1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

8.4.4.5: Kernel Source freigegeben!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer" wurde erstellt von master84, 25.06.2011.

  1. master84, 25.06.2011 #1
    master84

    master84 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    979
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    21.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Tab S2 9.7 Wifi
    Hi,


    asus hat die source dürfen Kernel veröffentlicht ab jetzt kann es so richtig losgehen mit Mods für das transformer :)

    8.4.4.5 Kernel source released - xda-developers

    Der oc Kernel hat schon ein Update dank der source
     
  2. Chelipe, 25.06.2011 #2
    Chelipe

    Chelipe Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Erhöht das die Chancen auf nen vernünftig laufendes Ubuntu? :)
     
  3. Kural, 25.06.2011 #3
    Kural

    Kural Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2011
    Gibts überhaupt schon Anstrengungen/Projekte, das TF101 mit einem angepassten Linux zu betreiben?
     
  4. master84, 25.06.2011 #4
    master84

    master84 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    979
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    21.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Tab S2 9.7 Wifi
    Kural bedankt sich.
  5. Kural, 25.06.2011 #5
    Kural

    Kural Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2011
  6. 0wn0r, 25.06.2011 #6
    0wn0r

    0wn0r Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Von Ratiopharm gibts zu deinen Schmerzen wahrscheinlich nichts, Kural, ABER mit dem nvflash kann man doch recht einfach wieder alles flashen...
    ... oder hab jetzt ich da was falsch verstanden? :)
     
  7. Kural, 26.06.2011 #7
    Kural

    Kural Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2011
    OK, vielleicht besser so: "bis man es betreiben kann, ohne zwangsweise sm-submissiv sein zu müssen" ;-)

    man redet über mögliche Repositories .... erinnerte mich an one-man-show-Linuxe die ich damals für meinen eeePC ausprobiert habe...
     

Diese Seite empfehlen