ACHTUNG: Das GT-S5570I darf nicht mit den OS-Versionen fürs GT-S5570 geflasht werden!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Mini" wurde erstellt von email.filtering, 21.04.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. email.filtering, 21.04.2012 #1
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Es darf, nein vielmehr muss, eindringlich darauf hingewiesen werden, dass eine Samsung-Unsitte aus neuester Zeit mittlerweile neben dem SGS2 auch das Samsung Galaxy Mini betrifft!

    Samsung verkauft unter der Bezeichnung Samsung Galaxy Mini in Europa zwei technisch sehr unterschiedliche Geräte! Und zwar das schon länger erhältliche, offensichtlich auslaufende GT-S5570 (ohne I) sowie das neuere GT-S5570I!

    Erkennbar ist das neuere Modell lediglich an einem dezenten I, welches an die Verkaufsbezeichnung des bisherigen Modells angefügt wurde, und das auch während des Boot-Up-Vorganges am Display ersichtlich ist! Doch sonst unterscheiden sich die beiden Geräte äußerlich leider nicht.

    Wie schon beim SGS2 führt der Versuch des Flashens von Software, die für das bisherige, klassische Mini (~GT5570) bestimmt war, beim neuen Mini-I (~GT-S5570I) zu einem (Full-)Brick, der mangels geeigneter Software nur mehr vom Service-Center, selbstverständlich nur kostenpflichtig, behoben werden kann!

    Da diese Umstände auch dem Handel gegenüber verschwiegen werden, weil schlicht und ergreifend nicht darüber geredet wird, steht zu befürchten, dass künftig vermehrt Kunden das neuere Mini-I erhalten werden, obwohl überall stets nur vom (klassischen) Mini die Rede war. Selbstverständlich steht dem Konsumenten in aller Regel ein Wandlungsrecht zu, doch hilft das selbstverständlich nichts mehr, wenn da Kind bereits mit dem Bade ausgeschüttet wurde!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.04.2012
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen