1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

A500 Neuling - Probleme mit ICS ROM

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Acer Iconia A500" wurde erstellt von Muwahhid, 16.02.2012.

  1. Muwahhid, 16.02.2012 #1
    Muwahhid

    Muwahhid Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,274
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Hey, ich bin seit ein paar Tagen erstmalig Besitzer eines Android Tablets.

    Vorher hatte ich ein iPad, jedoch nutze ich NUR ein Tablet und keinen PC mehr und mir ging die iTunes bindung dermaßen auf den Sack das ich mich entschied ein Android Gerät zu holen.

    Nun habe ich mir das Acer Iconia Tab A500 geholt da ich mit diesem und dem Xoom schon länger liebäugelte, aber das Xoom ja deutlich mehr kostet und das Display ja qualitativ schlechter sein soll.

    Nun ja, hier bin ich nun.

    Voller enttäuschng musste ich festfestellen das ICS noch nicht fürs A500 da ist, aber da ich Kameras eh nicht ausstehen kann nutz ich nun die Thor ROM mit ICS und bin auch großteils glücklich, nur hab ich ein paar Fragen.

    1. Das Tablet wird immer sehr warm. Mit der Stock HoneyComb ROM wurde es nur so Warm als ich Modern Combat 3 spielte (nach ca. 45 Minuten).
    Jetzt ist es beim Surfen schon genauso warm.

    2. Mein WLAN ist gefühlt etwas lahmer, jedoch variiert meine Verbindung sehr.
    Liegt das an mir oder ist da was bekannt?

    3. Die Akkulaufzeit ist auch gefühlt etwas kürzer als mit 3.2.1. Was kann ich tun um die zu Verlängern?

    Die Performance im Menü ist schonmal besser, Apps die die DualCore Leistung nutzen muss ich morgen mal raufziehen.

    Danke schonmal.
     
  2. Ghent, 17.02.2012 #2
    Ghent

    Ghent Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Man sollte diesen Post an den ICS Thread anhängen.

    zu 1. Kann ich so nicht bestätigen. Und ich mache sogar Overclocking mit SetCPU.
    Das passt mir jedoch auch die Voltages an.

    zu 2. Wie stellt sich das dar mit dem WLAN? Ich finde meins sogar stabiler als in allen 3.x Versionen, aber ich hatte schon immer Performance Probleme mit dem WLAN. Mein "Ausschlag" ist immer noch nicht toll, aber ich habe gefühlt weniger Abbrüche. Wie merkst du das mit dem WLAN? Nur beim Surfen?

    zu 3. Das sind immer sehr subjektive Empfindungen mit der Laufzeit. Da ich, wie gesagt, SetCPU nutze und die Taktfrequenz anpassen lasse kann ich dazu nicht wirklich was sagen. Aber ich meine gelesen zu haben, dass der Helligkeitssensor gar nicht oder schlechter funktioniert, weshalb die Hintergrundbeleuchtung meist höher ist als unter 3.x. Evtl. dort mal nachschauen. Ich habe die Hintergrundbeleuchtung immer auf Minimum stehen. Reicht mir völlig innerhalb von Räumen.
     
  3. Alex.Sikes, 17.02.2012 #3
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Was die Performance angeht: Ich betreibe mein A500 mittlerweile mit dem Gov: performance und mit 760MHz. Kein Ruckeln und die Reaktion ist berauschend.

    Falls Du es nicht wissen solltest: Der Gov. performance bewirkt, dass die CPU auf der eingestellten MHz permanent läuft. Es findet also kein umschalten der Frequenzen mehr statt. Dadurch hast Du keine Hänger in der Bedienung und den einzelnen Apps.

    Gruß
    Alex.S
     

Diese Seite empfehlen