1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Activity blockiert bei HTTP-Call

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von The_Unknown, 07.10.2011.

  1. The_Unknown, 07.10.2011 #1
    The_Unknown

    The_Unknown Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Hallo,

    ich sende mit der Bibliothek kSOAP einen SOAP-Request über HTTP an einen Webservice, den ich programmiert habe.

    Der Aufruf erfolgt so:

    Code:
    SoapObject soapRequest = new SoapObject(serviceNamespace, methodGetX);
            soapRequest.addProperty("arg0", result);
    
            SoapSerializationEnvelope soapEnvelope = new SoapSerializationEnvelope(SoapEnvelope.VER11);
            soapEnvelope.setOutputSoapObject(soapRequest);
    
            HttpTransportSE httpTransport = new HttpTransportSE(location, 30000); // longer timeout is necessary
    
            try {
                httpTransport.call(soapAction, soapEnvelope);
    
                Object soapResponse = soapEnvelope.getResponse();
                return soapResponse.toString();
            } catch (Exception e) {
                e.printStackTrace();
            }
    
    In der 1. Zeile des try-Blocks blockiert die App dann, bis eine Antwort vom Server angekommen ist.

    Gibt es eine Möglichkeit, dass ich trotzdem noch in der App herumklicken kann und sie nicht völlig blockiert? Sowas ist immer relativ hässlich :)

    Danke im Voraus!

    Ciao The_Unknown
     
  2. Neeldarax, 07.10.2011 #2
    Neeldarax

    Neeldarax Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Hi The_Unknown,

    ich hab das selbe Problem wie du gehabt.
    Leider kann ich dir nicht sagen, wieso Android bis zu zwei Sekunden(so lange) für den Aufruf eines WebServices braucht.

    Aber wenn du mit Threads und eine Art Wartebalken arbeitest, dann wird die GUI nicht blockiert. Wenn dann der Aufruf fertig ist, kannst du ihn mit Callback und/oder mit Handler in GUI-Thread wieder navigieren.

    Generell gilt, im GUI-Thread keine Berechnungen oder lange aufrufe, genau wie dein Beispiel, durchführen.

    HIER der Punkt zu Responsiveness von der Developer-Seite android.com.

    regards
     
  3. MichaelS, 09.10.2011 #3
    MichaelS

    MichaelS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    14.08.2009
    Es gibt nur einen UI Thread der für die Oberfläche von deiner App verantwortlich ist, wenn du nun aufwendige Sachen in diesem Thread ausführst, bzw. auf eine Antwort wartest ausm inet, hängt der Thread :)

    Du musst also alles aufwändige bzw. alles, was dein UI Thread zum warten bewegt, in ein eigenen Thread auslagern. Du musst natürlich darauf achten, dass du keine Zeitlichen Probleme bekommst... zum Beispiel, wenn du mit mehreren Threads auf Daten zugreifst und ein Thread schneller als der andere ist und sie gegebenfalls gleichzeitig auf Daten zugreifen wollen.

    Sprich also nicht unkontrolliert Threads starten :)

    Gruß
    Michael S
     
  4. Maddi, 10.10.2011 #4
    Maddi

    Maddi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Am besten solltest du dir mal AsyncTask | Android Developers
    durchlesen.
    Da wird genau erklärt wie man das am besten machen sollte.
    Solltest du Vorhaben, eine App für android 3.0+ zu entwickeln, wird du es dir zwangsweise aneignen müssen, da eine NetworkOnMainThreadException geworfen wird sobald du im Main Thread Netzwerkaktionen Versuchst.

    NetworkOnMainThreadException | Android Developers

    mfg
     

Diese Seite empfehlen