1. ses, 05.10.2011 #1
    ses

    ses Threadstarter Administrator Team-Mitglied

  2. elturko, 05.10.2011 #2
    elturko

    elturko Fortgeschrittenes Mitglied

    "...die kostenlos an Studenten verteilt werden."
    Und wir Bayern blechen weiterhin unsere 542 EUR alle 6 Monate.
     
    Andiroide und e2therich haben sich bedankt.
  3. Nickel-Bag, 05.10.2011 #3
    Nickel-Bag

    Nickel-Bag Erfahrener Benutzer

    also für 45euro würd ichs glatt bestellen. nur um nen android tablet zu habeN :D

    kapazitiv oder resistiv?
     
  4. delpiero223, 05.10.2011 #4
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    für den Preis bestimmt nicht kapazitiv^^
     
  5. MrMaxxa, 05.10.2011 #5
    MrMaxxa

    MrMaxxa Android-Hilfe.de Mitglied

    kann man des teil irgndwo bestellen? :D
     
  6. ehrles, 05.10.2011 #6
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Die extrem günstigen China-Tabs kosten doch auch um die 50 Euro? Ok das ist einfach nur Dreck der nicht richtig funktioniert (meistens), dieses Tablet aus Indien muss ja wenigstens halbwegs brauchbar sein.
     
  7. stbi, 05.10.2011 #7
    stbi

    stbi Android-Experte

    45 € hört sich für uns natürlich wenig an, aber wenn man berücksichtigt, daß das jährliche Pro-Kopf-Einkommen in Indien durchschnittlich ca. 775 Euro beträgt (Quelle), kann man sich ja ausrechnen, wie teuer das Tablet dort "wirklich" ist...
     
  8. Käptn.Karacho, 06.10.2011 #8
    Käptn.Karacho

    Käptn.Karacho Erfahrener Benutzer

    also wenn ich da rankommen könnte dann wärs schon bestellt
    45€ ist doch absolut nicht verkehrt ... auch wenn das ding eigentlich fast nix kann mit der hardware ... aber is ja egal :p
     
  9. zbaer, 06.10.2011 #9
    zbaer

    zbaer Neuer Benutzer

    wie bereits vermutet - resistiv
    Ubislate
     
  10. Melkor, 06.10.2011 #10
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Bist halt im falschen Studiengang - kenne zB an der LMU einen Studeingang wo man ein Notebook von seinen Studiengebühren bekam (/bekommt?)
    Außerdem werden wahrscheinlich die Inder auch Studiengebühren bezahlen - wahrscheinlich nicht wenig, da es wahrscheinlich dem englischen ähnlich sein dürfte
     
  11. sammyboy, 06.10.2011 #11
    sammyboy

    sammyboy Android-Experte

  12. Melkor, 06.10.2011 #12
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Das was du verlinkt hast, ist "gebraucht" ;)

    Dann lieber das 4G OneTab 7" - das kostet aktuell ca. 60€
     
  13. sammyboy, 06.10.2011 #13
    sammyboy

    sammyboy Android-Experte

    Sorry, hab ich wohl übersehen...



    sO lOnG sAmMyBoY
     
  14. Michael M., 12.10.2011 #14
    Michael M.

    Michael M. Android-Experte

    Zahl mal lieber die 70€ an mich zurück...
    Passt auf bei dem!!!
     
  15. sammyboy, 12.10.2011 #15
    sammyboy

    sammyboy Android-Experte

    OT :

    Sorry aus reiner Interesse was ist passiert ?


    sO lOnG sAmMyBoY
     
  16. P-J-F, 04.01.2012 #16
    P-J-F

    P-J-F News-Redakteur Team-Mitglied

  17. meckergecko, 04.01.2012 #17
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    first world problems.
    Bei uns kann man auch problemlos für 3 Nächte Arbeit ein wesentlich besseres Gerät bekommen...
    womit ich natürlich keine Lanze für Studiengebühren brechen möchte.
     
    kassi bedankt sich.
  18. maoam, 05.01.2012 #18
    maoam

    maoam Neuer Benutzer

    Ja allerdings, das Onetab hat die doppelte Rechenleistung und 512 MB Ram...
    Seit meins mit cm7 läuft, bin ich mit dem Tablet im großen und ganzen zufrieden... die Akkuleistung ist halt nicht so berauschend...

    Die ganzen Chinatablets haben meist nur 256 MB... --->Mist
     
  19. sammyboy, 06.01.2012 #19
    sammyboy

    sammyboy Android-Experte

    @maoam Hast du deinen Post gerade geschrieben , nur um dein Schrotttab gut zu machen ? :flapper:



    sO lOnG sAmMyBoY