1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. electric-sheep, 07.03.2012 #1
    electric-sheep

    electric-sheep Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo Forum,

    mein erster Beitrag ... und gleich eine Frage. :unsure: Bin seit ca. zwei Wochen (fast) zufriedener Besitzer eines A1.

    Allerdings stört mich der Umstand, dass das Gerät in unregelmäßigen Zeitabständen (i.d.R. von einigen Stunden) neu startet. Das passiert immer dann, wenn das Pad gerade ungenutzt im Standby liegt, z.B. über Nacht oder auch während des Ladens, etc.. Abstürze oder Neustarts während der Benutzung hatte ich bisher noch nicht beobachtet.

    Zusammenhänge zwischen gerade laufenden Apps konnte ich bisher nicht erkennen, egal ob frisch gestartet oder mit diversen lfd. Apps. Auch bei den zeitlichen Abständen zwischen den Reboots lassen sich keine Muster erkennen, mal sind es drei, mal neun Stunden. Als längste Laufzeit am Stück ohne Reboot konnte ich gut 30 Stunden ablesen (Einstellungen / über Tablet / Status).

    Mein A1 ist unrooted, mit ROM 2643GR per Update.zip geflasht, davor zeigte es aber das gleiche Verhalten.

    Sind diese ständigen Reboots "normal" bzw. was kann man dagegen tun?

    Gruß,
    Jörg
     
  2. ollborg, 07.03.2012 #2
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Wenn es dir zuviel wird mit der Booterei ist es ratsam auf dem A1 einen Werksreset durchzuführen und ihn einmal neu einzurichten. Deine Apps kannst du vorher mit Titanium Backup sichern. Allerdings brauchst du dafür Root.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2012
  3. electric-sheep, 07.03.2012 #3
    electric-sheep

    electric-sheep Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Danke für den Hinweis, den Werksreset über "Power / Volume -" hatte ich vor und auch nach dem ROM Update durchgeführt, um auf der sicheren Seite zu sein. In dem Menü gibt es auch einen Punkt "wipe cache", was genau macht der und wann sollte man den Punkt auswählen?

    Ist die häufige Booterei beim A1 denn normal? Merkwürdigerweise ist ein Reboot noch nie bei der Benutzung vorgekommen, immer nur im Standby. Sieht fast aus wie ein Watchdog, der alle paar Stunden die Kiste neu durchstartet. Möglicherweise verhakt er sich auch bei den Sync-Versuchen im Standby. :confused2:
     
  4. bhf, 07.03.2012 #4
    bhf

    bhf Android-Guru

    Wipe cache ist eigentlich selbsterklärend. Das löscht die Cache-Partition. Allerdings musst du das nicht extra machen, das wird bei einem Factory Reset ohnehin gemacht.

    Normal sind die Reboots sicher nicht. Allerdings leider sehr real. Mein A1 hat sich seit ich es habe auch drei Mal neu gestartet. Jeweils vorher ist der Stock Browser eingefroren, danach startete das Pad neu.

    Ich habe aufgegeben, nach der konkreten Ursache zu forschen. Ist eben so.
     
  5. henge, 07.03.2012 #5
    henge

    henge Erfahrener Benutzer

    Nein, definitiv nicht! Es haben zwar schon mehrere Leute von solchen Problemen berichtet, aber bei mir zB ist das noch nie aufgetreten.
     
  6. electric-sheep, 07.03.2012 #6
    electric-sheep

    electric-sheep Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Bringt es wohl in dem Zusammenhang etwas den Dalvik Cache zu löschen, zumindest liest man davon immer wieder als "Allheilmittel" für diverse Android-Wehwehchen?
     
  7. Lenoid, 07.03.2012 #7
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Den Dalvik Cache zu löschen wäre einen Versuch wert. Bei mir hat es geholfen, als das A1 immer nach dem anschalten des WLAN einen Reboot gemacht hat.
     

Diese Seite empfehlen