1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

550er Ersatzakku (5-20 Euro) ist günstig = gut ?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 5 (I5500) Forum" wurde erstellt von sauerlaender, 10.06.2011.

  1. sauerlaender, 10.06.2011 #1
    sauerlaender

    sauerlaender Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2011
    hallo!

    brauche 3-4 ersatzakkus da ich bald auf einer radreise bin und nicht immer die möglichkeit habe das handy zu laden (nach 4-5 tagen habe ich 1. etappenziel erreicht und kann laden :D)

    frage ist nun, welche ersatzakkus ich mir kaufen soll..


    bei ebay gibts ja schon güntige (china? japan? polen?) akkus ab 5 euro.. powercell 15 euro(teilweise gelobt? google...) und auch original samsung 20-30 euro

    habt ihr erfahrungen mit einem 2./3. akku gemacht?


    würde nur ungern 3-4 original akkus kaufen (viel zu teuer).

    danke für evtl. antworten! :thumbsup:

    ps: werde unterwegs wahrscheinlich noch ein 2. handy mitnehmen was immer an ist für telefonische erreichbarkeit. das 550er werde ich wohl nur anschalten wenn ichs für fotos, gps, internet brauche (danach wird es wieder komplett ausgeschaltet um sowenig wie möglich akku zu sparen)

    achja, ladegerät (dynamo) am fahrrad fällt aus, auch dafür reichen die euronen momentan nicht.. und solarladegerät bringt wohl auch nicht genug power um akkus zu laden...

    (wie sieht es mit normalen mignon(?) batterien aus? gibts ein gerät wo man damit das handy betreiben kann? batterien sind unterwegs ja schnell mal gekauft!
     
  2. borchi, 10.06.2011 #2
    borchi

    borchi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    23.03.2011
    Phone:
    Wiko Fever 4G
    sauerlaender bedankt sich.
  3. sauerlaender, 10.06.2011 #3
    sauerlaender

    sauerlaender Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2011
    danke für die links...

    scheint intressant zu sein..

    aber: wielange halten wohl 2 mignon akkus??
    (kann man zb 2 volle mignon batterien mit einer normalen akkuladung vergleichen?)

    ...

    intressanter wären für mich (denke ich mal) 2-4 günstige ersatzakkus...

    damit jemand erfahrung, bzw kauftipps?
     
  4. keitel0815, 10.06.2011 #4
    keitel0815

    keitel0815 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Phone:
    Doogee X5 Pro, Jiayu S3 Adv.
    Meiner Erfahrung bezüglich eines Akkus für das GT I5500 mit Ebay.

    Vergiss es!!. Ich hab mal einen bestellt (War extra für das 5500 ausgewiesen). Bekommen hab ich einen für das 9000s (Der ist viel zu groß).
    Bei Ebay sind jede menge die anscheined keine Ahnung haben und dir dann einen falschen Akku verkaufen, aber Ihn extra für dein Handy anpreisen.
    Kauf dir lieber einen Orginal Samsung Akku (Wobei ich mir nicht sicher bin, ob die "Orginal" Akkus bei Ebay auch wirklich von Samsung hergestellt wurden.

    Schau dir bei Pearl die Handys an, Ich hatte mir mal eins von Simvalley zugelegt (RX-80). (Der Anschaffungspreis ist gering). Eventuell kuf dir da noch Ersatzakkus dazu.
    p.s. Mehr als Telefonieren und eventuell noch SMS ist damit nicht möglich, dafür siehr es aus wie ein Taschenrechner.
    Ach so: Es ist zwar ein Mini USB vorhanden (zum LAden), der ist aber nicht regulär angeschlossen. Laden kann man nur mit dem Orginal SimSalley Ladegerät
     
  5. JanF, 11.06.2011 #5
    JanF

    JanF Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Ich würde höchstens einen Ersatzakku kaufen. Ansonsten ist glaube ich so ein Akkupack:
    Just Mobile Power Pack Gum Pro, black: Amazon.de: Elektronik
    die bessere Wahl, weil Du damit nicht komplett auf eine Gerät setzt. Wenn Du später ein anderes Gerät nutzen willst kannst Du die Ersatzakkus wegwerfen, Außerdem stelle ich mir die Pflege eine Akkuparks recht kompliziert vor: batstats im Handy, regelmäßiges (ca. alle 2 Monate) laden der Akkus, damit sie nicht vom lagern kaputt gehen.
    Schade dass man Dich aus dem SGS Zubehörforum "rausgeworfen" hat, schließlich unterscheiden sich Ladegeräte kaum und der Ansatz war gut.
    Wenn Du keine Akku-Leck Apps drauf hast (diese zu Identifizieren) sollte der Flugzeugmodus die bessere Wahl sein. Mein G5 ist nach 2d 16h bei 91%, meist Flugzeugmodus, nur kurz Empfang.
    Damit ist es aber viel schneller Einsatzbereit und es dürfte - je nach Nutzungsfrequenz - sogar energiesparsamer sein, wei die Hochfahrzeit+Arbeit entfällt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  6. rudolf, 11.06.2011 #6
    rudolf

    rudolf Android-Lexikon

    Beiträge:
    916
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Wenn Du halbwegs basteln kannst, Kauf Dir eine Bateriehalterung für 4 Mono Zellen (die Dicken runden für die Taschenlampe), eine Diode 1n4007 und ein USB verlängerungskabel von der billigsten variante. Zusammen sollten 5 Euro reichen. Beim USB Verlängerungskabel knips das Männchen-Ende ab und rot(+) und schwarz(-) sind plus und minus. Noch die Diode dazwischen, und Du hast 5 Volt. Ist die Diode falschrum, fliesst kein Strom. Ein Satz batterien kostet bei Lidl/Aldi/USW etwa 1,70 und sollte mindestens 3 mal laden. In das Weibchenende steckst Du dann das Samsung datenkabel. Bevor Du Dein Handy anschliesst prüfe nochmal genau die Polarotät.

    Und zu den Conrad Geräten. Mit einer Mignon Batterie bekommst Du 2800 mah bei 1,5 Volt, entspricht mit wandlungsverlusten höchstens 700 mah bei 5V, das reicht nicht für eine Akkuladung. Ich hab das Ding mal als Spaß für einen Euro gekauft.

    Das andere Gerät hat 2100 mah bei 2,4 Volt, also etwa 900 mah bei 5V, reicht auch nicht für eine Ladung.

    Beide sind Notlösungen für den wichtigen Anruf, aber nix für den Dauergebrauch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2011
    IFDK bedankt sich.
  7. IFDK, 12.06.2011 #7
    IFDK

    IFDK Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    292
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Lumia 730
    @rudolf: wie lange dauert denn das laden?
     
  8. rudolf, 12.06.2011 #8
    rudolf

    rudolf Android-Lexikon

    Beiträge:
    916
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Genauso wie beim Ladegerät.

    Und lass Dir nicht die Diode von irgendeinem "Spezialisten ausquatschen. Die ist zur Senkung der Spannung nötig, nicht als Verpolschutz.
     
  9. TimeTurn, 14.06.2011 #9
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,103
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Genaugenommen sind es dann 5.3V (Siliziumdioden haben einen Spannungsabfall von ca. 0.7V), sollte aber trotzdem OK sein. Akkus darf man dann aber nicht nehmen, da die keine 1.5, sondern i.d.R. nur 1.25V haben - wenn man Akkus einsetzen will die Diode also weglassen.
     
  10. sauerlaender, 14.06.2011 #10
    sauerlaender

    sauerlaender Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2011
    hab mir gestern 3 billig akkus in der bucht bestellt...

    werde mich die tage nochmal melden und davon berichten!

    (3 akkus für 19,xx euro) :)
     
  11. rudolf, 15.06.2011 #11
    rudolf

    rudolf Android-Lexikon

    Beiträge:
    916
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Richtig, akkus haben nominell 1.2 Volt, vier davon ohne Diode tun es auch. Aber bbei einer Fahrradtour machen Batterien mehr sinn, weil etwa 25% mehr Leistung drin ist und sie weniger wiegen. Würde ich das regelmässig nutzen, würde ich auch Akkus nehmen.
     
  12. Alex791612, 07.07.2011 #12
    Alex791612

    Alex791612 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2011
  13. keitel0815, 07.07.2011 #13
    keitel0815

    keitel0815 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Phone:
    Doogee X5 Pro, Jiayu S3 Adv.
    :thumbdn: :thumbdn: :thumbdn: :thumbdn:

    Genau das ist eines dieser Angebote vor denen ich nur warnen kann.

    Hier mal die Infos zum Akku:
    Technische Daten:

    • Technologie: Li-Ion
    • Kapazität: 1500mAh
    für folgende Modelle

    • Samsung Galaxy S i9000, i9010 S Giorgio Armani, B7350 Omnia 735 Pro4, GT-E2121, Galaxy 5 550, i5500, Wave 525, S5230, S5250
    Dan geb ich mal eine Erklärung dazu ab. Der Akku für ein S9000 passt NICHT in ein I5500!!!!
    Der ist zu breit!!!!
    DAs einzige was noch fehlt ist daß der Verkäufer ihn auch als Starterakku für Audi, VW, und Porsche anbietet.

    Aber Ihr könnt den Verkäufer ja mal dazu befragen. Ach ja. Zahlt blos mit PayPal. So kann man sein Geld wenigstens schnell wieder zurückfordern.

    [EDIT]
    genau bei dem Verkäufer hab ich auch gekauft, der hat mehrere e-bay Accounts !
    Nach meiner Beschwerde und genauer schilderung des Problems wollte der ein Foto.
    Ich hab Ihm eins gemacht (mit dem Orginalen I5500 Akku daneben um den größenvergleich zu erkennen) und geschickt.
    Danach wollte er meine Kundennummer und Rechnungsnummer. Die hab ich auch mitgeteilt.
    und jetzt kommts. Danach wollte er das Foto und die Nummern zusammen.
    Nach dieser 3. Mail hab ich eine Beschwerde bei E-Bay fertig gemacht und mein Geld bei PayPal zurückgefordert.
    Ging alles recht schnell. Da Ich den Akku unfrei zurückgeschickt (Rücksendeporto wurde mir nicht bezahlt und ich hatte keine Lust auf meinen Kosten sitzen zu bleiben) hab und der Ihn nicht angenommen hat liegt das Teil jetzt bei mir rum.(Versucht hab ich. Wenn er Ihn noch haben will soll er ihn sich hier abholen)

    UND JETZT KOMMT DER HAMMER:
    Nach zwei Wochen bekam ich eine Mail, warum ich Ihm eine Negative Bewertung gegeben habe und ob Ich Sie nicht zurücknehmen wolle. Sie hätten jetzt alles verbessert.
    Bei E-Bay reingeschau. Und? Genau den gleichen Mist immer noch für ein I5500 angeboten.
    Also vergesst den Verkäufer! Und wenn Ihr dort bestellt, dann lasst mal die Seriennummer bei Samsung überprüfen. Orginal und billig passt meistens nicht immer zusammen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
    Alex791612 bedankt sich.
  14. Alex791612, 07.07.2011 #14
    Alex791612

    Alex791612 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Danke für deinen Tipp :thumbup:,
    hätte ich mir fast gekauft (weil halt so günstig)
     
  15. Sabber, 27.07.2011 #15
    Sabber

    Sabber Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Ich greife das thema einfach nochmal auf :)..

    Also mein problem ist.. wenn ich recht viel mit dem handy mache ist das Akku ruck zuck leer.. das problem kennt wohl jeder :)..

    Gibt es einen Akku (nicht extern) der länger hällt wie der Original Samsung Akku ?

    Wenn ja wie sind eure erfahrungen und was kostet er ? :)
     
  16. JanF, 27.07.2011 #16
    JanF

    JanF Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Nein, es gibt keine Akkus die länger halten. Beim Galaxy S gibt es einen LuxusAkku, der 10% länger hält - also auch nicht die Welt, und eine Menge Akkus die versprechen doppelt so lange zu halten, aber es nicht ansatzweise halten.
    Die Akkutechnik gibt auch nicht viel mehr her, egal was beworben wird. Ein Kubikdezimeter Benzin enthält auch nicht beliebig viel Energie, das ist bei dem Akku der ins SG5 passt auch nicht anders. Vielleicht gibt es für viel Geld andere Technische Lösungen als die derzeit eingesetzte Akkutechnik, aber bestimmt nicht für das Galaxy 5, höchstens im Hochpreisbereich, aber auch da habe ich noch nichts von gehört und das wären wohl Speziallösungen.
     
  17. Alex791612, 31.07.2011 #17
    Alex791612

    Alex791612 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2011

Diese Seite empfehlen