1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Achtung: SD-Karte plötzlich leer! Lösung!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von john.katzenbach, 18.11.2010.

  1. john.katzenbach, 18.11.2010 #1
    john.katzenbach

    john.katzenbach Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    619
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    08.06.2010
    Ich habe kürzlich mein MIUI RodriguezStyle damals noch die alte Version 1.7 komplett heruntergefahren. Als ich das Handy wieder eingeschaltet habe kam plötzlich nach dem Booten die böse Überraschung in der Infoleiste erschien die Meldung SD Karte leer und die Frage ob diese jetzt formatiert werden soll. Nachdem ich wusste die Karte ist nicht leer und enhält noch Daten hab ich das Desire wieder heruntergefahren und anschliessend in das AmonRA Recovery gebootet. Dort gibt es unter Partition SD die Möglichkeit die ext3 Partition zu reparieren, dies hab ich getan u. anschliessen wieder neu gebootet. Und siehe da die Karte geht wieder als ob nix gewesen wäre und alle Daten sind noch vorhanden.

    Also wenn so eine Meldung erscheint auf keinen Fall gleich formatieren!!!
    Übrigens das Reparieren der ext3 geht nur im AmonRA diesen Punkt gibt es nicht im ClockworkMod. Ich bin gerade deshalb auf AmonRA umgestiegen.

    Ich hoffe ich kann einige davor bewaren ihre Daten auf SD zu verlieren.
     
    MeMo_1986 bedankt sich.
  2. cargo, 18.11.2010 #2
    cargo

    cargo Gast

    Wer ist denn so blöde und formatiert die SD Karte gleich bei der 1. Fehlermeldung?

    Repair ext, ist auch ned gleich nötig.
    Die ext Daten sind eh ned so wild, weil diese sowieso von Titanium Backup gesichert sind.
    Die FAT Partition kannst unter Windows/Linux retten.
     
  3. john.katzenbach, 18.11.2010 #3
    john.katzenbach

    john.katzenbach Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    619
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    08.06.2010
    Tja beim formatieren gehen leider nicht nur die Daten der ext3 Partition flöten sondern auch die von der FAT!!! Außerdem sind die Titanium Sicherungen nur bedingt zu gebrauchen und verursachen schon mal den einen oder anderen Fehler der dann auch noch schlecht nachzuvollziehen ist. Weshalb ich mein Rom komplett neu aufgesetzt habe.
     
  4. cargo, 19.11.2010 #4
    cargo

    cargo Gast

    Och, du nun wieder!?
    Hab ich geschrieben formatieren oder retten??
    Wenn du Probs mit Titanium Backup hast, solltest du mal überlegen ob du was falsch machst.
    Meine Sicherung von TB kann ich jederzeit wiederherstellen. :w00t00:
    PS:
    Kleiner Tip, ich sichere wirklich wichtige Daten der SD Karte, in (un)regelmäßigen:rolleyes2: Abständen.
     
  5. john.katzenbach, 19.11.2010 #5
    john.katzenbach

    john.katzenbach Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    619
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    08.06.2010
    @cargo,

    ich sichere auch meine wichtigen Daten regelmäßig sowohl mit Titanium als auch mit dem PC, ich hab auch noch keine verloren. Fakt ist jedoch, daß das Rückspielen der Sicherung beim MIUI und auch manchen anderen Roms Probleme macht. Ich hatte schon viele verschiedene Roms von LEE bis RCHDRemix und MIUI sowohl Stock als auch im Rodriguezstyle im Einsatz und spreche hier einfach aus Erfahrung. Falsch hab ich beim Sichern, definitiv nichts gemacht. Es gibt halt Anwendungen die funzen gut mit Titanium und andere nicht, weiterhin trägt auch das verwendete Rom seinen Teil dazu bei. Du solltest hier vielleicht mehr lesen! Das was ich bemerkt habe, hatten viele andere auch schon geschrieben.
     
    BO4573 bedankt sich.
  6. Red33mer, 22.11.2010 #6
    Red33mer

    Red33mer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Ich habe mich extra für diesen thread registriert weil ich seit längerem ein ähnliches Problem habe.

    Das Problem:
    Manche Dateien werden im USB modus am PC oder mac nicht angezeigt, zb Musik oder Screenshots. Das sind eigendlich immer neuere Dateien. Manchmal sind sie dann auch nach dem disconnect vom PC auch auf dem Desire nichtmehr zu finden, manchmal doch.

    Da ich nicht weis an was es liegt versuch ich mal so genau wie Möglich mein Desire zu beschreiben:

    -SD Karte: SanDisk microSDHC 16GB
    -Gerootet mit unrevoked
    -AmonRA 1.7 geflasht (Kein S-OFF, und mit unrevoked kann ich nichtmehr auf 2.0 updaten)
    -Mit Amnora App2Sd+ eingerichtet (Swap: 0, ext: 1024, Fat32: Rest)
    -Rom: Aktuelle MIUI 11.19 mit deutschen Sprachfiles (Problem war auch schon in alter version vorhanden)

    Ich hoffe mal das irgend jemand mir weiterhelfen kann, denn das ist schon mega nervig.

    ---EDIT---
    Grade habe ich bemerkt das die neuen Dateien, in dem Fall Screenshots, nach einem Reboot des Desire auch per usb modus am PC erscheinen.
    Trotzdem ist das ziemlich suboptimal, hoffe immer noch auf Lösungsvorschläge :/
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2010
  7. elknipso, 23.11.2010 #7
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Da aber höchste Vorsicht, welche Programme man dafür nutzt. Ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass zum Beispiel die Windows Datenträgerüberprüfung in 80% der Fälle auf SD-Karten eine ganz ganz schlechte Idee ist... :).
     
  8. cargo, 23.11.2010 #8
    cargo

    cargo Gast

    1. Ich hab ned geschrieben, das meine Daten Träger überprüfen lassen muß.
    2. Sicherungen sollte man auch anlegen, bevor irgendwelche Probs entstehen
    3. Habe ich geschrieben: "Die FAT Partition kannst unter Windows/Linux retten."

    Um nicht gleich wieder eine Diskussion loszutreten, sei mal klar gestellt, ich hatte bisher noch keine schlechten Erfahrungen mit der Windows Datenträgerüberprüfung gemacht habe.

    Und was hat Windows mit ext Partitionen zu tun??

    Ausser ich bin so blöd und lösch/formatiere mir (freiwillig) meine Daten...:scared::cool2:
     
  9. Red33mer, 23.11.2010 #9
    Red33mer

    Red33mer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Ich will ja jetzt nicht unnötig bumpen, aber ich komm alleine echt nicht weiter und google, xda-devs und das MIUI forum haben mir auch nicht weiter geholfen. Ihr seid sozusagen meine letzte Hoffnung :D

    Oder sollte ich doch einen extra Thread für mein Problem öffnen?
     
  10. elknipso, 23.11.2010 #10
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Das natürlich sowieso :).
     
  11. heisven, 23.11.2010 #11
    heisven

    heisven Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    28.09.2009
    Und blöd ist hier sowieso mal grundsätzlich niemand.
    Da gibts sehr viel schönere Ausdrücke:

    blauäugig
    naiv
    unbedarft
    unerfahren
    leichtsinnig
    impulsiv
    voreilig
    unüberlegt

    Ich empfehle Gparted, damit läuft eigentlich alles ganz gut.
    Entweder als .iso brennen und booten lassen oder über ne VirtualBox.
    Dann aber USB-Einbindung checken, das hakt manchmal.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. meldung sd karte leer

    ,
  2. s5 mini sd karte leer

    ,
  3. sd karte plötzlich leer