1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Abstürze pro Tag

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Spica (I5700) Forum" wurde erstellt von founder, 18.12.2009.

  1. founder, 18.12.2009 #1
    founder

    founder Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Phone:
    Doogee X5
    Also mein Schnitt liegt bei 3 bis 4 mal pro Tag.

    Teilweise rebootet das Handy
    Teilweise ist es soweit nicht mehr ansprechbar, daß nur ein Neustart hilft
    Einmal ging es nur mit raus nehmen des Akkus.

    Teste natürlich am neuen Handy viel Software.

    Aber die Absturzheufigkeit erinnert mich doch sehr an die allererste TOS Version auf meinem Atari ST von 1985.
     
  2. ICanPrint, 20.12.2009 #2
    ICanPrint

    ICanPrint Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Bei mir stürzt es maximal 1 mal pro Tag ab(schneller Reboot max 1 min), aber auch nur wenn ich viel rumgespielt habe und viel Anwendungen auf habe. Mir kommt es so vor als wird es anfälliger wenn man oft den Advanced Task Killer benutzt.

    Bin sonst sehr zurfrieden.

    *edit:
    Wenn es denn dann mal neustartet, habe ich das Problem z.B in der Uni, das die Bootanimation kommt und ich den Sound dabei nicht ausmachen kann. Ziemlich peinlich :D

    Hat jemand eine Idee? Kann ja ohne root das soundfile auch nicht ändern/löschen oder so....
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2009
  3. musicman304, 20.12.2009 #3
    musicman304

    musicman304 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2009
    Ich weiss ja nicht, was ihr macht, bei mir ist das Teil noch nicht abgestuerzt.
    Habe einiges an Software drauf, aber alles lies sich einwandfrei bedienen.
    Gruss

    Stefan
     
  4. Melkor, 20.12.2009 #4
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Die Fehler erinnern frappierend an die des Galaxy
     
  5. ICanPrint, 20.12.2009 #5
    ICanPrint

    ICanPrint Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Die Frage richtet sich auch an die, bei denen es sich nicht neustartet.

    Bekommt man den Sound der Bootanimation aus?

    Kann doch nicht sein...
     
  6. klehriker, 21.12.2009 #6
    klehriker

    klehriker Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Also ich denke diese Neustarts liegen stark an den installierten "Apps"...

    Ich hatte bisher einen Reboot unvorhergesehen. Lag an einer App, deinstalliert und danach nie wieder aufgetreten.
     
  7. fexpop, 21.12.2009 #7
    fexpop

    fexpop Android-Experte

    Beiträge:
    877
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Nein, es liegt nicht an den "Apps".

    Normalerweise sollte das Android Betriebssystem und das darin genutzte Sicherheitsmodell verhindern, dass Applikationen das System zum Absturz/Reboot bringen. Bei den anderen Android Geräten scheint das auch in der Regel zu funktionieren. Die Samsung Android Geräte sind meines Wissens die einzigen Android Geräte, bei denen sich Neustarts und Abstürze häufen. (Aus eigener Erfahrung: Kaum ein Tag ohne Absturz mit dem Galaxy, kein einziger in 4 Monaten mit dem Hero)

    Im Übrigen gibt es zwar immer wieder Gerüchte und Mutmaßungen, dass das Galaxy i7500 durch irgendwelche Applikationen zum Absturz gebracht werden könnte. Es gibt aber keine Berichte über reproduzierbare Zusammenhänge zwischen laufenden Applikationen und Abstürzen/Reboots.

    Zusammenfassend noch einmal: Nein, es liegt an Samsungs Android-Versionen, dass die Samsung Android Geräte zu Abstürzen/Reboots neigen!

    Grüße, Felix
     
  8. shg.keks, 22.12.2009 #8
    shg.keks

    shg.keks Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2009
    also ich hatte mit dem Spica bisher einen Absturz, allerdings ging hier einfach der Empfang weg und blieb weg. Nix mehr mit telefonieren. Das Gerät an sich funktionierte einwandfrei. Ein Neustart half nix.
    Musste die Karte entnehmen und wieder einlegen. Und schon lief es wieder.

    Aber so klassische Aufhänger oder eben Abstürze kenne ich bis jetzt noch nicht. Auch beim HERO oder TATTOO hatte ich keinen einzigen.
     
  9. RainerF, 22.12.2009 #9
    RainerF

    RainerF Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    04.11.2009

    Kann ich bestätigen, die Applikationen beeinflußen die Häufigkeit der Abstürze nicht. Im Gegenteil: ich habe mein Galaxy mal zurückgesetzt, um gegenzutesten, ob es an den Apps liegt. Gleich nach dem Reset, hat es einen Reboot vollzogen. :confused:
     
  10. joyride, 22.12.2009 #10
    joyride

    joyride Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    05.12.2009
    Dann erkläre mir, warum mein Spica und 100er andere Galaxys hier keine Abstürze haben? Nie!

    Meiner Meinung nach ist das ein Hardwaredefekt - ein typischer Speicherfehler!

    Bernd
     
  11. klehriker, 22.12.2009 #11
    klehriker

    klehriker Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.12.2009

    Oje... "normalerweise sollte"... von wievielen Betriebssystemen kenne ich das nur... das funktioniert in den meisten Fällen, ist aber deshalb kein Ausschlußkriterium.

    Defintiv erst mal: Es geht, du kannst mit einer App dein Android (im schlimmsten Falle) zum rebooten bringen, wenn diese nicht auf das Modell ausgelegt ist (da nicht alle Android-Handys die gleiche Hardware besitzen und daher z.T. gewisse Anpassungen benötigen), oder aber du den Speicher mit Programmen überlastest (was "theoretisch" auch nicht machbar sein sollte).

    Allerdings: Wie joyride sagt, handelt es sich mit Sicherheit bei den meisten um einen Speicherfehler (hardwarebedingt), der diese veranlässt, bzw. evtl. um eine nicht auf die verbaute Hardware optimierte Android-Version.
     
  12. fexpop, 22.12.2009 #12
    fexpop

    fexpop Android-Experte

    Beiträge:
    877
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Das ist natürlich auch gut möglich. In der Häufigkeit kann ich es mir aber nur schwer vorstellen.

    Na eben, wenn es eine Applikation trotz Sicherheitsvorkehrungen schafft, das Betriebssystem abzuschießen, liegt ein Fehler im Betriebssystem vor.

    Wenn du ein solches Programm schreiben kannst, tu es bitte! Anschließend solltest du dann bitte auch einen Bugreport schreiben.

    Mit Sicherheit ein Speicherfehler? Glaube ich nicht! Eine solch hohe Fehlerquote in einer Komponente wäre Samsung aufgefallen, das hätte sich nicht im Spica wiederholt.

    Die zweite von dir genannte Variante ist es, und das ist ja genau das, was ich geschrieben habe: Es liegt an den Android-Versionen von Samsung!

    Grüße, Felix
     
  13. Hauke, 23.12.2009 #13
    Hauke

    Hauke Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Meines hat sich erst ein oder zwei Mal selbstständig neugestartet, ohne, dass ich einen Grund dafür entdeckt habe.

    Aber: Wenn ich "Glympse" laufen lasse, restartet das Handy nach etwa 5-10 Minuten Nutzungsdauer.
    Bei mir war es reproduzierbar... Es ist etwa 10 Mal passiert.
    Kann mal einer von euch testen, ob es bei euch auch den Geist aufgibt?

    Szenario: Installieren, starten, "Glymp" senden(per e-Mail an sich selbst z.B.) und dann laufen lassen. Display kann anbleiben oder ausgemacht werden, war bei mir egal.

    Info zum Programm: Man lokalisiert sich selber per Google Maps und schickt seine Koordinaten an jmd. per Mail. Derjenige klickt auf den Link in der Mail und sieht in realtime, wo sich das HAndy gerade befindet, solange das Programm (im Hintergrund) läuft.

    Nur stürzt es eben bei mir immer an... Wäre nett zu wissen, ob es bei anderen auch so ist.
    Danke schonmal
     
  14. fexpop, 23.12.2009 #14
    fexpop

    fexpop Android-Experte

    Beiträge:
    877
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Zwei selbständige Neustarts sind eigentlich schon 2 zuviel. Dass so etwas passiert ist unter den Android Geräten leider nur nur von Samsung Geräten bekannt.

    Ich kann's nicht auf dem Spica testen, probier's aber nachher mal auf dem Hero. Ich hatte aber früher mit meinem Galaxy i7500 auch oft das *Gefühl*, dass es sich gerne bei nutzung des GPS Empfängers aufhängt/neustartet.

    Grüße,

    Felix
     
  15. joyride, 23.12.2009 #15
    joyride

    joyride Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    05.12.2009
    Also die Essenz ist:

    - Es liegt nicht an bestimmten Apps
    - Es liegt nicht an einem Hardwarefehler
    - Es liegt an der Samsung Android Version

    Wie bitte, ich habe die Frage vorhin schon gestellt, erklärst du dann, das es bei vielen Geräten überhaupt nicht auftritt! Konkret: warum hat sich mein Gerät definitiv noch nie selbst neu gestartet?

    Also auf irgendwas muss sich das ganze runter brechen lassen. Der GPS Empfänger wäre ein logischer Grund. Evtl. wurde dort im Treiber gepfuscht, und dann in Kombination mit einem bestimmten Speicherpattern kracht es.

    Da wären wir aber wieder bei Punkt 1: Es liegt an bestimmten Apps.
    Bernd
     
  16. fexpop, 23.12.2009 #16
    fexpop

    fexpop Android-Experte

    Beiträge:
    877
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Ich weiß es nicht! Das ist aber eine Frage, die sich ungefähr so gut beantworten lässt wie: "Wenn du sagst, dass ich irgendwann sterben werde, dann erklär mir doch bitte, warum ich definitiv noch nie selbst gestorben bin!" ;)


    Ja, ich gehe davon aus, dass es sich um schlecht programmierte Treiber handelt, die sehe ich als Teil des Betriebssystems. Verdächtig ware nfür mich beim i7500 vor allem die Treiber für den Touchscreen und den GPS-Empfänger.

    Dann liegt es aber nicht an den Programmen, sondern am Betriebsystem, auch wenn die Abstürze evtl. von einem Programm ausgelöst werden.

    Zur Reproduzierbarkeit:

    Ich konnte mein erstes Galaxy zuverlässig durch die Nutzung von AndNav2 zum Absturz bringen (nur Akku raus half). *Ich* konnte das reproduzieren, andere nicht. Ein Update von AndNav2 später stürzte auch mein Galaxy nicht mehr ab.

    Andere wiederum vermuten irgendwelche Programme als Missetäter, können anders als im oben genannten Fall ("Glympse 10 Minuten laufen lassen") aber keine definierten Absturzbedingungen nennen.

    Schuld sind die Applikationen jedenfalls nicht, sondern entweder das Betriebssystem (inkl. Treiber und anderer Anpassungen von Samsung) oder die Hardware.

    Grüße,

    Felix
     
  17. allanna, 25.12.2009 #17
    allanna

    allanna Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Spica
    Hab das spica jetzt schon einige wochen in betrieb und nicht ein absturz. Wenn ein app mal nicht richtig funktioniert, gibt das spica eine fehlermeldung und schließt das app einfach. Keine probleme, die meisten apps funktionieren einwandfrei - hab auch adtaskkiller ständig in gebrauch. Die ganzen gps-basierten apps wie ando usw. arbeiten auch anständig.

    Mein spica macht überhaupt keine probleme, keine abstürze und hab zurzeit maßenhaft apps zum testen drauf.
     
  18. Kennx, 26.12.2009 #18
    Kennx

    Kennx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.12.2009
    ich hatte auch noch keinen absturz
     
  19. ICanPrint, 29.12.2009 #19
    ICanPrint

    ICanPrint Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Von anfangs 0-1 pro Tag hab ich nun auch eine Woche ohne Absturz.
     
  20. Aschenbecher, 18.03.2010 #20
    Aschenbecher

    Aschenbecher Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    11.03.2010
    sorry das ich diesen alten thread nochmal ausgrabe, aber mich würde interessieren wie es bei den betroffenden inzwischen mit den abstürzen aussieht? einige haben inzwischen sicher eine neue fw geflashed, sind die abstürze nun weg?

    habe selbst seit ca. 2 wochen ein spica, welches mit der original fw auch oft abgestürzt ist.

    mfg aschenbecher
     

Diese Seite empfehlen