinem samsung ist es so, sbs ist aber das offizielle 3d format.... also muesste der tv das koennen, ich meine bei meinem lg 3d bd player auch.... bin mir aber nicht sicher...
     
  14. Kashban, 10.02.2012 #14
    Kashban

    Kashban Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Side by side können 3D-Fernseher ohne Probleme darstellen, da das IMHO zum HDMI 1.4a-Standard gehört. Deshalb lassen sich ja im Prinzip mit jedem HDMI-fähigen Rechner 3D-Filme anzeigen. Der Rechner (z.B. Tablet) übermittelt die SBS-Bilder einfach so wie in der Filmdatei vorliegend und der Fernseher nutzt dann seine 3D-Technik, um das jeweils passende Teilbild zum jeweiligen Auge zu bringen.

    Also ja: Das TP wird mit Sicherheit auch 3D-mkv-Dateien an 3D-Fernseher übergeben können, wenn die Datei ein vom Fernseher verstandenes 3D-Format enthält.
     
    Miedgo bedankt sich.

Diese Seite empfehlen