1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Absolute Vor-Kauf Anfängerfragen

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von XXLChristine4U, 08.03.2011.

  1. XXLChristine4U, 08.03.2011 #1
    XXLChristine4U

    XXLChristine4U Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2011
    Hallo, da ich regelmäßig ins Krankenhaus muß und dort ein paar Tage bleiben muß, bin ich am Überlegen, mir ein Tablet anzuschaffen. Nach vielen Hin und Her ist meine Wahl eigentlich aufs Archos 10.1 gefallen.

    Ich beschreibe mal kurz, wofür ich es nutzen will:

    ebooks lesen
    Hörbücher hören
    Musik hören
    Internet
    Mails schreiben
    Office Anwendungen
    bisschen Spielen
    Chatten

    Ich denke, dafür reicht es. Jetzt zu meinen Fragen. Ich habe hier schon einiges gelesen, Gutes und Schlechtes. Ich kenne mich auch null mit Android aus, nutze bislang ausschließlich Nokia

    Gibt es eine App, wo ich auch Word- und Exel-Dokumente nutzen kann?
    Wie werden die kostenpflichtigen Apps bezahlt? Über KK oder Telefon oder PayPal oder????
    Kann ich mein Nokia 5800 als "Modem" für das Internet unterwegs nutzen? Habe gelesen, dass es hier eine Liste mit Handys gibt, die das unterstützen, doch in der Suche finde ich die nicht, da ich mir überlege, dafür extra ein extra billiges Handy zu kaufen und eine Karte von Netzclub zu nutzen.

    Gibt es sonst noch irgendwelche Dinge, auf die ich achten sollte vor dem Kauf? Möchte mir ein Gebrauchtes bei Ebay nämlich ersteigern.

    Danke im voraus
    Grüsse Christine
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2011
  2. Uriel, 08.03.2011 #2
    Uriel

    Uriel Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Hallo, ich hab demnächst das selbe Thema (Krankenhaus) und hab mich deswegen fürs 70er entschieden, ist aber ein persönliches Ding, ich mag das Display lieber.

    Für deine Anwendungsgebiete ist das Archos gut bis sehr gut zu gebrauchen. Apps über den Google Market kauft man nur per KK, Appslib funktioniert auch mit Paypal. Eine Officeanwendung gibts auch, allerdings solltest du dann auch gleich über ne externe Tastatur nachdenken, einen Brief nur mit den Bildschirmtasten schreiben ist kein Spaß. Die App dazu wäre diese OfficeSuite Pro (Trial) - Android Apps und Tests - AndroidPIT.
    Zum tethern (Internet mit Handymodem), ein Bekannter nutzt das 5800 für seinen Archos 5 und das geht funktioniert einwandfrei.
    Vielleicht hast du in deiner Nähe ja einen Saturn, schau dir beide Geräte doch mal an, die haben beide einige Pros, es gibt aber auch Nachteile, das 10.1 spiegelt sehr und ist ziemlich blickwinkelabhängig, darauf solltest du dich einstellen

    Edit: Für Appslib und Paypal muss man auf der Homepage sein Produkt registrieren und auf seinen paypalaccount verlinken
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2011
  3. Zerberus1971, 08.03.2011 #3
    Zerberus1971

    Zerberus1971 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    02.03.2011
    bin zwar auch noch ein Neuling mit dem 10.1, aber da ich schon vorher nen Androiden hatte hier mal meine (persönlichen) Empfehlungen:

    ebooks lesen - Laputa, oder Aldiko (mir gefällt Laputa besser)
    Hörbücher hören - da reicht der mitgelieferte Player
    Musik hören - ebenso
    Internet - mit dem Dolphin-Browser Mini ein wahres Vergnügen
    Mails schreiben - K9-Mail (wenn auch nicht Tabletoptimiert) sehr gut
    Office Anwendungen - ich nutzte DocsToGo ... es geht, aber nicht zu viel erwarten
    bisschen Spielen - da gibts Unmengen von
    Chatten - mache ich nicht viel und wenn nur über Skype, das geht ...
    fehlt aber noch die Implementierung der Videotelefonie wie
    beim iPhone

    Beim Tethering habe ich mein altes LG-Viewty rausgekramt, Bluetooth-Tethering klappte von Anfang an!

    Probleme: kriege derzeit keine SD-Karte zum laufen und ebenso erkennt der USB-Host kein Gerät.

    Ansonsten eine sehr nettes Gerät!
     
  4. XXLChristine4U, 08.03.2011 #4
    XXLChristine4U

    XXLChristine4U Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2011
    Tausend Dank für Eure Tipps. War heute auch unabhängig davon bei Saturn. Wegen Lesen von ebooks soll es schon der 10 Zoller sein.

    Werde dann mal nach einem Billig-Handy schauen, was ich dann extra dafür nutzen kann.
     
  5. Maki1986, 08.03.2011 #5
    Maki1986

    Maki1986 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    04.01.2011
    sag ma bescheid, wenn du ein billig handy gefunden hast. würde mir auch gerne noch eins extra zulegen :)
     
  6. XXLChristine4U, 08.03.2011 #6
    XXLChristine4U

    XXLChristine4U Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2011
    Du, ich schaue da bei Ebay. Ich achte auf USB, Bluetooth und natürlich Internet. Soll auch kein neues sein, kann auch älter sein. Bzw. ich werde mir das Nokia C7 zulegen und mein altes 5800 dafür nutzen. Den Internetzugang hole ich m,ir von Netzclub mit der Sponsored Internet Flat. Das kostet mich nichts und reicht mir dafür.

    Sobald ich dann das Archos habe, kann es ins KH gehen und ich bin dann nicht von der Welt abgeschnitten
     
  7. eyeth, 08.03.2011 #7
    eyeth

    eyeth Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.02.2011
  8. eyeth, 08.03.2011 #8
    eyeth

    eyeth Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Zerberus, die NoName-SD Speicherkarten machen Problemen.. die SanDisk's würde dir gut tun...
     
  9. semperfi, 09.03.2011 #9
    semperfi

    semperfi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    12.11.2010
    Hi,

    ich hab ja selber ein 101er und bin soweit auch sehr zufrieden damit, man sollte aber nicht verschweigen, dass nicht immer Alles so rund läuft.

    Die EBook Reader sind gut, aber ganze Bücher würde ich auf dem Display nicht lesen wollen, richtig brauchbar ist es nur im Querformat, im Hochformat sieht es irgendwie seltsam aus, es invertiert zu stark und man muss immer leicht schräg auf den Bildschirm sehen, sonst invertiert eine Seite schon zu stark.

    Office macht nicht wirklich Sinn, es gibt Programme, aber so richtig überzeugen kann keines davon, zum Ansehen ok, aber Bearbeiten ist grottig.

    Emails lesen, mal schnell antworten, ist alles ok. Aber für längere Texte sind Tablets generell eher ungeeignet, mit dem Smart Keyboard und höheren Tasten geht es etwas besser, die Originale ist zu flach, aber auch mit der größeren Tastatur macht es mir nicht unbedingt großen Spass.

    Ich habe noch andere Geräte, die einiges besser machen, das Tablet hat nur begrenzt Vorteile, in einigen Dingen sind mir aber die anderen Geräte lieber. Das Tablet ist bei mir mehr nur eine Spielerei, ein weiteres Gadget eben.

    Ich würde mir lieber ein gutes Netbook zulegen, man hat einige Vorteile und die Teile haben mittlerweile auch recht viel Power für aufwendigere 3D Spiele.

    Für 430€ gibts das Acer Aspire One 721 mit 11,6 Zoll (1366 x 768) und AMD Athlon II Neo K145 Prozessor mit 1.8 Ghz, 2GB Ram, 500GB Festplatte, AMD Radeon 4225, damit hätte ich mehr Spass im Krankenhaus.
    Vor allem passt auf die 500er Platte auch einiges drauf :)

    Also nichts gegen das Archos, aber auf Dauer halte ich ein Netbook für die bessere Lösung, ich hab selber 2 Stück und auch noch 2 PC, das Archos ist mehr nur einen Ergänzung dazu.

    Grüße Matthias
     
  10. Mazor, 09.03.2011 #10
    Mazor

    Mazor Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Hallo,


    da muss ich mich auch mal einbringen.

    Habe das 101 und auch wenn es für meine Zwecke reicht, würde ich es mir jetzt auf keinen Fall mehr kaufen.

    Wenn es unbedingt ein tablet sein muss, dann warte noch etwas und besorg dir ab Sommer ein tablet mit Android 3.0 oder wenn es sofort sein muss, dann schau dir mal das iPad1 an. Das kostet ca. 80 Euro mehr als das kleinste 101 und ist Preis/Leistungsmäßig wohl die bessere Wahl.

    Die Hardware vom 101 ist sicherlich gelungen, aber die Software leider dafür nicht ausgelegt.

    Grüße,
    Mazor
     
  11. Zerberus1971, 09.03.2011 #11
    Zerberus1971

    Zerberus1971 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    02.03.2011
    habe selber zwei sandisk micro sdhc karten ... in jegweder form formatiert ... nix hilft
     
  12. semperfi, 09.03.2011 #12
    semperfi

    semperfi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    12.11.2010
    Hi,

    ich würde mir aber auch kein ipad holen, man bekommt seine Files nur über itunes aufs Gerät, kein USB Port usw., das macht auch nicht wirklich Sinn.
    Apples Geräte sind nur schicke Schnittstellen um Apples Bezahltcontent zu konsumieren und sind mir persönlich zu kastriert was eigene Anpassungsmöglichkeiten und Formatvielfalt anbelangt. Ob iPhone 3 oder 4, iPad 1 und 2, letzten Endes sind die Dinger alle der selbe Murks. Für den Otto-Normal-Anwender brauchbar, aber von einem ambitionierteren Anwender sind sie zu schnell an die Grenzen ihrer Möglichkeiten gebracht.
    Ein iPad käme mir nie ins Haus, mein Vater hatte eins, ging tags darauf zurück und wurde gegen das Galaxy Pad getauscht, nach 2 Stunden war das iPad langweilig, ehrlich. Das iPhone meiner Freundin ist auch kein Vergleich zu meinem Desire, würde ich niemals tauschen :)
    Kein UPnP Zugriff auf mittlerweile gängige Formate, kein Flash, kein USB, für mich absolut unbrauchbare Geräte.
    Da ist mir mein Archos lieber, NTFS Zugriff und bis 720p wird wirklich alles abgespielt, aber nur mit Urukdroid :)

    Grüße Matthias

    @Zerberus:
    Scheint mir wohl ein Hardwarefehler zu sein, USB geht auch nicht? In welchem Filesystem sind sie denn formatiert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2011
  13. XXLChristine4U, 10.03.2011 #13
    XXLChristine4U

    XXLChristine4U Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2011
    Nun, ich habe schon abgewägt zwischen Ipad und dem Archos. Klar spricht vieles für das IPad, aber mich stört eben, dass ich keinerlei USB-Anschluß usw. habe. Das finde ich, geht gar nicht. Aber jeder, so wie er mag

    Ich weiß auch, dass das Archos kein NonPlusUltra ist, aber ich bin damit mobil und für mich wird es reichen. Hiesse ich mit Nachnamen Hilton oder so, würde ich mir immer das Neueste leisten können, aber ich bin leider Otto-Normal-Verbraucher und mit 41 Jahren krankheitsbedingt Rentner. Das ist nicht viel, also muß ich schauen, was ich mir leisten kann.
     
  14. Netgic, 10.03.2011 #14
    Netgic

    Netgic Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Keinerlei stimmt nicht so ganz.:blink:
    für ab 17€€ bekommt man von Appel nen Adapter mit USB anschluß um Bilder und Videos aufs Gerät Laden zu können.:sneaky:
    maclife.de | Im Test: Apple iPad Camera Connection Kit
    Und mit nem jailbreak hat man fast die gleichen möglichkeiten wie nen Android Tablet.
     
  15. planetofrock, 10.03.2011 #15
    planetofrock

    planetofrock Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2011
  16. Netgic, 10.03.2011 #16
    Netgic

    Netgic Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Was möchtest denn genau ändern?
    Neue funktionen auf dem Homescreen oder vom aussehen anders?
     
  17. XXLChristine4U, 10.03.2011 #17
    XXLChristine4U

    XXLChristine4U Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2011
    Hallo Netgic

    was ist bitteschön jailbreak? Könntest Du das einem Laien vielleicht erklären?

    Wenn das mit dem Adapter mit USB anschluß wirklich funktioniert, wäre es schön

    Danke vorab schonmal
     
  18. planetofrock, 10.03.2011 #18
    planetofrock

    planetofrock Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    17.02.2011
  19. Uriel, 10.03.2011 #19
    Uriel

    Uriel Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Jailbreak ist, laienhaft ausgedrückt, das Umgehen der von Apple eingebauten Systemsperren, um mehr Möglichkeiten beim Verwenden von Fremdsoftware zu haben, ähnlich dem Rooten und Aufspielen eines Custom Rom bei Android. Ich finde aber, dass weder rooten noch jailbreaken Optionen für Leute sind, die sich damit noch nie auseinandergesetzt haben.
     
  20. planetofrock, 11.03.2011 #20
    planetofrock

    planetofrock Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    17.02.2011
    @Uriel: Gut erklärt, aber ich denke man sollte hier erwähnen, dass Android doch weit aus mehr "Freiheiten" mitsich bringt, als Apples Software ;)

    Ich finde daher nicht notwendig etwas an der Android Software zu verändern. Und für zusätzliche Apps hat der Archos genug Speicherplatz
     

Diese Seite empfehlen