1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Acer Liquid Test

Dieses Thema im Forum "Acer Liquid S100 Forum" wurde erstellt von steffen94, 26.05.2010.

  1. steffen94, 26.05.2010 #1
    steffen94

    steffen94 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Acer Liquid s100
    Vor etwa zwei Wochen hab ich mein Acer Liquid bekommen. Ich stand damals zwischen der Wahl, entweder das Acer NeoTouch oder das Acer Liquid. Zu meinem Bedauern musste ich feststellen das es kaum Testberichte oder Berichte zu den Handys gab. Beim NeoTouch sah das schon Katastrophal aus doch bei dem Liquid gab es meiner Meinung nach nur zwei ordentlichen und bracuhbare Berichten. Da muss doch noch was kommen. Deswegen schreib ich nun auch mal einen Testbericht.

    Gliederung:
    - Designe/ Verarbeitung
    - Display/Touchscreen
    - Bedienung
    - Kamera/Sound
    - Betriebssystem


    Designe/ Verarbeitung:

    Wow. Das war mein erster Gedanke als ich das Acer Liquid zum ersten Mal in meinen Händen hielt. Das Liquid hat wirklich ein wunderbares Designe, es übertrifft all meine Erwartungen. Es sieht um eineiges besser aus als auf den Bildern im Internet. Ich hab mir die Blackedition gekauft und es sieht echt top aus. Die Rundungen gefallen mir sehr gut, auch top ist, ist das die Front komplett schwarz ist, einschließlich des Bildschirms. Geht man allerding in die Sonne sieht man das die Displayumrandung nicht genau so dunkel sit wie der Bildschirm. Schade. Trotzdem schafft es Acer ein super designe hinzulegen, was endlich mal versucht nicht so zu sein wie das iphone. Mit den Maßen 115mmx 64mm x 12mm passt noch gut in die hosentasche, könnte allerdings etwas flacher sein. Trotzdem liegt es super in der Hand und sieht top aus. Die Verarbeitung lässt dann aber wieder zu wünschen übrig. Das gesamte Handy ist aus Plastik, so zerkratzt die Rückseite des Handys leicht. Dazu kommt noch das alle tasten knarzen und auch die Unterseite des Handys, wo der miniusb Anschluss ist knarzt, wenn man dagegen drückt. Das gibt Abzüge. Zum Vergleich hab ich ein Nokia 5230, ein Samsung s5230, ein LG kp500 und ein iphone. Diese sind besser verarbeitet.
    Designe: 8,9/10
    Verarbeitung: 7,6/10

    Display/Touchscreen:
    Der Touchscreen ist ganze 3,5“(8,9 cm Diagonale) groß. Er ist damit genau richtig. Man kann alle Seiten und ecken wunderbar mit dem Daumen erreichen. Der Bildschirm bietet eine Auflösung von 480x800 und stellt dabei 256.000 Farben da. Icons sehen scharf aus Filme sehen zwar nicht so gut aus wie auf einem AMOLED Display, aber immer noch gut.
    Display: 8,5/10

    Bedienung:
    Das Handy wird per Fingeringabe bedient. Oh wie seltsam bei einem Touchscreen handy. Sogar die Home,suche, zurück und Menü tasten sind Touchfelder. Mir gefällt das sehr gut. Noch besser gefällt mir wie der Touchscreen reagiert. Ein Traum. Es gibt kaum einen Unterschied zwischen dem iphone. Er reagiert prompt uns sehr genau. Damit lässt sich dann auch wunderbar die tastatur bedienen. Kein Vergleich zu den resistiven Touchscreens von lg, Samsung oder nokia. Kapazitiv ist die Zukunft.
    Bedienung: 9/10
    Kamera/ Sund:

    Die Kamera hat zwar 5 MP aber die reißen auch nicht raus das die Fotos oft unscharf und verwackelt werden. Der autofokus brauch ewig bis er sich eingestellt hat. Aber immerhin gibt es ihn. Das Samsung s230 schießt mit nur 3 MP für mich bessere Fotos. Der Sound vom Handy ist auch nicht der beste. Erstens ist es zu leise und dann klingt es verzerrt. Hier haben andere die Nase vorn wie das iphone oder das Samsung s5230. Erträglich wird der Sound erst mit Kopfhörern

    Kamera: 6,3/10
    Sound: 7/10
    Betriebssystem:
    Android gefällt mir sehr gut. Schönes design hohe Individualisierung und tausende von apps. Multitasking und schönes designe und mit dem 768 Mhz Prozessor läuft alles flüssig. Filme, videos und das surfen machen riesen Spaß mit dem liquid.. An android gibt’s wirklich nichts auszusetzen außer das es in der Version 1.6 zu wenig homescreens gibt. Deswegen empfehle ich jedem 2.1 auf sein handy zu updaten. Es sieht nicht nur noch besser aus sondern hat auch mehr homescreens.
    Betriebssystem : 9,8/10

    Fazit:
    Das Iphone ist vergessen, ich will nur noch Acer und Android. Das liquid gefällt mir richtig gut. Hübsches designe, super Touchscreen, Android und das für nur 300 €.
    Note: 8,3/10
    Hoffe das ich weiterhelfen konnte J
     
  2. Ayur, 26.05.2010 #2
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Übrigends: Die Homescreens kriegst du auch unter 1.6 ^^
     
  3. willing, 31.05.2010 #3
    willing

    willing Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.12.2009
    Phone:
    HTC Desire
    danke für den bericht und deine mühe. was ich allerdings vermisse (wie bei den meisten tests für smartphones) sind eigenschaften wie sprach- und empfangsqualität des gerätes beim telefonieren. denn es bleibt nach wie vor ein telefon.trotzdem danke für den bericht !
     

Diese Seite empfehlen