1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

A1 Apps loswerden

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Hectic, 02.03.2011.

  1. Hectic, 02.03.2011 #1
    Hectic

    Hectic Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    924
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    LG G Pad 7.0
    Wearable:
    LG G Watch w100
    Hi Leute!

    Ich hab nur ne kurze Frage!
    Ich hab mein SGS mit z4 gerootet und bin mit der Terminal App. in der Shell. Root funzt auch.
    Leider hab ich vergessen welchen Befehl ich für das Mounten der Platte brauche damit ich -rw Rechte bekomme.
     
  2. Kev, 02.03.2011 #2
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Och, ein fortgeschrittenes Mitglied... :(

    Schau doch bitte mal dort vorbei:
    FAQ 3. Probleme und Lösungen
    Punkt "Vorinstallierte Apps löschen"
     
  3. Randall Flagg, 02.03.2011 #3
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Nimm doch einfach die SGS Tools oder den Root Explorer.
    Dann dauert das Ganze ein paar Sekunden.
    Warum so umständlich?
     
  4. Hectic, 02.03.2011 #4
    Hectic

    Hectic Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    924
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    LG G Pad 7.0
    Wearable:
    LG G Watch w100
    Wenns so einfach wäre würd ichs doch machen, oder ?
    SGS-Tools zeigt die A1-Apps nicht an, als wären sie nicht da.
    FAQs wurden auch schon gelesen. (btw. der Thread von "Löschen oder verbergen von vorinstallierten Apps ohne Root" ist nicht hilfreich.)
     
  5. winne, 02.03.2011 #5
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Na dann probierste jetzt noch Titanium Backup. :winki:
     
  6. Hectic, 02.03.2011 #6
    Hectic

    Hectic Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    924
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    LG G Pad 7.0
    Wearable:
    LG G Watch w100
    Wieso?
    Habs schon gelöst.
    Wieso 20 Apps installieren wenn man nur z4 Root und 4 Befehle braucht?


    /close
     
  7. Kev, 02.03.2011 #7
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Oh, danke, dass Du uns nun an Deiner Lösung teilnehmen lässt. :huh:
     
  8. Hectic, 02.03.2011 #8
    Hectic

    Hectic Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    924
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    LG G Pad 7.0
    Wearable:
    LG G Watch w100
    Achso, ok. :D

    Man braucht dazu z4 Root und je nach dem was einem lieber ist (oder was man drauf hat), das Android SDK (Android SDK | Android Developers) oder die Terminal.app (https://market.android.com/details?id=com.android.term).

    1.) z4 installieren und temporären Root erstellen (permanent Funzt anscheinen net; zumindestens bei mir nicht).
    2. Mit Terminal-App:
    Tippe:
    Code:
    $ su 
    # mount -o remount,rw /dev/mtd/mtdblock6 /system
    # cd /system/app 
    # ls  [SIZE="2"](zum anzeigen wie die zu löschenden Apps heissen. Ich schreibe die rein die es bei mir waren)[/SIZE]
    # rm A1_Apps_aligned.apk
    # rm A1_TV_Player_aligned.apk
    # rm a1music_touch-2.1.36_signed.apk
    # sync
    # reboot
    
    Mit SDK:
    Auf dem Smartphone unter Einstellungen->Anwendungen->Entwicklung->USB-Debugging aktivieren.
    SDK runterladen und entpacken und mit Windows die cmd ansteuern und in der cmd in den Ordner vom SDK. Im SDK den Ordner mit der adb.exe ansteuern und Tippe:
    Code:
    adb shell
    $ su 
    # mount -o remount,rw /dev/mtd/mtdblock6 /system
    # cd /system/app 
    # ls  [SIZE="2"](zum anzeigen wie die zu löschenden Apps heissen. Ich schreibe die rein die es bei mir waren)[/SIZE]
    # rm A1_Apps_aligned.apk
    # rm A1_TV_Player_aligned.apk
    # rm a1music_touch-2.1.36_signed.apk
    # sync
    # reboot
    
    Sieht zwar viel aus ist aber in 10 Minuten erledigt. :biggrin:

    mfg,
    Chris
     
    Kev bedankt sich.
  9. DrMole, 02.03.2011 #9
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Da bin ich ja mit den Root Explorer schneller...aber jedem das sein.
     
  10. Hectic, 02.03.2011 #10
    Hectic

    Hectic Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    924
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    LG G Pad 7.0
    Wearable:
    LG G Watch w100
    Der Root-Explorer kostet aber auch 4$.
    Mit Astro hab ich es probiert zu löschen aber der meint nur dass er es nicht kann.
     
  11. boardmaster2009, 02.03.2011 #11
    boardmaster2009

    boardmaster2009 Android-Guru

    Beiträge:
    3,372
    Erhaltene Danke:
    1,028
    Registriert seit:
    08.11.2010
    ASTRO kann das auch nicht und das sind genau die 4$ Unterschied.
     
  12. DrMole, 02.03.2011 #12
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Vielleicht weil der Astro keine Schreibrechte hat...
     
  13. Hectic, 02.03.2011 #13
    Hectic

    Hectic Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    924
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    LG G Pad 7.0
    Wearable:
    LG G Watch w100
    Ich hab ja nur reingeschrieben wie ichs gemacht hab. Es ist mir klar, dass es einfacher mit Root Expl. ist. Es gibt aber Leute (wie mich) die haben keine Kreditkarte oder ähnliches für Bezahlapps.
     
  14. extralife, 02.03.2011 #14
    extralife

    extralife Android-Guru

    Beiträge:
    2,217
    Erhaltene Danke:
    818
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Die app galaxy explorer - zu finden hier im Forum - erledigt selbiges - gratis

    Einen Datei Explorer mit su-Rechten, sollte man als root-user schon am System haben

    using Tapatalk
     
  15. winne, 02.03.2011 #15
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Weil deine Frage noch im Raum stand und man helfen wollte ? :sneaky:

    Weil Titanium Backup nur ein App ist, man vielleicht eh nen gutes Backup Tool braucht, die normale Version auch nix kostet, alles per Menü passiert und man sich die Tipperei und Dateinamensuche spart ? :confused:

    Sorry, wenn ich dich mit meiner Antwort belästigt habe. :huh:
     

Diese Seite empfehlen