1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Acer A700 versus Asus transformer pad tf300tl

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A700/A701 Forum" wurde erstellt von NBlau, 11.05.2012.

  1. NBlau, 11.05.2012 #1
    NBlau

    NBlau Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Hallo,

    anscheinend müssen wir auf das Acer A700 noch längere Zeit warten. Deshalb überlege ich das Asus tf300tl anzuschauen. Was haltet Ihr davon ? Ist das eine Variante ?


    Gruß
     
  2. WernerTZ, 11.05.2012 #2
    WernerTZ

    WernerTZ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.01.2012
  3. NBlau, 11.05.2012 #3
    NBlau

    NBlau Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Da habe ich auch schon geschaut. Ich hoffe auf Meinungsäußerungen vom Lieferchaos von Acer gefrusteter User, die sich vielleicht auch für Alternativen interessieren.



    Gruß
     
  4. WernerTZ, 11.05.2012 #4
    WernerTZ

    WernerTZ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.01.2012
    Zu denen gehöre ich auch. :mad:

    Silbernes A510 quasi sofort bei Amazon vorbestellt als es möglich war.
    Schwarze wurden zumindest teilweise ausgeliefert. Silberne nach dem angekündigten Liefertermin plötzlich auf unbestimmte Zeit verschoben.

    Nun das A700 zusätzlich vorbestellt, aber in Schwarz. Mal sehen bei welchem es jetzt zuerst einen Liefertermin gibt.

    Alternativen?

    Das Asus TF300 fällt bei mir alleine wegen des einzelnen Lautsprechers aus den Optionen raus. Sonst ist derzeit absolut nichts interessantes schnell lieferbar.
    Man könnte höchstens versuchen das A510 bei einem kleinen Händler noch zu ergattern. Aber irgendwie eilt es dann doch nicht so sehr.

    Eine Alternative wäre es noch alles zu stornieren und auf das Huawei 10 FHD und vergleichende Testberichte mit dem A700 zu warten und dann erst eine Entscheidung zu treffen.
     
  5. NBlau, 11.05.2012 #5
    NBlau

    NBlau Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Wo gibt es denn konkrete Infos zum Ausstattungsumfang ?

    Ein bischen als Ko-Kriterium sehe ich beim A700 die fehlende UMTS-Möglichkeit an. Ich habe andererseits aber auch gehört, dass man ein UMTS-Handy mit dem Tab verbinden kann. Wie läuft das konkret ? Hat das Nachteile zum direkten Weg über das Tab ?
     
  6. Markus S, 11.05.2012 #6
    Markus S

    Markus S Gast

  7. WernerTZ, 11.05.2012 #7
    WernerTZ

    WernerTZ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.01.2012
    zB im "Produktdatenblatt" PDF bei Amazon.

    Man muss allerdings aus Testberichten zum TF300 wissen, dass die Schreibweise "integrierte Lautsprecher" bedeutet, dass beide zusammen auf der rechten Seite hinter der gleichen Öffnung sitzen und somit keinerlei Stereo-feeling zB beim Ansehen eines Videos aufkommen kann.

    Wenn ein Handy die Möglichkeit zum "Tethering" hat, dann kann das Handy quasi einen WLAN Hotspot aufbauen an den man dann das Tablet anmelden kann. Das Tablet nutzt dann den Datentarif des Handys mit.
    Dadurch wird natürlich auch Akkuleistung am Handy verbraucht, aber man benötigt keine zusätzliche SIM.

    Alternativ gibt es kleine handliche Mifi Hotspot Geräte für UMTS, die mit einem eingebauten Akku quasi die gleiche Funktion erledigen wie Tethering per Handy. Je nach Gerät halten deren Akkus zwischen 4 und 10 Stunden durch (oder deutlich länger, wenn man einen handlichen USB Akku zusätzlich anschliesst).
    Nachteil gegenüber Handy: man benötigt eine extra SIM, das kann aber auch eine MultiSIM zum Handyvertrag sein, so daß das meist nur einmalig was kostet.
    Vorteil: man kann bei schlechtem Empfang das kleine Mifi Gerät dorthin legen wo guter Empfang ist und muss nicht das Handy weglegen oder sich mit dem Tablet einen passenden Platz suchen.

    Ein Vorteil bei Reisen ins Ausland mit dem Mifi:
    Man holt sich dafür eine prepaid Daten SIM eines lokalen Anbieters und kann damit sowohl Tablet als auch Handy, Notebook, Geräte von Freunden, ... Online bringen.
     
  8. RLion, 10.06.2012 #8
    RLion

    RLion Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Hier mal ein erstes Video dazu:

    Acer Iconia Tab A700 vs. ASUS Transformer Pad TF300 (deutsch) - YouTube
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    zemmy0 bedankt sich.
  9. tho85, 10.06.2012 #9
    tho85

    tho85 Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    144
    Registriert seit:
    19.02.2011
  10. zemmy0, 10.06.2012 #10
    zemmy0

    zemmy0 Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    30.03.2012
    Vielen Dank für das Video, finde den Vergleich nicht schlecht, vor allem was die Dimensionen betrifft.
    Was ich ein bisschen Schwach finde ist, dass er bei der Dicke der Tablets den Acer dicker macht als er ist, z.B. so vor die Kamera hält, dass es viel dicker aussieht. Außerdem meint er in dem Video das Asus sei nur 8,5mm (?) dick im Vergleich zu den 10,9mm von Acer. Das ist meiner Meinung nach ja nicht richtig. Im Unboxing vom TF300 vom selben Reviewer (mobileroundup) ist das Asus Tablet 9,9mm dick.
     
  11. NBlau, 13.06.2012 #11
    NBlau

    NBlau Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Hallo WernerTZ,

    Vielen Dank für die Infos !!!

    Die Idee mit dem Mifi-Hotspot finde ich gut. Nun bin ich auf der Suche nach einem preiswerten und stabilen UMTS-Vertrag. Was ist dabei nicht so ganz einschätzen kann, ist der monatliche Datenverbrauch. Wieviel Mails, Downloads usw. machen denn z.B. 1 GB aus ?


    Gruß

    Rainer
     

Diese Seite empfehlen