1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Robomat, 08.01.2011 #1
    Robomat

    Robomat Threadstarter Android-Experte

    Gestern habe ich einige Apps installiert.

    Google Goggle führte wie erwartet zu einem kompletten Hänger, nur behebbar durch Aus- und Einschalten.

    Während der Installation eines anderen Apps sehe ich auf einmal die Motorola Bootanimation und denke, oh, abgestürzt und bootet neu durch aber nur einen Augenblick später sah ich wieder den normale Android Screen. Bei einem richtigen Neustart hätte es viel länger gedauert und vor allem hätte ich den PIN eingeben müssen um zum normalen Android Screen zu gelangen.

    Ist so etwas normal?

    Muss ich mir Sorgen wegen Datenverlust machen wenn das Defy hängen bleibt oder abstürzt? Ich erinnere mich noch lebhaft an ewige FSCK Sitzungen in der Prä-Journaled FS bei Linux wenn er mal stehen blieb.
     
  2. bitboy0, 08.01.2011 #2
    bitboy0

    bitboy0 Android-Guru

    Den PIN muss man nicht eingeben wenn das Telefon nicht aus war ... das SIM ist wie ein eigener Computer und bleibt offen solange nach der PIN-Eingabe die Spannung nicht weg fällt .

    Das Betriebssystem liegt im ROM, da ist es sicher bei Abstürzen. Solange das telefon nicht genau in dem Moment etwas schreiben wollte ist vermutlich nichts durch den Absturz beschädigt. Ich selber hatte noch keinen Datenverlust durch einen Absturz ... und davon hatte ich schon VIELE :D

    gruß