1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

3G nutzen

Dieses Thema im Forum "APad GF10 Flytouch 2 Forum" wurde erstellt von gattomausi, 07.02.2011.

  1. gattomausi, 07.02.2011 #1
    gattomausi

    gattomausi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Hallo,
    ich bin ganz neu hier im Forum und habe schon eine Menge interessanter Infos gefunden. Da ich langsam vom Apfel die Faxen dick habe, möchte ich mir ein APas G10 kaufen. Mit diesem möchte ich auch von unterwegs ins Internet. Jetzt dachte ich mir: Du hast ja einen Vertrag bei O2 mit Datenflat-Rate. Die reicht mir eigentlich. Jauf dir einen Stick (z.B. Huawei 1750) leg die dann bei O2 beantragte zweite SIM-Karte und ab ins Netz (zumindest ins UMTS-Netz). Geht das so überhaupt. Ich habe hier gelesen, dass man die Sticks erst mal für ein Tablet PC recht umständlich (für mich eigentlich unverständlich, sorry) konfigurieren muss. Ich möchte im Moment noch kein Surfstick kaufen und dafür 15 € im Monat ausgeben. Da reicht mir erst einmal UMTS. Kann mir bitte jemand antworten und mir sagen, ob die einfache Methode (also eine zweite SIM-Karte) mit einem HUAWEI Stick funktioniert?
    Danke
    Grüße
    gattomausi
     
  2. Apaduser2010, 07.02.2011 #2
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Gast

    du willst das Teil einfach nur einstecken und loslegen ? möglichst ohne was einstellen zu müssen ? hab ich das richtig verstanden ? ich glaube nicht daß das so einfach geht, zunächst einmal muß dein Stick vom Apad erkannt werden, wenn er nur als "Damaged USB" angezeigt wird muß du den erstmal bearbeiten:

    http://www.android-hilfe.de/attachm...cks-fuer-das-flytouch2-anleitung-3g-stick.pdf

    Dann, wenn er erkannt wird, mußt du Quick Settings vom Android Market auf dem Pad installieren und die APN Settings für deinem Netzprovider eingeben, diese Daten findest du hier:

    APN Einstellungen / UMTS-Stick Konfiguration - Handy Forum

    und es ist zu empfehlen daß du die PIN Abfrage deiner SIM Karte deaktivierst, sonst kannst du sie im Pad nicht nutzen.
     
  3. Udo55, 07.02.2011 #3
    Udo55

    Udo55 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Hallo Apaduser 2010
    Habe jetzt doch meine Sticks zum funktionieren bekommen. Musste bei der Com abfrage auch die Bit pro sec einstellen die auf 2400 stand. Com 3 beim Tchibostick und beim Vodafone Com 12. Die bits pro sec musste auf 460800 gestellt werden und dann hat es funktioniert. Beide Sticks wurden vom APad erkannt als Huawei e1750.
    Gruss udo55
     
  4. RStorm, 07.02.2011 #4
    RStorm

    RStorm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    03.01.2011
    naja eigentlich ist die idee von gattomausi nicht schlecht sim 1 (hauptsim) telefonieren und sim 2 für internet. ruf doch mal o2 an und frag nach. würde mich auch interessieren. hab mal gelesen das anscheinend o2 das Tethering verbieten soll. nur wie wollen die das kontrollieren?

    Alternative (was ich auch manchmal mache wenn ich den stick nicht dabei habe)
    ich hab das desire mit froyo 2.2 drauf und da kann ich Tethering aktivieren und dann per wlan das pad verbinden. Nachteil wenn anruf kommt ist internet weg :angry:
     
  5. wüstenhaini, 08.02.2011 #5
    wüstenhaini

    wüstenhaini Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Du willst mit der Karte einfach nur loslegen. Mit dem Stick ist das kompliziert, mit einem mobilen Router ganz einfach. Karte rein, Wlan an Los gehts. 2. Vorteil Du hast nicht so einen störenden Stick am Pad dran und kannst deshalb auch niergends hängen bleiben, oder was zerstören.

    -XSBOXGO
    -Huawei E5830
    -Huawei E585

    Gruß
    Dirk
     
  6. gattomausi, 10.02.2011 #6
    gattomausi

    gattomausi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Hallo,
    so, jetzt habe ich mit O2 gesprochen und folgende Aussagen erhalten. Ich habe übrigens das Internet Paket M, abgeschlossen seit März 2010. Das spielt eine Rolle.
    1. Tethering ist für Neukunden ab dem 01.06.2010 nicht mehr erlaubt. Ausnahme ist das Internet-Paket L. Mit dem darf man das noch. Da das aber mtl. ca. 25€ kostet, ist das wohl nicht interessant.
    2. O2 kann Stand heute aber nicht überprüfen, ob die Kunden sich an ihre Vorgaben wie unter Punkt 1 beschrieben halten. Angeblich arbeitet O2 aber daran, dies bald tun zu können.
    2. Da ich aber vor dem 01.06.2010 den VErtrag geschlossen habe, darf ich mit einer Multicard Tethering nutzen. Ich habe nur die 200 MB Einschränkung, dann geht es auf 64KB.
    3. Bin ich unter 200 MB hätte ich keine Geschwindigkeitseinbußen mit einer Multicard verglichen mit einem Surfstick.
    4. Kosten Multicard: einmalig 25€ Bearbeitungsgebühr.

    Eine Frage noch an @wüstenhaini. Sorry, kenn mich mit dem ganzen Zeugs etwas unbedarft. Ist es so zu verstehen: Wenn ich z.B. diese WLAN-Teil HUAWEI E5830 kaufe, brauche ich eine Multicard von meinem Provider. Das Teil ersetzt quasi den Stick. Der hat ja die Nachteile, das sman leicht hängen bleibt.

    Danke und Grüße
    gattomausi
     
  7. wüstenhaini, 10.02.2011 #7
    wüstenhaini

    wüstenhaini Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Also wenn mit Multicard ( sorry, aber da kenne ich mich nun nicht aus) sozusagen, eine 2 Karte gemeint ist, glaube ich, ja. Du brauchst für den Router eine SIM Karte.Wenn die Multicard sowas ist, dann gehts.

    Gruß
    Dirk
     
    gattomausi bedankt sich.
  8. gattomausi, 10.02.2011 #8
    gattomausi

    gattomausi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Ja, eine Multicard ist nichts anderes wie eine zweite SIM Karte, die die gleiche (Tel.-) Nr. hat, wie die Erste. Dann sollte da sgehen.
    Dnake und Grüße
    gattomausi
     
  9. alvo45, 10.02.2011 #9
    alvo45

    alvo45 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Hallo,
    Ich bin einer der wenigen, welcher ein aPad CEM111 von eFox hat, bei dem alles funktioniert. Leider nur, oder vielleicht gut so, das build deb-r2.1.1001 drauf.

    Nach den Tipps hier im Forum habe ich mir einen Huawei E1750 besorgt, und in "Quick-Settings" die APN von meiner 1&1 Notebookflatrate eingegeben.
    Hat sofort funktioniert.

    Habe mir dann doch das Huawei E5830 zugelegt und bin begeistert.
    Jetzt kann ich auch mit Handy und Notbook unterwegs ins Netz.
    Ein echter Mehrwert.

    Nachteil ist, dass man den Batteriestand nicht sehen kann, und auch nicht weiss wann diese voll ist. Bei Der mobile Hotspot für die Westentasche | Huawei E5 | E585 | Novatel MiFi 2352 | ZTE Blade - WLAN-Unterwegs.de habe ich mir ein kompaktes Steckerladegerät besorgt bei welchen man die Batterie ausserhalb laden kann. Das Gerät zeigt an wenn die Batterie voll ist. Durch eine zweite Batterie kann ich jetzt fast unbegrenzt im Internet sein.

    Übrigens eine gute deutsche Tastatur gibts im Market " SmartKeyboard"

    Grüße alvo45
     
  10. gattomausi, 10.02.2011 #10
    gattomausi

    gattomausi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Hallo Wüstenheini,
    noch eine Frage, bin halt ein 3G Legasteniker.
    Wenn ich diese Zauberteil, z.B. ein Huawei E5830 kaufe, kann ich mir ein Pad holen, welches kein 3G unterstützt. Wenn das Teil WLAN bzw. WiFi hat, nutzt das Ding WLAN (WiFi) und kommt ins Internet. So könnte ich mir ein Pad kaufen, welche keine 3G Funktion hat, die gibt es ja schon deutlich billiger als welche mit 3G. Sind meine Überlegungen richtig? Bitte nochmal um kurze Antwort, vielen Dank.
    Grüße
    gattomausi
     
  11. wüstenhaini, 10.02.2011 #11
    wüstenhaini

    wüstenhaini Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    17.12.2010
    @ mausi

    Du hast vollkommen richtig kombiniert. Der Router sendet überhaupt nur per Wlan. Also in dem Router ist ein 3G Modem intergriert, und mit diesem kannst Du per Wlan mit einem Pad oder Laptop oder PC mit Wlan empfang, im Internet surfen. Es funktioniert so zusagen wie eine FritzBox, die Ihre Daten nicht Durch ein Netzwerkkabel bekommt, sonder per Funk durch die SIM Karte ( Einfach ausgedrückt) und dann weiter per Wlan mit dem Pad oder Laptop verbunden ist.
    Wenn Du so willst, brauchst Du also nur noch nach einem Pad mit Wlan Empfang Ausschau halten, 3G braucht nicht dabei zu sein.

    Gruß
    Dirk

    PS: Hier mal die Alternativen zum Huawei E5830, diese machen aber alle das Gleiche, ist halt eine Frage des Geldes.
    -Huawei E585
    -XSBOXGO
     
  12. Emitting, 11.02.2011 #12
    Emitting

    Emitting Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Bei conrad und bei pollin.de gibt es umts zu wlan router, die alle weniger 40€ kosten und selbiges wie xsbox und co machen. Allerdings sind keine akkus enthalten, sondern netzteile vorgesehen :thumbdn:
     
  13. gattomausi, 11.02.2011 #13
    gattomausi

    gattomausi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.02.2011
    @ wüstenhai

    Nochmal danke an dich für die super Infos.
    Grüße
    gattomausi
     
  14. alvo45, 11.02.2011 #14
    alvo45

    alvo45 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Hallo,
    klar gibt es bei Conrad, Pearl usw. solche mobile UMTS/WIFI Router, sogar mit Printserver. Hier braucht man meist trotzdem einen Surfstick und eine Steckdose! Aber mobil ist anders, Diese MiniRouter gibt es bei Ebay für durchschnittlich für 80,00 €.
    Gruss alvo45
     
  15. gattomausi, 28.02.2011 #15
    gattomausi

    gattomausi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Hallo,
    aus Kostengründen habe ich mich entschieden für folgende Konfiguration:
    1. Huawei Stick (Habe ich neu in der Bucht für 25 € gekauft) E1750
    2. eine Multicard bei o2.
    Da ich dieses Paket M (mit 200 MB) Datenvolumen hatte, konnte ich legal das tethering nutzen. Die Kosten hierfür sind einmalig 25€ für die Multicard.

    Da ich nicht allzuviel mit dem apad via 3G surfe, sollte dies ausreichen.

    Das Ganze habe ich heute installiert, wie das ging steht ja hier im Forum. Hat einwandfrei funktioniert. Nochmals Danke an die, die das herausgefunden und eingestellt haben.
    Ich bin mit der GEwschindigkeit recht zufrieden. Und das alles für 50 € Einmalkosten.
    Grüße
    gattomausi
     

Diese Seite empfehlen