1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ACHTUNG! Clockwork Recovery 2.5.1.3

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea" wurde erstellt von droido, 09.12.2010.

  1. droido, 09.12.2010 #1
    droido

    droido Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    hallo

    bitte verwendet den Clockwork Recovery 2.5.1.3 NICHT
    da sonst euren Orange San Francisco die grüne farbe im display probleme macht und ihr ein sehr blau lästiges display bekommt
    dazu könnt ihr auch nicht mehr aus dem standby rauskommen

    wenn ihr schon Clockwork Recovery verwendet wollt?
    dann nimmt Clockwork Recovery 2.5.0.9 diese funktioniert bei mir wieder sehr gut

    hier wird bei modaco in englisch auch über probleme mit den neuesten Clockwork Recowery berichtet

    Hier die anleitung von frag-felix zum Unbranding, root-Rechte und Custom Rom für das Orange San Francisco

    hier noch einige Stock Rom, also originale roms um es im originalzustand zu bringen
    falls man die wie ich mal brauchen könnte

    habt ihr auch probleme mit den neuesten Clockwork Recowery?
     
    natenjo bedankt sich.
  2. zobi, 10.12.2010 #2
    zobi

    zobi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Phone:
    Nexus One
    Hallo,
    auch ein kleiner Nachtrag von mir. Hatte die 2.5.1.3 installiert und wollte die Modaco-Froyo draufspielen... Gesagt, getan.

    Handy hat danach nicht mehr gebootet. Habe dann per Vol up + on die 2.5.0.9 draufgespielt. Bootet wieder und alles gut. Einziges Problem ist, dass ich ein Factory Reset machen musste :(
     
  3. Viper9lp, 10.12.2010 #3
    Viper9lp

    Viper9lp Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2010
    Hi,

    also ich habe Gestern nun auch endlich mein ZTE Blade aus England bekommen, und ich hatte keinerlei Probleme mit der 2.5.1.3, außer das der Bildschirm falsch herum war..... habe dann die alpha v4 von modaco geflasht, bis auf den happigen akkuverbrauch läuft alles super.....

    Ich hatte am Anfang nur Probleme mit Windows 7 64 bit und den USB-Treibern......


    Gruß
     
  4. tob1wan, 10.12.2010 #4
    tob1wan

    tob1wan Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Phone:
    Nexus S
    Ich hatte im Modaco Forum eigentlich auch gelesen, dass Paul die Clockwork Revovery 2.5.1.3 überarbeitet hätte
     
  5. nOOby, 10.12.2010 #5
    nOOby

    nOOby Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Phone:
    ZTE Axon mini
    ...und auf diverse Anfragen etlicher User gab es bei Modaco noch keine Antwort.
    Nämlich was an 2.5.1.3 besser ist als am Vorgänger (irgendwas mit 09) und warum man
    es upgraden soll.
    Vielleicht weiß das hier jemand?
     
  6. pinXu, 12.12.2010 #6
    pinXu

    pinXu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Ich habe mit meinem Schweizer Blade/OSF genau diese beiden geschilderten Probleme.
    Danke nochmals für den Tipp droido.
     
  7. pinXu, 12.12.2010 #7
    pinXu

    pinXu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Mist, das erneute flashen mit der alten clockwork Version bringt keine Besserung. :/

    Edit: Sorry für Doppelpost. Ich komme nun immerhin in den Recovery Modus. Soll ich jetzt ganz normal mit der Anleitung von FelixL weitermachen und eine andere FW flashen oder hilft das nichts gegen den Blaustich? Grün funktioniert immerhin im Recovery Modus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2010
  8. droido, 12.12.2010 #8
    droido

    droido Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    probiere mal wieder neu zu flashen, das hat bei mir geholfen
     
  9. pinXu, 12.12.2010 #9
    pinXu

    pinXu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Habe ich doch gemacht?!

    Beim erneuten flashen habe ich die alte 09 Version genommen und nun funktioniert der recovery mode.
    Ich probiers jetzt einfach mal mit ner neuen ROM. :)

    EDIT: Habs einfach neu geflasht, nun hängt es beim booten (splashscreen loop bei "please wait") mit dem Finnish_Fillyjonk_RLS2 Rom. Wollte unbedingt vorm schlafen gehen noch ein neues ROM benützen, das habe ich nun davon:/. Was soll ich tun?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2010
  10. bluti, 12.12.2010 #10
    bluti

    bluti Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.12.2010
    das gleiche hatte ich gestern auch mit dem filljonk. musst den menüpunkt wipe chace und irgendwas mit factory anwählen, danach hat er bei mir gebootet. vorher nur hochgezählt und ab und an mal wieder display aus und wieder an. danahc war das prob weg
     
  11. pinXu, 12.12.2010 #11
    pinXu

    pinXu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Ach wie schön, genau das macht meines auch. Dann werde ichs mal probieren. Danke dir :)

    EDIT: Hat geklappt. Der Unterschied zum stock ROM ist ja umwerfend. Dieses süsse Ding ist einfach ein Wunder, ich liebe es. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2010
  12. FelixL, 16.12.2010 #12
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Es gibt immer noch kein .1.3 das mit TFT einwandfrei funktioniert, richtig?
    Will vorbereitet sein falls mein Blade gleich da ist :D
     
  13. germiandroid, 16.12.2010 #13
    germiandroid

    germiandroid Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    23.03.2010
    Phone:
    ZTE Blade
    Die ältere Version jedenfalls funktioniert einwandfrei, von daher würde ich das gar nicht erst ausprobieren ;)
     
  14. FelixL, 16.12.2010 #14
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
  15. Gotan, 17.12.2010 #15
    Gotan

    Gotan Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Bei mir tauchte der Blaustich vor dem Einspielen der ungarischen Rom auf, nach der Installation nicht mehr. Ich habe ein TFT-Bildschirm mit der Clockwork 0.9 verwendet.
     
  16. FelixL, 18.12.2010 #16
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Mal ne andere Sache, läuft das Starten ins Recovery bei euch auch in dieser Reihenfolge ab?:

    Ich starte mit Volume Down.
    Grüner Android erscheint
    Grüner Androide verfärbt sich
    es erscheint unten rechts kurz ein Wort auf dem Kopf (wahrscheinlich "Recovery")
    Grüner Android erscheint wieder
    Recovery erscheint.

    Ist das Neustarten des Recovery das umschalten von Amoled auf TFT?
    Das passiert jedes mal, Version 0.9 :/
     
  17. WAWA, 19.12.2010 #17
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Also mein Blade bootet a nicht. Laut modaco hätte ich noch folgen Option:

    step by step install instructions
    Download 2.5.1.3 ClockworkMod Recovery for ZTE Blade - DOWNLOAD (ROMraid Load Balancing) - MD5: 0733acd513717f2dc7ee08809bd7ea20
    Download fastboot if you do not have it already.
    Turn off your phone and take out the battery. Unplug the phone from the PC / charger.
    Replace the battery and turn the phone back on with 'volume up' held. The device will stay at the 'green android' screen.
    Plug the phone into the PC.
    Extract the fastboot zip file.
    From a command prompt (at the directory containing these new files!) run 'fastboot-windows flash recovery recovery-clockwork-2.5.1.3-blade.img' (subsituting 'fastboot-mac' or 'sudo fastboot-linux' as required)
    When this finishes, from the command prompt run 'fastboot-windows reboot' (again substituting 'fastboot-mac' or 'sudo fastboot-linux' as required)
    Done!


    Mein Problem ist a) englisch und b) die Kommandozeile, sprich CMD


    Was soll ich zuerst starten? CMD oder fastboot? wenn ich fastboot starte, geht so ein Kommandozeilenfenster für 1 SSekunde auf und dann wieder zu.

    Starte ich CMD bin ich zu blöd den weg zu fastboot-windows.....zustarten. Es kommt immer: fastboot-windows....not found

    Muss für dieses Prozedere der Treiber vom Blade installiert sein, und das Blade erkannt werden? Das steht nämlich nicht da.

    Ist diese Clockworkmode Version empfehlenswert? Oder steht danach alles auf dem Kopf und die Farben stimmen nicht mehr?

    Und wie bekomme ich das Zeichen "kleiner als" hin? Brauche das für CMD

    Die Anleitung ist hier:

    http://android.modaco.com/content/z...led-tft-30-nov-2-5-1-3-clockworkmod-recovery/
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2010
  18. FelixL, 19.12.2010 #18
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Ich mach es mal ausführlicher: fastboot ist ein reines Kommandozeilen-Programm, deshalb schließt es sich immer wenn du es "von Hand" öffnen willst. Du musst es, wie es da steht und was du wie du sagst nicht hin bekommen hast, aus der Eingabeaufforderung/cmd öffnen.
    Es gibt vier Varianten fastboot aufzurufen:
    a) du fügst den Ordner zu deiner PATH-Variable hinzu. Ist blöd, nimm b oder c :D.
    b) du öffnest die Eingabeaufforderung und navigierst zum passenden Ordner.
    Die Befehle die du dafür brauchst sind:
    "cd ordnername" oder "cd ordnername/unterordnername" um in einen Ordner zu wechseln,
    "cd.." um eine Ordnerebene nach oben zu wandern und "dir" um alle Dateien und Unterordner im Verzeichnis anzuzeigen in dem du dich befindest.
    Batch-Programmierung: Wichtige DOS-Kommandos ? Wikibooks, Sammlung freier Lehr-, Sach- und Fachbücher
    Am einfachsten ist hier im Windows-Explorer oben den kompletten Verzeichnisnamen des Ordners zu kopieren, in die cmd "cd " einzugeben und danach den Ordnernamen mit rechtsklick-->einfügen anzuhängen. Enter zu bestätigen.
    Wenn du dann im richtigen Ordner bist sollte der Befehl auch einfach mit reinkopieren funktionieren.
    c) Im Windows-Explorer die Umschalt-/Großschreiben-/Shift-Taste gedrückt halten, rechtsklick auf den Ordner in dem sich fastboot-windows befindet und dann auf "Eingabeaufforderung hier öffnen". Zack, schon bist du im richtigen Ordner :p
    d) im Notfall: alle Dateien in das Startverzeichnis deiner Eingabeaufforderung kopieren.

    Und ja, du brauchst die Treiber, und beim Clockwork würde ich die 0.9 nehmen. Ist da irgendwo unten in dem Post. Überprüfe auch auf jeden Fall die MD5-Checksumme vor dem flashen, Infos dazu findest du bei Google.
     
    WAWA bedankt sich.
  19. WAWA, 19.12.2010 #19
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    ok, grösser als habe ich mit der Bildschirmtastatur hinbekommen :)
    Datein scheinen alle am richtigen Ort zu sein. Auf alle Fälle steht da nun "waiting for device"

    Nun müsste ich das Blade anschliessen und Power + Lautstärke+ machen ?
     
  20. FelixL, 19.12.2010 #20
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Naja, laut Anleitung erst das Gerät mit "Lautstärke+"+"Power" einschalten und anstecken, dann den Befehl eintippen, aber sorum geht es auch.
     
    WAWA bedankt sich.

Diese Seite empfehlen