3G vs. HSDPA genauer Unterschied?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von skrogmann, 28.04.2010.

  1. skrogmann, 28.04.2010 #1
    skrogmann

    skrogmann Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Hallo Zusammen,

    habe den Stein nun schon seid ca. 3 Monaten und bin sehr zufrieden. Komme jedoch mit der Anzeige der Datenverbindung nicht so ganz zurecht. Soweit klar ist mir:

    3G = UMTS (schnellste Datenverbindung)
    H = HSDPA (Datenübertragungsverfahren des Mobilfunkstandards UMTS)
    E = EDGE (schnellere Datenverbindung)
    G = GPRS (schnelle Datenverbindung)

    Soweit so gut. Nun habe ich beobachtet, dass meisten bei mir ein "H" (HSDPA) steht. Was allerdings eigenartig ist, sowie ich ein Telefonat beginne erscheint dort "3G". Nach Beendigung wird sofort wieder auf "H" gewechselt. Das gleiche passiert auch, wenn ich mich ins Netz einbuche. Zunächst "3G" und dann wird zu "H" gewechselt. Es scheint so, dass der Stein hin und wieder versucht zu "3G" zu wechseln (weil verfügbar) dort aber raus geschmissen wird und zurück zu "H" wechselt.

    Kann mir einer von Euch erklären, was es damit auf sich haben könnte.
    Was ist genau der Unterschied zwischen den beiden Datenverbindungen "3G" und "H"?
    Ist "3G" schneller?

    Firmware ist 2.01, Netz o2.

    Vielen Dank im voraus.
    skrogmann
     
  2. presseonkel, 28.04.2010 #2
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,351
    Erhaltene Danke:
    31,516
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Was ist der Unterschied zwischen UMTS und HSDPA?
    aus dem Bereich Kommunikation
    Die Abkürzung UMTS bedeutet “Universal Mobil Telecommunication System”. UMTS steht für den Mobilfunkstandard der dritten Generation, besser bekannt als 3G.

    3G hat mit Übertragungsraten von 384 kbit/s bis 7,2 Mbit/s eine deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten dem Vorgängerstandard 2G. Dieser ist in der Allgemeinheit unter der Abkürzung GSM bekannt.
    UMTS wird unter anderem für folgende Dienste eingesetzt:
    - Zwischenmenschliche Kommunikation (Audio- und Videotelefonie)
    - Nachrichtendienste (Unified Messaging, Video-Sprach-Mail, Chat)
    - Informationsverteilung (Internetzugang wie z. B. World Wide Web browsing, Informationsdienste, öffentliche Dienste)
    - Standortbezogene Dienste (persönliche Navigation, Fahrerunterstützung)
    - Geschäftsdienste (Prozessmanagement, Mobilität in geschlossenen Räumen)
    - Massendienste (Bankdienste, E-Commerce, Überwachung, Beratungsdienste)
    - Rückkanal für mobiles interaktives Fernsehen, IP-Datacast, DVB-H
    Im Jahr 2007 wurde UMTS von ungefähr 200 Millionen Teilnehmern regelmäßig genutzt. In Deutschland wurde UMTS laut dem Branchenverband BITKOM von 10,5 Millionen Kunden genutzt.
    HSDPA hingegen steht für High Speed Downlink Packet Access und wird unter den Bezeichnungen .5G, 3G+ und UMTS-Broadband vermarktet. HSDPA erreicht Downloadraten von bis zu 14,6 Megabits und ist daher für die schnelle Übertrage zum Beispiel von Spielen oder Filmen hervorragend geeignet.
    HSDPA wird für dieselben Dienste wie das ältere und langsamere UMTS eingesetzt, jedoch können durch die neue Technologie viel bessere Downloadraten erzielt werden. Aus diesem Grund eignet sich die neue Technik auch besonders gut für das mobile Internet.
    HSDPA ist im Moment bei weitem noch nicht soweit verbreitet wie sein Vorgänger UMTS, jedoch ist die Technik bereits bei folgenden deutschen Mobilfunkanbietern im Einsatz: – Vodafone – T-Mobile – O2 – 1&1 Mobilkom Austria, One, Swisscom, Orange, Drei und Sunrise sind einige ausländische Mobilfunkbetreiber die diesen Dienst ebenfalls bereits einsetzen. Neben klassischen Verträgen bieten einige Anbieter auch spezielle UMTS Studenten Tarife an.
     
  3. scheichuwe, 28.04.2010 #3
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Die Reihenfolge stimmt nicht ganz
    GPRS (langsam)
    EDGE
    3G
    HSDPA (schnell)
     
  4. Finntroll82, 28.04.2010 #4
    Finntroll82

    Finntroll82 Android-Guru

    Beiträge:
    2,363
    Erhaltene Danke:
    362
    Registriert seit:
    29.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 7
    HSDPA ist das schnellstmögliche und wo es verfügbar ist wird es genommen.
     
  5. presseonkel, 28.04.2010 #5
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,351
    Erhaltene Danke:
    31,516
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    PS: ich habs mal für Dich gegoogelt
     
  6. gokpog, 28.04.2010 #6
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Vereinfacht:
    2G = GPRS
    2.5G = EDGE
    3G = UMTS
    3.5G = HSDPA/HSUPA

    Die .5er Technologien sind Erweitungen der bestehenden Standards. Wenn bei dir "H" steht, dann bist du mit der schnellsten Technologie unterwegs. Genauere Erklärung liefert wikipedia. Warum das beim telefonieren auf 3G wechselt, habe ich keine Ahnung.
     
  7. skrogmann, 28.04.2010 #7
    skrogmann

    skrogmann Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Danke fürs googlen :(

    Das 3G und HSDPA zu dem Mobilfunkstandard UMTS gehören war mir auch klar. Habe ich ja auch geschrieben. Nur, warum beim telefonieren von "H" zu "3G" wechselt und dannach wieder zurück, kann ich mir nicht erklären.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2010
  8. MeetAndroid, 28.04.2010 #8
    MeetAndroid

    MeetAndroid Android-Guru

    Beiträge:
    2,261
    Erhaltene Danke:
    470
    Registriert seit:
    05.12.2009
    Strom sparen?
     
  9. presseonkel, 28.04.2010 #9
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,351
    Erhaltene Danke:
    31,516
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    bitte, gerne :)
     
  10. skrogmann, 28.04.2010 #10
    skrogmann

    skrogmann Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Vielen Dank, mehr wollte ich gar nicht wissen.
     
  11. meyster, 28.04.2010 #11
    meyster

    meyster Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    13.04.2010
    ernsthaft? Nach meiner Erfahrung ist 3G auch im gleichen Sendegebiet einfach besser verfügbar als HSDPA. Somit könnte das auch einfach mit Empfangsschwankungen zu tun haben.
     
  12. segelfreund, 29.04.2010 #12
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Nein es hat weder etwas mit Strom sparen oder sonstigem zu tun.

    Es liegt einfach daran das HSDPA ein reiner Datenservice ist.

    Sprich wir haben also UMTS, über UMTS kann man Sprachverbindungen und aber auch Datenverbindungen bereit stellen. Dies ist dann das bekannte 3G

    Jetzt gibt es von UMTS aber noch den sagen wir Datenturbo.
    Dieser Datenturbo ist dann HSDPA = HighSpeedDownlinkPocketAccess.

    Also:
    - 3G ermöglicht Sprache und Daten
    - HSDPA ermöglicht nur Daten

    Daher ganz logisch die Umsschaltung beim telefonieren von HSDPA auf 3G.:D
     
    Alosha, hellfire, Zeiten und 4 andere haben sich bedankt.
  13. schlaubi, 29.04.2010 #13
    schlaubi

    schlaubi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    05.04.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Stimme Segelfreund zu. UMTS ist ein Gesprächs- und Datendienst. HSDPA hingegen ein reiner Datendienst.
     
  14. skrogmann, 29.04.2010 #14
    skrogmann

    skrogmann Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Vielen Dank! Nun habe ich es auch verstanden :). Somit ist das Verhalten bezüglich des Status über die Datenverbindungen nachvollziehbar und auch logisch. Ich brauche mir also keine sorgen zu machen. Alles ist gut ;)
     
  15. segelfreund, 29.04.2010 #15
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Das freut mich :D
     
  16. md34125, 27.05.2011 #16
    md34125

    md34125 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Hi alle Zusammen,

    ich habe mal eine Fragen zu diesem Thema, obwohl ich LG P990 Besitzer bin.

    Ich habe heute das besagte Handy geschenkt bekommen und es sofort ausprobiert. Zuvor besaß ich ein Nokia N97 mit dem dazugehörigem Vodafon Vertrag.
    Dieser nennt sich Vodafon Superflat Internet Mobil.

    Da ich skeptisch war und nach surfen im Internet und einstellen von verschiedenen LG Widgets ständig bei Quickcheck meine Onlinerechnung überprüfte, habe ich gemerkt das mir in unregelmäßigen Abständen Geldbeträge verbucht wurden.

    Jetzt frage ich mich ob das surfen mit dem HSDPA (H) Symbol für mich kostenpflichtig ist?
    Wenn ja, wie stelle ich es bei meinem Handy ab???
    Wenn nein, was könnte der Grund sein, dass Geldbeträge auf die Rechnung gebucht wurde?

    Vielen Dank schonmal.

    LG
     
  17. k1l

    k1l Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,317
    Erhaltene Danke:
    404
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Tablet:
    HP Touchpad
    ich kenne keinen Vertrag, der zwischen HSDPA und 3G kostenpflichtig unterscheidet. Meistens wird einfach nur über die Datenmenge abgerechnet, bzw Flats nach einer Datenmenge gedrosselt.

    Wie du es bei deinem Handy abstellst etc fragst du am besten in dem Forum deines Geräts, bzw im allgemeinen Bereich.

    Ich würde mal gucken ob du irgendwelche Abos gebucht hast, oder ob sich da irgendwas bei kostenpflichtigen Nummern einwählt.
     
  18. puck2000, 14.01.2012 #18
    puck2000

    puck2000 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Dann kann das Thema geschlossen werden!
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. hsdpa 3g

    ,
  2. unterschied 3g und h

    ,
  3. unterschied 3g h

    ,
  4. h vs 3g,
  5. 3g vs h,
  6. hsdpa vs 3g,
  7. ist hsdpa 3g,
  8. untetschie 3g und h