1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

9,7" kapazitiv Pad für 250 EURO

Dieses Thema im Forum "Kaufberatungen für Android-Tablets" wurde erstellt von kuettel, 02.02.2011.

  1. kuettel, 02.02.2011 #1
    kuettel

    kuettel Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    Hallo,
    kennt jemand dieses Pad und hat es vllt schon ausprobiert?
    Ich hab die Suchfunktion schon bemüht, aber einen Erfolg konnte ich nicht verbuchen!

    9.7 Zoll Apad A8 Tablet PC - Android 2.2 Froyo - MulitiTouch LCD - 1GHz CPU- DHL Express. Jetzt Kaufen! | CECT-SHOP.com

    Von den Daten her lässt sich meiner Meinung nach nur gutes erhoffen?!?
    Aber vllt gibt es schon jemanden der das Pad hat und seine Erfahrungen schreiben kann.

    Der Preis ist aber glaube ich unschlagbar im Moment!!!
     
  2. HOOTIE, 02.02.2011 #2
    HOOTIE

    HOOTIE Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    29.08.2010
    Hallo,

    wenn ich ca. 20% Steuern/Zoll (und wenn es mies läuft noch 20 - 30 EUR für den Verband dt. Importeure) dann bin ich bei ca. 300,- - 330,- EUR.

    Ist dann das Point of View Tegra 2 für ca. 300 EUR (aus Deutschland) nicht die bessere Wahl ??

    Gruß
     
  3. kuettel, 03.02.2011 #3
    kuettel

    kuettel Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    Für mich sieht das Point of View wie das Zenithink aus, welches ich schon mal hatte und ich wirklich nicht zu frieden war.
    Aber da lasse ich mich gerne eines besseren belehren!

    Schick fand ich halt, dass bei diesem Pad mal nicht alles aus Plastik ist, sondern auch mal das hintere Teil aus Aluminium.

    Ich weis zwar, dass das Ding aussieht wie ein IPad und das dies ein Kaufgrund für viele wäre, aber mir persönlich ist das egal.
    Ich finde nur einfach das Format von dem Bildschirm besser, 4:3 macht in meinen Augen mehr sinn als das Format eines Point of View (vllt ähnlich dem Zenithink) oder Archos 101.
    Dies ist aber meine persönliche Meinung.

    Aber es wäre wirklich schön, wenn sich ein paar mehr Leute an der Diskussion beteiligen würden.
    Denn ich glaube, in dem Pad könnte sehr viel Potential liegen.
     
  4. mo2402, 03.02.2011 #4
    mo2402

    mo2402 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.10.2010
    Dein "Zenithink" ist baugleich mit dem veralteten Point of View Mobii, aber HOOTIE redet vom neuen Point of View Mobii Tegra 2. Das alte POV Mobii (und scheinbar auch das "Zenithink") haben nur einen Single Core und nur 256 MB Ram, bissel wenig für ein Tablet ;)

    Das neue Point of View Tegra 2 hat (wie der Name schon sagte) den neuen Tegra 2 Dual Core von nVidia drin und das ist moment das Nonplusultra bei Tablets. Zukünftige wie das Motorola Xoom und HTC werden wohl auch auf Tegra basieren ;) Daher sind diese 2 Generationen von Tablets schlecht zu vergleichen.

    Zu dem China Produkt: An sich finde ich es cool, leider gefällt mir dieser iPad Look nicht so super und wie siehts aus mit Support? Wenn mal was an dem Teil ist muss ich es erst 3 Wochen nach China schicken?! Das wäre mir(!) zu riskant.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2011
  5. rolandx1, 03.02.2011 #5
    rolandx1

    rolandx1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    23.12.2010
    zumindest bei 300 euro, bei knapp unter 200 war meine schmerzgrenze noch nicht erreicht, würde mir mittlerweile aber auch das point of view mit tegra2 aus österreich (oder deutschland falls da auch schon verfügbar) bestellen
     
  6. mo2402, 03.02.2011 #6
    mo2402

    mo2402 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.10.2010
    In Deutschland ist es verfügbar, bei computeruniverse.net z.b. für 309€ (stand 03.02.2011) mit kostenlosem Versand :)
     
  7. h33l_b0y, 04.02.2011 #7
    h33l_b0y

    h33l_b0y Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2011
    Ist das gerät (POV Teg ) 3G-fähig ( wenn dann mit Sim-slot oder welchem Stick ).
    Wie ist der Blickwinkel bei dem im Vergleich zu Archos 101 ?
     
  8. mo2402, 04.02.2011 #8
    mo2402

    mo2402 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.10.2010
  9. h33l_b0y, 04.02.2011 #9
    h33l_b0y

    h33l_b0y Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2011
    Hey danke dir für den Hinweis.
    Zum Blickwinkel : ^^ ok das ist in ordnung, bin ja auch nicht so beschwerlich
    Zum 3G: Ja hab ich auch nachgeguckt und hab von pov teg handbuch so gefunden, dass man Micro Simkarte einsetzen kann, aber:
    "This function may not be available on your tablet (optional)"
    Also nicht bei jedem Gerät oder versteh ich das falsch :(
     

Diese Seite empfehlen