1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ace bleibt hängen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Ace (S5830) Forum" wurde erstellt von DrGonzo, 03.11.2011.

  1. DrGonzo, 03.11.2011 #1
    DrGonzo

    DrGonzo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Das Ace meiner Freundin hängt sich oft auf. Beispielsweise beim Auflegen nach einem Telefonat oder wenn sie schnell eine App schließt und die nächste aufmacht.

    Manchmal geht es nach einer Zeit wieder, manchmal muss sie es neustarten.

    Eine Idee wie man das beheben könnte? In den FAQs war leider nichts zum Thema "Ace tunen". Würde eine neuere Androidversion abhilfe schaffen?
     
  2. Tobi 97, 03.11.2011 #2
    Tobi 97

    Tobi 97 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    144
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Eine neuere Androidversion würde Abhilfe verschaffen, doch nur dadurch kann das Problem nicht gelöst werden.
    Vielleicht ist der interne und externe Speicher des Ace's zu sehr gefüllt. Du könntest versuchen ein paar unnötige Apps, die man nicht mehr braucht, zu löschen.
    Ich empfehle dir daher folgende Apps, die das System schneller machen können:
    1. Advanced Task Killer (beendet Hintergrundprozesse)
    2. Android Assistant (löscht den Cache und beschleunigt das System)
    3. History Eraser (löscht den Verlauf einiger Apps)
    4. Speicher-Beschleuniger (gibt Ram-Speicher frei)

    Falls alle diese Apps nichts nützen sollte, würde ich dir einen Wipe empfehlen.
    Allerdings würd ich (falls das Ace gerootet ist) davor ein Backup aller Apps und Systemeinstellungen mithilfe von Titanium Backup machen.

    LG ;)
     
  3. *Struppi*, 03.11.2011 #3
    *Struppi*

    *Struppi* Android-Lexikon

    Beiträge:
    948
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Phone:
    LG G3
    1) den taskkiller vergiss mal ganz schnell wieder. prozesse, die im hintergrund "weiterlaufen" belegen nur RAM speicher, allerdings keine CPU ressourcen. dadurch saugen sie den akku nicht leer und sind dennoch schnell wieder verfügbar, wenn sie gebraucht werden. wird RAM-speicher benötigt, dann beendet android automatisch das, was noch im speicher liegt.
    außerdem beenden taskkiller die anwendungen nicht vernünftig, sondern schießen sie regelrecht ab. dadurch bleiben datenfetzen im speicher liegen und müllen diesen nach und nach zu. resultat: das system wird LANGSAMER !!!
    (mehr infos dazu findest du hier im forum)

    2) ständiges cache löschen ist ziemlicher unsinn, denn wenn die anwendungen neu gestartet werden müssen sie die daten wieder suchen, also starten sie auch langsamer.

    4) siehe punkt 1) android regelt das intern am besten, außerdem ist android NICHT windows !!! unter android gilt: nur BELEGTER speicher ist sinnvoll ausgenutzt, dein system wird nicht schneller wenn du den ram ständig leerräumst, im gegenteil.


    im grunde geb ich tobi aber recht, du solltest mal schauen wie voll der telefonspeicher und der externe speicher ist.
    evtl. ist das ace ziemlich zugemüllt und es lohnt ein werksreset?
    welche firmwareversion ist denn drauf? habe unter froyo des öfteren solche probleme gehabt, unter gingerbread jedoch nicht.
     
  4. DrGonzo, 03.11.2011 #4
    DrGonzo

    DrGonzo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Danke für die Antworten. Sie hat die Version 2.2.1
     
  5. *Struppi*, 03.11.2011 #5
    *Struppi*

    *Struppi* Android-Lexikon

    Beiträge:
    948
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Phone:
    LG G3
    Ja, das ist froyo. Seit einiger zeit ist bereits das update auf gingerbread offiziell verfügbar. Installiert mal samsung kies auf dem pc und schließ das handy an, damit kannst du das update machen.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen