1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

a-GPS ausschalten?

Dieses Thema im Forum "LG Optimus One (P500) Forum" wurde erstellt von Sa**, 02.12.2010.

  1. Sa**, 02.12.2010 #1
    Sa**

    Sa** Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2010
    Hallo,

    ich bin am überlegen, ob ich mir das Optimus One kaufe. Dazu habe ich noch eine Frage:
    Kann man das a-GPS ausschalten und nur mit "normalem" GPS arbeiten?

    gruß
    Sa**
     
  2. androididi, 02.12.2010 #2
    androididi

    androididi Android-Lexikon

    Beiträge:
    935
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Nur, wenn du alle Datenverbindungen kappst.

    Aber warum willst du dies machen, du kaufst dir nur eine ewig lange Satfix-Zeit ein.

    Viele Grüße
    Dieter
     
  3. Sa**, 02.12.2010 #3
    Sa**

    Sa** Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2010
    Hallo androididi,

    danke für die schnelle Antwort.
    Es geht mir um die Nutzung des Navis im Ausland, wo ich nicht auf das Roaming angewiesen sein möchte. (Das die Karten dann auf Handy sein müssen ist mir klar :smile:)

    Es gibt also keine Extra Funktion, wo man das a-GPS ausschlalten kann. ( Z.b. durch einen "Haken wegnehmen "etc)

    Viele Grüße
     
  4. androididi, 02.12.2010 #4
    androididi

    androididi Android-Lexikon

    Beiträge:
    935
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Wenn du keine teuren Roaminggebühren zahlen willst, dann musst du im Ausland ohnehin alle APN-Verbindungen kappen. Dann wird aus deinem A-GPS ein GPS.

    Der reine Traffic für die Advanced Funktion ist sicherlich vernachlässigbar; weniger wenn Apps kontinuierlich die GPS-Position an einen Server senden.

    Ohne APN-Verbindung muss der Almanach allerdings jeweils neu erstellt werden, dies hat zur Folge, dass du deinen Satfix erst nach einigen Minuten bekommst.
    (Das wäre sicherlich auch der Fall, wenn du das "A" ausschalten könntest :smile: )

    Viele Grüße
    Dieter
     
  5. flynt, 02.12.2010 #5
    flynt

    flynt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.11.2010
    also ich habe in den optionen nur GPS-Satelliten verwenden aktiviert und alle Verbindungen sind gekappt .d.h. es werden keine daten über 3G oder sonstiges geladen. Wlan ist auch aus. Und wenn ich die navosoftware aktivieren , braucht er ca 10-15 sec und ich habe ein GPS signal.

    ich finde der GPS -Empfänger in diesem Gerät ist sehr gut... oder holt er sich doch noch woanders etwas... aber das hätte ich an meinem Konto gemerkt... da tut sich aber nix....
     
  6. androididi, 02.12.2010 #6
    androididi

    androididi Android-Lexikon

    Beiträge:
    935
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Machst du das regelmäßig so?

    Wenn Ja, dann müssen die Almanach-Daten über GSM kommen (habe auch mal so eine Andeutung gelesen).

    Viele Grüße
    Dieter
     
  7. desperate250, 03.12.2010 #7
    desperate250

    desperate250 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Fragt sich nur, welche Navi-Software so funktioniert. Google Navigation sicher nicht, denn ohne Datenempfang über APN werden die Karten gar nicht erst geladen (ich stand vor kurzem in einer ländl. Region in NRW und hatte keinen Datenempfang, also ging auch Google Navi nicht!).

    Bei Navdroyd kann man A-GPS nicht separat ausschalten.
     
  8. flynt, 03.12.2010 #8
    flynt

    flynt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.11.2010
    a-gps ist ja nicht nur zwingend von all den quellen abhängig. Wlan Ortung ist ja separat einschaltbar. wenn unter den mobilen Netzwerken die Option "Daten aktivieren" aus ist, senden und empfängt er nicht... das wäre ja noch schöner...ohne meine Einwilligung. dann bleibt ihm nur noch GPS als solches über Satellit und die Lokalisierung durch die Funkzelle...
    Wenn die Almanach-Daten wirklich übers GSM ohne meine Zustimmung kommen bzw. dann auch noch Kostenpflichtig wären... naja..nicht so dolle...
    Ich sehe aber bislang keine Abzüge von meinem Konto (Ist noch ne Prepaid drinne) aufgrund von GPS Aktivitäten.

    Ich nutze Navigon... habe eben noch mal getestet... so na 50sec hatte er das Signal ...in meinem Zimmer... Finde das sehr gut...
     

Diese Seite empfehlen