1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

8Zoll Android 2.3 1,2GHz

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von petzim11, 17.06.2011.

  1. petzim11, 17.06.2011 #1
    petzim11

    petzim11 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    883
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Betriebssystem: Google Android 2.3 Gingerbread unterstützt flash10.1
    Hardware parameters
    CPU: ARM cortex A8 Samsung S5PV210 1.2 Ghz 512kb/L2 Cache;512MB RAM +4GB Rom
    3Dgraphics acceleration :power SGX540 OpenGL – ES1.1 and 2.2 and OpenVG1.0
    Bildschirm :8 inch 4:3 screen Auflösung:800*600 1Zoll = 2,54cm
    Wifi :WLAN 802.11
    Anschlüsse :1xUSB2.0,1xMini usb2.0. ,1xKopfhörer ,1xNetzanschluss, 1xmircroSD Slot ,1xHDMI port
    Camera :2 Millionen Pixel
    G-sensor :Ja
    3G module :unterstützt USB UMTS Sticks (WCDMA/UMS/EV-DO/TD-SCDMA)

    Dieses Teil hab ich gestern bekommen hier mal die ersten Eindrücke:

    Liegt sehr gut in der Hand
    Resistives Display reagiert sehr gut (fast wie kapazitiev)
    Stock Browser stürzt ab!!
    Markt funktioniert .Hab über den Markt Opera runter geladen ..funktioniert
    Launcher Pro und BeautifulWidges installiert OK
    Z4Root funktioniert NICHT bei 2.3
    UniversalAndroot auch nicht

    werde weiter berichten wenn Interesse
    Gruß Peter
     
  2. Nemolus, 17.06.2011 #2
    Nemolus

    Nemolus Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2009
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Play
    Hast Du das Teil schon einmal am TV angeschlossen? Bei mir klappts irgendwie nicht :unsure:
     
  3. petzim11, 17.06.2011 #3
    petzim11

    petzim11 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    883
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Leider nein .Hab kein Kabel dafür

    PS schau mal unter Einstellung>Display>TV HDCP enable/disable
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2011
  4. DukeNukem, 17.06.2011 #4
    DukeNukem

    DukeNukem Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Um welches Tab handelt es sich hier?
     
  5. petzim11, 17.06.2011 #5
    petzim11

    petzim11 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    883
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    19.05.2011
    siehe 1. Eintrag
     
  6. GalaxyS_User, 17.06.2011 #6
    GalaxyS_User

    GalaxyS_User Android-Experte

    Beiträge:
    869
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Da steht kein Name sondern nur technische Daten.
     
  7. petzim11, 17.06.2011 #7
    petzim11

    petzim11 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    883
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Auf dem Manual steht ARM CortexTM-A8 MID
    Auf der Verpackung nur MINIPAD
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2011
  8. Nemolus, 17.06.2011 #8
    Nemolus

    Nemolus Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2009
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Play
    So wie es sich von den technischen Daten liest, sollte es das gleiche wie das meine sein:
    AiShuo A816 Apad
     
  9. Baer65, 07.09.2011 #9
    Baer65

    Baer65 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,094
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Hallo, Leutz,

    ich bin seit letzter Woche stolzer Besitzer des ARM CortexTM-A8 MID, und soweit funktioniert das Teil auch ganz passabel. Mein Problem ist, wie könnte es anders sein, die Internet-Verbindung über UMTS.

    Ich besitze einen 1&1-Surfstick mit Tages-Flatrate, Model ZTE MF110. Nachdem ich die PIN von der SIM-Karte deaktiviert hatte, scheint das Tablet den Stick zu erkennen, und bietet mir eine automatische Auswahl von Netzbetreibern an, darunter auch 1&1 Internet AG. Die Statusanzeige für das UMTS-Netz ist auch sichtbar, aber grau.
    Unter *Zugangspunkte* habe ich nun die APN *mail.partner.de* eingetragen, sowie den Authentifizierungstyp auf *PAP* gestellt, wie es mir das Einwahlprogramm von 1&1 auf meinem Laptop anzeigt. Der APN-Typ steht auf *default,supl*. Bei MCC ist *262* eingetragen und bei MNC steht *02*. Ein Nutzername oder Passwort ist laut dem Einwahlprogramm auf dem Laptop offenbar nicht notwendig. Allerdings finde ich keinen Menuepunkt, um die Einwahlnummer *99# einzutragen... Und hier mag das Problem liegen, denn ich bekomme keine Verbindung zu 1&1.

    Hat jemand vielleicht einen Tip für mich, was ich falsch mache, oder woran es liegen könnte? Vielleicht hat es auch schon jemand geschafft, sich mit dem Tablet erfolgreich bei 1&1 einzuwählen, und kann mir sagen, wie es geht?
    Wäre echt hilfreich ;)
     
  10. Baer65, 10.09.2011 #10
    Baer65

    Baer65 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,094
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Hallo zusammen,

    habe zwar bisher keine Antworten auf meine Frage bekommen, kann aber erfreulicherweise mitteilen, dass ich eine andere Lösung gefunden habe. Habe mir zusätzlich einen UMTS-WLAN-Hotspot zugelegt. Falls es jemanden interessiert, der *TECHNAXX Router-3G Mobile WiFi-N* funktioniert prima mit dem o.g. UMTS-Stick. Da der Router auch über den USB-Anschluss meines Tablets mit Strom versorgt derden kann, ist die WLAN-Verbindung über den Router für mich die perfekte Lösung. Danke und Ende des Treats ;)
     
  11. VirtuaFreak, 01.12.2011 #11
    VirtuaFreak

    VirtuaFreak Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2011
    Darf ich fragen wie teuer das Ding war? Gibt das von mir vor kurzem entdeckte Technaxx mit leicht besseren Werten:

    TechTAB Tablet PC

    • LCD Bildschirm: Kapazitiver 8“ TFT Touchscreen (20,3cm Ø) mit 800x600 Pixel, 4:3
    • Betriebssystem ANDROID 2.3 / Rockchip 2918 / 1,2 GHz CPU
    • Unterstützt MicroSD/MicroSDHC Speicherkarten (bis zu 32GB)
    • Interner Speicher: 8GB NAND FLASH
    • RAM: 512MB DDR III
    • I/O Port: Mini USB Port, USB 2.0 OTG, Ohrhörerbuchse, Mikrofon, Ladebuchse, MicroSD/MicroSDHC Kartenfach, Mini HDMI Anschluss
    • Netzwerkverbindung: Kabel Internet 10/100/1000M adaptiv, WLAN 802.11 b/g/n, unterstützt LAN via Ethernet Adapter
     
  12. Baer65, 04.01.2012 #12
    Baer65

    Baer65 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,094
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Sorry für die späte Antwort, aber da ich mit dem oben beschriebenen Tablet inzwischen leider einige schlechte Erfahrungen sammeln musste, bin ich zwischenzeitlich zum CAT NOVA von Weltbild gewechselt... Um die Frage dennoch zu beantworten, ich hatte das MID seinerzeit für 160 euro bei ebay erstanden.
     
  13. Dozz, 07.01.2012 #13
    Dozz

    Dozz Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Der RK2918 in Verbindung mit DDR3 läuft sehr gut, würde aber drauf achten das es mittlerweile IPS hat, die Verarbeitung stimmt und das OS in irgendeiner Weise gepflegt, bugfrei ist oder geupdatet wird.

    Wenn es ein Chinatablet ist kann ich das Forum Chinamobiles.org empfehlen - dort erfährt man ganz gut, welche Tablets gut sind und von welchen man lieber die Finger lassen sollte.
     

Diese Seite empfehlen