a-rival Pad 83 - Cyanogenmod

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für a-rival PAD" wurde erstellt von charlesalle, 26.07.2011.

  1. charlesalle, 26.07.2011 #1
    charlesalle

    charlesalle Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.07.2011
    Hallo,

    Hat jemand schon probiert Cyanogenmod auf den a-rival pad 83 zu installieren ?

    Wo soll ich anfange falls ich eine neue Firmware fürs 83 entwickeln möchte ?

    Danke
     
  2. Elchpad83, 26.07.2011 #2
    Elchpad83

    Elchpad83 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Nein, Cyanogenmod ist nur was für HTC.....:D

    Wenn Du anfangen willst ein Custom-Rom zu Basteln nimm das aktuelle Update vom Juni, aber vorher mach Dich mal bei XDA-Developers schlau wie das geht :thumbsup:

    Gruß Elchpad83:flapper:
     
    charlesalle bedankt sich.
  3. charlesalle, 26.07.2011 #3
    charlesalle

    charlesalle Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.07.2011
    Danke für deine Antwort.
    Das mache ich jetzt :)

    Hat jemand dann schon eine 2.2 auf dem rival 83 installiert ?
    Hättest du eine firmware mit 2.2 ?
     
  4. tycoon666, 27.07.2011 #4
    tycoon666

    tycoon666 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Ich bastle seit einiger Zeit an einem Cyanogenmod Rom für mein 80er Pad. Allerdings hab ich nur ein image von androtab.info genommen und Kernel einige Module einige Libs und einige Konfigurationsdateien gegen die aus dem letzen offizielen Update getauscht.

    Es funktioniert aber nur teilweise.
    Camera, GPS, und Video abspielen geht nicht. Außerdem wacht das Pad aus einem Full-Suspend nicht vollständig auf. Bin im Moment dabei eine Lösung zu suchen.
     
    kerosin bedankt sich.
  5. charlesalle, 27.07.2011 #5
    charlesalle

    charlesalle Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.07.2011
    Hättest du einige infos wie man das firmware extrahieren kann ?
    Falls du mir ein bisschen erklärst wie man auch dann das firmware wieder zusammen bringt, könnte ich auch hilfen.

    Ich kenne mich mit android gar nicht aus, da ich mein erstes Tab gerade gekauft habe, aber ich benütze Linux schon seit 10 Jahren und programmiere auch schon seit lange :)
     
  6. charlesalle, 28.07.2011 #6
    charlesalle

    charlesalle Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.07.2011
    Ok, ich hab gefunden wie man die firmware extrahiert und mache weiter.
     
    kerosin, NavyNeidi und Metschwein haben sich bedankt.
  7. tycoon666, 28.07.2011 #7
    tycoon666

    tycoon666 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Allso ich hab das ganze auf Basis der update.zip Dateien gemacht. Nur das image der Boot und Recovery Partition muss entpackt werden. Dafür hab ich das abootimg genommen das in den debian repositories zu finden ist.
    Als erstes hab ich mir damit ein clockworkmod image gebastelt. Damit kann man gut Backups von der Orginalfirmware machen und bei bedarf wieder einspielen.
    Wenn du interesse hast kann ich dir auch meinen aktuellen stand der Firmware zur verfügung stellen.

    Gruß

    tycoon666
     
    NavyNeidi und Metschwein haben sich bedankt.
  8. Metschwein, 29.07.2011 #8
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Hi tycoon666,
    Leider bin ich beim Programieren ein absoluter Dau und kann euch nicht helfen, zum Testen stelle ich mich aber gerne zur Verfügung.
    Lässt sich dein clockworkmod auch mit der Original Firmware verwenden, würde gerne endlich mal ein nandroid Backup machen.

    tschau
    Thorsten
     
  9. tycoon666, 29.07.2011 #9
    tycoon666

    tycoon666 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Mit dem Clockworkmod hab ich schon öfter meine Orginal-Firmware gesichert und wieder hergestellt. Kannst du gerne mal ausprobieren:

    http://ubuntuone.com/p/16xV/

    Zur installation:

    Du brauchst einen root zugang auf dein Pad und eine Art Terminal also entweder adb oder als Android App.

    du kopierst die cwm-recovery.img auf deine sd-karte.

    Nun würde ich als erstes ein Backup von deiner original Recovery-Partition machen:

    cp /dev/mtd/mtd6 /sdcard/recovery.img

    dann mit

    flash_image recovery /sdcard/cwm-recovery.img

    Clockworkmod flashen.

    wenn du beim nächsten einschalten Power und Vol- gedrückt hältst, musstest du im Clockworkmod landen.

    Ach ja, ich übernehme natürlich keine Garantie.
     
    kerosin, Elchpad83, NavyNeidi und eine weitere Person haben sich bedankt.
  10. Metschwein, 29.07.2011 #10
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Funktioniert!

    vielen Dank
    Thorsten
     
  11. Metschwein, 29.07.2011 #11
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Ich könnte mir doch jetzt theoretisch eine 2 Partition auf der SD-Karte erstellen und mit clockworkmod mounten?
    Dann sollte eigentlich auch Link2SD funktionieren?

    thanks
    Thorsten
     
    NavyNeidi bedankt sich.
  12. Elchpad83, 30.07.2011 #12
    Elchpad83

    Elchpad83 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2011
  13. tycoon666, 30.07.2011 #13
    tycoon666

    tycoon666 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Ja, das was ich bis jetzt gemacht hab basiert auf den Images die bei xda-developers entwickelt wurden.
    Ich hab _fun gebeten unser Pad aufzunehmen. Sieht aus als wäre er Fleißig gewesen. :smile:
     
  14. kerosin, 31.07.2011 #14
    kerosin

    kerosin Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    11.10.2010
    Ist das 80er so ähnlich mit dem 83er, dass das selbe Custom-Rom auf beiden Geräten lauffähig wäre?

    Ich bin sehr an einem Custom-Rom fürs 83er interessiert (wie wahrscheinlich viele andere Nutzer hier), aber mir fehlt das Wissen und die Zeit, um selbst aktiv an so etwas zu arbeiten. Mir geht es da vermutlich ähnlich wie Metschwein, also ich bin auch gerne bereit mich als Tester zur Verfügung zu stellen...
    Die Hoffnung auf eine bessere/höhere Android-Version stirbt zuletzt :cool2:
     
  15. tycoon666, 01.08.2011 #15
    tycoon666

    tycoon666 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Die Firmware muss identisch sein, da die gleiche update.zip verwendet wurde.
     
  16. Elchpad83, 06.08.2011 #16
    Elchpad83

    Elchpad83 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Hallo tycoon666,

    seh' grad das Du im Forum bist....

    Wie läuft das CM, alles stabil ??

    Gruß Elchpad83:flapper:
     
  17. tycoon666, 06.08.2011 #17
    tycoon666

    tycoon666 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Ich hab eins aus dem git compiliert, hat aber keinen unterschied gemacht. Stabil ist das ganze schon, solange man nicht zulasst das das Pad in Suspend geht ;)
    Mittlerweile sind auf Telechips custom firmwares | androtab.info auch "offizielle" erschienen. Hab ich aber noch nicht ausprobiert. Hab keine Hoffnung das die besser sind.
    Hab die letzten Tage damit verbracht eine serielle Schnittstelle an mein Pad zu bauen.
    Gruß

    tycoon666
     
  18. Metschwein, 08.08.2011 #18
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Mit Link2Sd hatte ich leider keinen Erfolg.
    @tycoon666:
    Wenn ich den Cyanogenmod von der Androtab Seite installieren will brauch ich doch eigentlich nur mit Clockwork mod die Cyanogenmod Firmware installieren und muß nicht mehr ein Backup vom stock recovery machen? CWM habe ich ja nach deiner Anleitung installiert.

    tschau
    Thorsten
     
  19. Metschwein, 08.08.2011 #19
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Cyanogenmod stürzt bei mir immer nach dem Einschalten ab.
    Als erstes startet Cyanogen bei mir im Lockscreen und will sich nicht richtig einschalten lassen. Wenn ich Cyanogen dann doch mal gestartet bekomme bleibt der Bildschirm bis auf Batteriesymbol, Home, Einstellungen, Back, Search und Power(?) schwarz.
    Nach ca. 5min startet das Pad neu.
    Ich habe vor dem installieren den wipe cache gemacht.

    tschau
    Thorsten
     
  20. tycoon666, 09.08.2011 #20
    tycoon666

    tycoon666 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Ja, das kann ich bestätigen. das liegt an der sensors.tcc92xx.so .
    Aus irgend einem grund funzt die aus dem orginal Image nicht.

    Ich lag mal mein Image hoch, kannst das ja mal testen:

    http://ubuntuone.com/p/19O4/

    Die update-cm7.zip ist nicht signiert.
    Du musst also "Install zip from sdcard" auswählen.
    Den Suspend Modus hab ich abgeschaltet, damit mann das ganze nicht immer reseten muss. Wenn du die Power Taste drückst geht nur der Bildschirm aus.

    Gruß
    tycoon666
     
    NavyNeidi und Metschwein haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen