1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

a rival pad, Software Problem?

Dieses Thema im Forum "a-rival PAD Forum" wurde erstellt von ponhnd, 30.03.2012.

  1. ponhnd, 30.03.2012 #1
    ponhnd

    ponhnd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2012
    hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen. mein arival pad startet nicht mehr richtig.

    es geht bis es den normalen home Bildschirm laden soll einwandfrei, dann kommt jedoch das "herrunterfahren" als wenn man den aus Knopf betätigt hätte und das pad geht aus... egal ob es am Strom hängt oder nicht und auch reset drücken hilft nicht.

    könnt ihr helfen? woran kann es liegen? was kann ich tun?

    danke schon im vorraus
     
  2. Elchpad83, 31.03.2012 #2
    Elchpad83

    Elchpad83 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Hallo ponhnd, erst mal herzlich willkommen....

    Um Dir zu helfen brauchen wir aber noch einige Angaben, z.B. welches Pad hast Du, ist das Original-Rom noch drauf, hast Du ein anderes Rom aufgespielt, ist das Pad neu oder gebraucht usw.....

    Vielleicht hilft ja auch einfach ein Reset, mal mit einer Büroklammer in das kleine Loch unter dem Einschaltknopf drücken (dort wo es beim Laden leuchtet)


    Gruß Elchpad83
     
  3. ponhnd, 31.03.2012 #3
    ponhnd

    ponhnd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2012
    hallo vielen dank erstmal.

    welches pad das ist weis ich leider nicht, habe es von einem Freund bekommen,da er es nie benutzt hat, dementsprechend ist auch noch alles orginal auf dem pad.

    das reseten habe ich schon probiert aber es hilft nicht, allerdings leuchtet das loch beim laden auch nicht (Kabeldefekt?) das würde das dann auch erklären oder? kann ich auch ein ladegerat von nem alten Nokia benutzen sofern der Anschluss gleich groß ist?
     
  4. Elchpad83, 31.03.2012 #4
    Elchpad83

    Elchpad83 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Schau mal auf der Rückseite, da müsste ein Aufkleber sein mit SerialNr.

    Aufbau z.B 110583

    d.h. Baujahr 2011, Mai, A-Rival-Pad 83.....

    Zum Ladegerät: nein ein Nokia würde ich nicht nehmen, der Stecker für das Pad ist etwas ausgefallen (glaub ca. 2,7 mm außen und 1,7mm innen, benutz mal die Sufu für meine Beiträge, ich hatte das mal ausgemessen).

    Zum Original-Ladegerät, hast Du ein Messgerät? Vielleicht ist das Ladegerät defekt.. Worst-Case natürlich der Akku ist hinüber....:crying:

    Gruß Elchpad83
     
  5. Elchpad83, 31.03.2012 #5
    Elchpad83

    Elchpad83 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    12.02.2011
  6. ponhnd, 31.03.2012 #6
    ponhnd

    ponhnd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2012
    danke :)
    ein Messgerät habe ich leider nicht gibt es noch eine Möglichkeit herraus zu finden ob es defekt ist?
    wenn es der akku ist, müsste es dann aber nicht gehen während es am Strom hängt?

    es ist ein 83 er von Januar 2011
     
  7. Elchpad83, 31.03.2012 #7
    Elchpad83

    Elchpad83 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Hm.....

    hast Du mal versucht am Stecker vorsichtig zu wackeln und dabei den Einschaltknopf und das Reset-Loch beobachtet ?

    Ich hatte auch mal einen Wackler an der Ladebuchse

    Gruß Elchpad83
     
  8. ponhnd, 31.03.2012 #8
    ponhnd

    ponhnd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2012
    ja, geht nicht. es tut sich nichts auch wenn man das Kabel mal bewegt oder so, keine Veränderung, mein Freund meinte auch, dass das loch in dem Anschluss zuklein ist zum messen.

    einen akku zum herrausnehmen hat das pad nicht oder?

    wie viel kostet so ein ladegerät denn?
     
  9. ponhnd, 31.03.2012 #9
    ponhnd

    ponhnd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2012
    Huhu,

    also wenn wir es via usb verbindung an den Laptop ansclißen , dann funktioniert es , fährt normal hoch und alles , es scheint aber über diese verbindung nicht laden zu können ist das richtig ?
     
  10. ponhnd, 31.03.2012 #10
    ponhnd

    ponhnd Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2012
    wenn man das usb kabel an einen ntzstecker mit usb eingang anschließt ist es genau so wie wenn es am laptop steckt , es wird nicht geladen aber man kann es nutzen.

    Das Batterie zeichen ist Rot und durchgestrichen.
     
  11. Elchpad83, 31.03.2012 #11
    Elchpad83

    Elchpad83 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Neiiiiin...... Über den USB-Anschluss kann man nicht laden (hoffentlich habt ihr nichts kaputt gemacht) :crying:

    Wenn die Batterieanzeige rot und durchgestrichen ist, ist der Akku definitiv leer
    (ja der ist fest eingebaut)

    Schaltet das Pad mal ganz aus und wartet länger mit dem richtigen Ladegerät, so 1-2h , vielleicht ist auch nur die Lade-LED kaputt....

    Falls doch das Netzteil hops ist schaut mal bei Conrad (in dem fred oben sind Links zu ein paar Netzteilen die ich voriges Jahr mal gefunden hatte)

    Ansonsten sollte ein neues Netzteil dieselben Werte haben wie auf dem alten angegeben. Natürlich sind die Prüfungen nach TÜV, CE wichtig, UL oder UR ist auch möglich...


    Der Stecker ist außen 2,5mm innen kleiner als 0,9mm aber größer als 0,6mm, d.h. Stecker um 0,7mm müssten passen.
    Belegung ist Minus außen und Plus innen

    Viel Spaß beim Ausprobieren

    Gruß Elchpad83
     

Diese Seite empfehlen