1. NautilusIII, 20.07.2010 #1
    NautilusIII

    NautilusIII Threadstarter Junior Mitglied

    Hi!

    Ich habe mit die 8GB Version des Galaxy S gegönnt.

    Nun ein paar Fragen:

    1.Wohin werden Apps eigentlich installiert bzw. wieviel Speicher steht mir dazu zur Verfügung?

    2. Kann ich mir einfach eine x-beliebige MicroSD (eine 8GB habe ich sogar noch) reinschieben und diese auch zur Installation von Apps nutzen?
    Falls ja, wo gebe ich das an?
    Falls nein, wofür wird die externe Speicherkarte dann überhaupt genutzt und was muss ich sichern wenn ich sie später mal gegen eine größere austauschen sollte?

    Danke Euch!
     
  2. Mr. Smartphone, 20.07.2010 #2
    Mr. Smartphone

    Mr. Smartphone Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    soweit ich das bisher mitbekommen habe, landen die Apps alle auf dem internen Telefonspeicher.
    Erst später soll es wohl möglich sein, die Apps auch auf die separate Speicherkarte zu packen.

    Ich denke, die Speicherkarte wird für Musik und solche Dinge zu gebrauchen sein. :confused:
     
  3. djmarques, 20.07.2010 #3
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Dir stehen 2gb interner telefonspeicher zur verfügung,soviele apps kannst normal garnicht installieren...

    dann hast du sowieso noch 6gb freien speicher für videos,bilder,musik was auch immer,mit froyo dann kannst du die apps draufmachen

    jetzt gehts noch nicht.
     
  4. coke.42, 20.07.2010 #4
    coke.42

    coke.42 Erfahrener Benutzer


    Wenn Android 2.2 auf deinem Galaxy landet, kannst du auch apps auf der Speicherkarte installieren. Bis dahin nicht. Dafür kannst Du dort Musik, Videos, Dokumente und alles andere, was Du sonst so brauchst installieren.

    Und deine 8GB MIcroSD - einfach mal reinstecken, dann weißt Du ob sie funktioniert..
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. nutzung speicherkarte