1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Acer Aspire One D255 - ANdroid deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Android auf x86 / PC-Installationen" wurde erstellt von Mellina, 25.08.2011.

  1. Mellina, 25.08.2011 #1
    Mellina

    Mellina Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Hallo,

    von einem Kollegen meines Vaters habe ich obiges Notebook gekauft. Zuvor habe ich noch nie von Android gehört. Es scheint hier aber auf Laufwerk D: installiert zu sein und sorgt ständig - auch noch wiederholtem löschen des Laufwerksinhaltes - dafür, dass das LW voll ist.

    Ich würde Android daher gerne löschen bzw. deinstallieren. Habe nur leider keine Ahnung wie das geht. Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.

    Außerdem versteh ich nicht ganz, warum Android überhaupt installiert ist. Kann mich da bitte jemand aufklären.

    LG
    Mellina
     
  2. hävksitol, 27.08.2011 #2
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
  3. Mellina, 27.08.2011 #3
    Mellina

    Mellina Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2011
    HM, ok. Hatte nach "Laptop Android deinstallieren" gesucht und bin da nicht wirklich fündig geworden.
    Danke dir :)
     
  4. Mellina, 27.08.2011 #4
    Mellina

    Mellina Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2011
    So wirklich viel bzgl Deinstallation steht da aber auch nicht oder? Muss ich diese Recovery Geschichte beachten? Kenne mich damit garnicht aus. Am liebsten würde ich LW D:, das Android für sich beanschlagt hat einfach formatieren. Geht das ohne Probleme?
     
  5. Mellina, 28.08.2011 #5
    Mellina

    Mellina Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Wär nett, wenn mir jemand ein ja oder nein dazu geben könnte. Trau mich so noch nicht das einfach zu formatieren.
     
  6. hävksitol, 30.08.2011 #6
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Hallo Mellina,

    die Frage, die Du hast, ist _nicht_ android-, sondern Acer-Aspire- One-D255-spezifisch. Insofern solltest Du nicht zu überrascht sein, daß Du keine weiteren Antworten bekomen hast. Ich würde Dir raten, wenn Du unsicher bist, Deine Frage noch einmal in einem Forum anzusprechen, das sich speziell mit Acer-Netbooks beschäftigt. Dort solltest Du kompetenten Rat bekommen, denn wie gesagt: Die Frage, die Du hast, ist _nicht_ android-spezifisch.

    MfG
     
    Mellina bedankt sich.
  7. Mellina, 30.08.2011 #7
    Mellina

    Mellina Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Hi hävksitol,

    danke für die Antwort. Werde deinem Rat folgen.

    Woran liegt das denn, dass nicht an Android sondern am Aspire liegt? Ist der Aspire kein gewöhnlicher Laptop?

    Gruß
    Mellina
     
  8. hävksitol, 30.08.2011 #8
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    1) Dein Acer ist kein Laptop, sondern ein Netbook (Erklärung gibts bei Wikipedia).
    2) Zum Schluß noch einen Rat: Die Google-Suche mit "acer aspire one d255 android deinstallieren" lieferte mehr als nur einen Treffer.
     
    Mellina bedankt sich.
  9. perpe, 30.08.2011 #9
    perpe

    perpe Gast

    Doch, es ist ein geöhnliches Netbook und genau darin liegt das Problem. Android ist eigentlich nicht für x86 Prozessoren gedacht, Acer hat seine eigene Portierung für Notebooks und diese ist auf deinem Netbook installiert. Wie Android darauf installiert ist wird dir wohl kaum einer sagen können.

    Soweit ich weiss, hat das Netbook ein Konfigurations Tool mit dem man über Windows sich zusätzlich Android installieren kann und bestimmen, welches Betriebssystem als standart booten soll. Man kann damit auch wohl schnell zwischen beiden Systemen switchen. Welcher Bootmanger installiert ist, ob Android auf einer eigenen Partition installert ist usw. entzieht sich meiner Kenntnis.
    Acer baut da gern seine eigenen Sachen rein, so das man als Aussenstehender sich das nicht wirklich zusammen reimen kann.

    Ob man mit dem besagten Tool Android wieder deinstallieren bzw. zurücksetzen kann, weiss ich auch nicht. Falls das Programm bei dir noch drauf ist, könntest du es evt. mal starten und nachschauen.

    Daher ist der Tipp mit dem Acer Forum für dich wohl der beste.
     
    Mellina bedankt sich.

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. aspire one d255 android starten