1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

3G geht nicht mehr, nur noch E

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von Moosach, 21.02.2011.

  1. Moosach, 21.02.2011 #1
    Moosach

    Moosach Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    220
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Seit etwa 4 Wochen geht an meinem G1 das 3G nicht mehr. Er bucht sich auf E ein und schaltet dann hoch. Bei der Datenübertragung geht dann nur noch der Pfeil-nach-oben ab und zu mal an, der nach-unten nicht mehr. Nach etwa eineinhalb bis zwei Minuten wird die Verbindung getrennt und das Spiel beginnt von vorne. Wenn ich in den Einstellungen auf 2G begrenze, funktioniert alles normal, nur halt mit EDGE-Geschwindigkeit.

    Was ich bisher schon ausgeschlossen habe:

    - Hack/Rooten/etc.: Problem trat etwa am 25.1. noch unter originalem 1.6 im ungerooteten Zustand auf. Mittlerweile ist 2.2 und neuestes Radio drauf, es geht aber immer noch nicht.

    - SIM-Karte: wurde gewechselt

    - Tarif: Meine SIM-Karte in einem anderen Gerät geht problemlos mit 3G.

    - Netz: bin bei D1, Problem tritt unabhängig vom Standort auf (u.a. München und Karlsruhe getestet)


    Hat jemand von solchen Problemen schon mal gehört?

    Ich kann irgendwie so gar nicht glauben, dass die 3G-Einheit durchgebrannt ist, aber 2G noch funktioniert. Das wäre irgendwie schon ganz schön zufällig.

    Hat noch jemand eine Idee, wie ich den Fehler weiter eingrenzen könnte?
     
  2. Denowa, 22.02.2011 #2
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Dann bleiben als einzigste Fehlerquelle eigentlich nur noch die APN Einstellungen!?

    Kannst ja mal die Standard APN´s wieder herstellen, einen Versuch ist es Wert ...
     
  3. Moosach, 22.02.2011 #3
    Moosach

    Moosach Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    220
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Es ging quasi über Nacht nicht mehr, mit den APN-Einstellungen hatte ich mich noch nie beschäftigt und daran auch nichts geändert. Bei mir steht drin:

    Name: T-Mobile D
    APN: internet.t-mobile
    Proxy: nicht festgelegt
    Port: nicht festgelegt
    Nutzername: t-mobile
    Passwort: **
    Server: *
    MMSC: http://mms.t-mobile.de/servlets/mms
    MMS-Proxy: 172.028.023.131
    MMS-Port: 8008
    MCC: 262
    MNC: 01
    Authentifizierungstyp: nicht festgelegt
    APN-Typ: nicht festgelegt

    Also wenn ich nichts übersehen habe, müsste das doch für T-Mobile D1 Telekom.de so korrekt sein? :(
     
  4. winne, 22.02.2011 #4
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Wurde als funktionierend bezeichnet :

    APN: internet.t-mobile
    Username: tm
    Password: tm
    MMSC: http://mms.t-online.de/servlets/mms
    MMS Proxy: 172.028.023.131
    MMS Port: 8008
    MMC:262
    MNC:01
    APN-Typ: Internet + MMS

    Nicht das T-mobile mal wieder wo rumgespielt hat. :winki:
     
  5. Moosach, 22.02.2011 #5
    Moosach

    Moosach Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    220
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Mit exakt diesem Text "Internet + MMS" als APN-Typ bekomme ich gar keine Verbindung mehr ... :blink:
     
  6. winne, 22.02.2011 #6
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    dann nimm mal nur internet oder nur default
     
  7. Moosach, 22.02.2011 #7
    Moosach

    Moosach Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    220
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Auch nicht. Macht keinen Unterschied. Etwa 2 Minuten nach dem Hochschalten auf 3G wird die gesamte Mobilverbindung getrennt.
     
  8. Moosach, 22.02.2011 #8
    Moosach

    Moosach Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    220
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Witzig. Ein Techniker der Geschäftskundenhotline hat mir als letzten Ausweg empfohlen, den Akku mal im laufenden Betrieb herauszunehmen, das würde einen Unterschied machen. Ansonsten mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Naja, seitdem das Problem das erste Mal auftauchte, habe ich SPL, 2xRadio, 2xROM, Kernel gewechselt, aber das hilft alles nix.

    Offensichtlich ist doch der UMTS-Chip durchgebrannt. Anscheinend ist der vom 2G-Chip getrennt. Eine andere Erklärung habe ich nicht mehr.

    In ein paar Monaten mach ich eh einen Upgrade auf ein SE Arc oder Neo. Solange muss dann halt 2G reichen. :(
     
  9. Denowa, 22.02.2011 #9
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Dann geh doch per unroot auf Stock zurück, falls Du noch in der Gewährleistung bist!??
     
  10. winne, 22.02.2011 #10
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Das wäre jetzt auch mein Tip gewesen. :D
     
  11. Moosach, 23.02.2011 #11
    Moosach

    Moosach Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    220
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Ist leider kein Kauf-, sondern ein Testgerät, das schon länger bei uns in der Firma rumlag. Die Chancen, das umgetauscht zu bekomme, sehe ich bei eher Null.
     
  12. surpsel, 08.03.2011 #12
    surpsel

    surpsel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Mein G1 hat exakt das selbe Problem, allerdings nur in einem Frequenzbereich.

    Wenn ich eine O2-Simkarte nutze, bricht die 3G-Verbindung seit einigen Monaten nach kurzer Zeit ab, wie oben beschrieben (Anrufe sind auch nicht möglich). In anderen Geräten funktioniert die selbe Simkarte bestens.

    Werks-Reset und andere Hausmittel waren vergebens, es scheint tatsächlich ein Hardware-Teildefekt des 3G-Moduls für einen bestimmten Frequenzbereich zu geben.

    Workaround: Auf Zwangs-2G schalten. Internet ist langsam, aber die Verbindung stabil.

    Lösung: Anderes Netz nutzen. Eplus (Simyo etc.) geht, in Italien TIM, in der Schweiz sunrise, alle Netze außer O2 funktionieren bestens im 3G-Betrieb.
     
  13. Moosach, 08.03.2011 #13
    Moosach

    Moosach Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    220
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Interessant. Dass es in einem anderen Netz gehen könnte, habe ich nicht getestet. Aber da ich eine Firmenkarte habe, stellt sich die Option leider nicht. Egal, so extrem wichtig ist mir UMTS eh nicht.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen