1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. xdowner, 27.10.2009 #1
    xdowner

    xdowner Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    hallo
    ich wollte fragen ob einer weis ob das fallback von umts auf edge oder gprs von der geschwindigkeit des providers abhaengt oder von der g1 hardware? bin bei eplus und sobald das umts netz zu schwach wird springt er auf gprs um. nach etwa 10 sek schafft er es dann auch von gprs auf edge umzuspringen. ich finde das nur extrem lange. kann es sein das es bei tmobile oder vodafon schneller geht weil die bessere hardware in ihren anlagen verwenden oder liegt das generell am g1?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2009
  2. Zonnex, 27.10.2009 #2
    Zonnex

    Zonnex Fortgeschrittenes Mitglied

    also hab zwar nicht das g1 aber technisch gesehen ist die Umstellungsdauer wohl ehr vom Provider abhängig...

    und eplus hat nun nicht wirklich die besten technischen gegebenheiten, sind dafür aber günstiger ^^

    wenn ich mich irre hat eplus ja noch net mal hsdpa, also technische Wunder darfste da nicht erwarten ;)
     

Diese Seite empfehlen