1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Active - wirklich mit nassen Fingern Bedienbar?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Active Forum" wurde erstellt von Karottensuppe, 26.10.2011.

  1. Karottensuppe, 26.10.2011 #1
    Karottensuppe

    Karottensuppe Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Frage an die Active Besitzer :) Ich hatte mir damals ein Moto Defy gekauft weil ich ein outdoortaugliches Smartphone wollte. Bei einer Geocachingtour im Nieselregen musste ich jedoch feststellen, dass das Defy zwar wasserresistent sein mag, aber schon bei der geringsten Feuchtigkeit auf den Display nicht mehr bedienbar ist - das kapazitive Display spielt dann verrückt (auf Finger reagiert er nicht mehr, dafür löst jeder Regentropfen eine Reaktion aus), also bei feuchter Witterung nicht brauchbar. Also eher ein Smartphone mit etwas mehr Resistenz gegenüber Alltagsunfälle als ein wirklich brauchbares Outdoorphone.

    SE bewirbt jedoch beim Xperia Active jedoch explizit die Eigenschaft des "Wet finger tracking", bei dem das Handy auch mit nassen Fingern/nassem Display funktionieren soll. Da Papier/Internet geduldig ist, würde mich eure Erfahrungen dazu interessieren, stimmt das wirklich? Also nicht unter Wasser, sondern beim durchschnittlichen Nieselregen...

    Danke im Voraus :)
     
  2. tinchenbär, 26.10.2011 #2
    tinchenbär

    tinchenbär Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    02.10.2011
    Hallo Karottensuppe,
    ich habe es letzte Woche bei Regen probiert. Es funktioniert. Reagiert wie mit trockenen Fingern. Absolut keine Probleme.:flapper:

    Grüße
     
    Benz-Driver und Karottensuppe haben sich bedankt.
  3. Mr.Svoboda, 27.10.2011 #3
    Mr.Svoboda

    Mr.Svoboda Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Phone:
    Honor 6 Plus
    Ja kann ich bestätigen! Ich nehme es gerne mit um im Bad beim duschen Musik zu hören. Wenn ich dann mal ein Lied überspringen will geht das mir nassen Fingern wunderbar und ohne Probleme.
     
    Karottensuppe bedankt sich.
  4. Karottensuppe, 27.10.2011 #4
    Karottensuppe

    Karottensuppe Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Danke! Hätte es nicht gedacht... Aber das klingt wirklich verlockend. Hab mir zwar gerade das Xperia Pro bestelt, aber kann man ja noch zurückschicken...
     
  5. fredalf, 28.10.2011 #5
    fredalf

    fredalf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    343
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Funktioniert nass wunderbar - 3 Min im Wasserglas, selbst angerufen und abgehoben - alles perfekt. :)
     
    Karottensuppe bedankt sich.
  6. Karottensuppe, 03.11.2011 #6
    Karottensuppe

    Karottensuppe Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Habe jetzt selbst ein Active und heute morgen den Wassertest gemacht - bei beiden Handys Display aus dem Wasserhahn gründlich benetzt und Display betätigt. Active hat einwandfrei funktioniert, Defy dagegen nicht mehr reagiert.

    Das Active wächst mir gerade richtig ans Herz :wubwub:
     
  7. cocky3o11, 04.11.2011 #7
    cocky3o11

    cocky3o11 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2011
    Phone:
    Sony Xperia Go
    Also mit nassen Fingern lässt es sich wunderbar bedienen.
    Allerdings, und vielleicht habe ich was falsch verstanden? Nach einem Wasserbad läuft wasser zwischen die beiden rückwärtigen Abdeckungen, was die Wiedergabe von Tönen aus dem Lautsprecher behindert. Ist das so normal? Laut Bedieungsanleitung heißt es: Tauchen Sie das Gerät nicht unter Wasser, andererseits heißt es 30min wasserdicht bei 1m Wassertiefe.

    Wie ists bei euch und wie muss es sein?
     
  8. Asparagus, 05.11.2011 #8
    Asparagus

    Asparagus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Active
    Ihr Glücklichen! Also wenn ich das Active mit nassen Fingern/Display bedienen will, funktioniert das fast gar nicht. Diesbezüglich bin ich etwas enttäuscht.

    @cocky3o11: Ja, die Wasserdichtheit wird nur durch die innere Akkuabdeckung gewährt. Ich finde es konstruktionstechnisch suboptimal, dass Wasser zwischen beide Abdeckungen gelangt. Auch bei mir klingen Lautsprecher und Mikrofon dann grausam. Also erst äußeren Deckel ab, trocknem, auspusten...einfach nervig. IMHO wäre es besser gewesen, auch den äußeren Deckel mit einer Dichtung zu versehen und auch die Anschlüsse gleich mit zu kapseln.

    Alles in Allem bin ich etwas enttäuscht. Wen ich mir das Samsung B2710 anschaue (ok, ist kein Smartphone, aber das spielt keine Rolle), wie dort die Wasserdichtigkeit hergestellt wird: DAS ist outdoor- und "active"- fähig.
     

Diese Seite empfehlen