1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Access *.mdb auf Desire öffnen

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von frajo, 14.10.2010.

  1. frajo, 14.10.2010 #1
    frajo

    frajo Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,869
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Bisher habe ich nur "Wireless DataBase Viewer Plus" gefunden um meine *.mdb zu öffnen.
    Kann jemand eine kostenlose Alternative empfehlen?
     
  2. cinereous, 14.10.2010 #2
    cinereous

    cinereous Gast

    Hat wenig mit dem Desire an sich zu tun, sondern mit Android-Apps allgemein.
     
  3. frajo, 14.10.2010 #3
    frajo

    frajo Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,869
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Stimmt, :o könnte verschoben werden.
     
  4. Matschi21, 14.10.2010 #4
    Matschi21

    Matschi21 Android-Experte

    Beiträge:
    844
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    such mal im Markt nach "database view"
     
    frajo bedankt sich.
  5. frajo, 14.10.2010 #5
    frajo

    frajo Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,869
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    18.07.2010
    kennst du eins?
     
  6. stefan461, 14.10.2010 #6
    stefan461

    stefan461 Gast

    Nur mal so aus Neugierde... :confused: warum will man auf einem Desire eine mdb öffen?
    Bitte nenne mir mal einen Anwendungsfall
     
  7. frajo, 14.10.2010 #7
    frajo

    frajo Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,869
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Ich habe meine kontakte in outlook als datenbank missbraucht.nur wenn ich sie als mdb speichere bekomme ich alle daten aus notizen
     
  8. stefan461, 14.10.2010 #8
    stefan461

    stefan461 Gast

    aaahja...und wenn du die mdb mit Access am PC öffnest und die Daten nach Excel exportierst? Ist zwar ein Workaround, funktioniert aber.
     
  9. frajo, 15.10.2010 #9
    frajo

    frajo Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,869
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Nein, das funktioniert eben leider nicht. Excel liefert nicht den vollständigen Inhalt des z.T. umfangreichen Feldes "Notizen".
    Der bleibt nur in der *.mdb erhalten.
     
  10. Adama, 15.10.2010 #10
    Adama

    Adama Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    205
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    28.05.2010
    Mmmh, Ich habe mal Datensätze aus einer .mdb Datei in Excel exportieren wollen, da bin ich mit den größeren Textfeldern (>255 Zeichen) auch auf Probleme gestoßen, da fehlte immer der Rest, wenn ich mich richtig erinnere.

    Alle Versuche mit Copy&Paste Funktionen auch in VBA sind da gescheitert.

    Das Problem hat sich dann für mich aber doch mit einem VBA Makro erledigt. Sprich z.B. von Excel aus via VBA Datenbank öffnen, Datensatz anfassen, Felder in -->Variablen<-- einlesen und dann den Variableninhalt in eine Excel Datei bzw. deren Felder schreiben.
    Das ging bei mir unter Office 2003 auch mit Datenfeldern >255 Zeichen, wenn ich mich noch richtig erinnere.

    Diese Art der Lösung ist aber der etwas umständlich.
     
  11. Modjo, 15.10.2010 #11
    Modjo

    Modjo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Das funktioniert schon...aber wenn man die Export Spezifikationen nicht richtig definiert kann das auch nur in die Hose gehen .

    Es ist durchaus sinnvoll Access zu kennen bevor man so etwas startet .

    regards MOdjo
     
  12. frajo, 18.10.2010 #12
    frajo

    frajo Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,869
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Wie müsste denn die Export Spezigikation richtig defniert werden?
     

Diese Seite empfehlen