1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ad-Hoc-Wifi fürs Defy

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von Jagga, 22.12.2010.

  1. Jagga, 22.12.2010 #1
    Jagga

    Jagga Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    Hallo,

    ist schon eine Methode bekannt, wie man per Android auf ein ad-hoc-netzwerk(zB von windows 7) zugreifen kann?

    lg
     
  2. walter79, 22.12.2010 #2
    walter79

    walter79 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    205
    Registriert seit:
    22.11.2010
    geht nicht mit android 2.1. kannst mal googlen. Es gibt eine Software die aus dem Wlan Stick einen AP machen kann.
     
  3. Jagga, 22.12.2010 #3
    Jagga

    Jagga Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    D.h. ich brauch einen Wlan-Stick und dann geht es über ein bestimmtes Programm? Brauch ich dafür einen bestimmten stick?
     
  4. pulleman, 22.12.2010 #4
    pulleman

    pulleman Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2010
  5. Jagga, 22.12.2010 #5
    Jagga

    Jagga Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    Hm, welche app braucht man für die console? gibts dafür tutorials?
     
  6. pulleman, 22.12.2010 #6
    pulleman

    pulleman Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Steht doch alles da.
     
  7. Jagga, 22.12.2010 #7
    Jagga

    Jagga Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    Stimmt, du hast recht, habs nicht wirklich ordentlich angeschaut!!

    habs jetzt mal probiert und in der Zeile

    vi /system/etc/wifi/tiwlan.ini (open tiwlan.ini in vi text editor)

    kommt der Fehler
    vi: not found

    welchen texteditor bringt das defy mit? oder muss man eine app laden?
     
  8. rznag, 22.12.2010 #8
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Zieh das File doch einfach aufn Rechner, editier es und schiebs zurück aufs Defy.
    Die Anleitung wurde eh schon gepostet. Ob Ubuntu oder Windows ist ziemlich egal wenn du per adb aufs Defy zugreifst.

    edit: hab grad nachgeschaut und bei busybox ist vi mit dabei. Also einfach busybox installieren und vi funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2010
  9. Jagga, 22.12.2010 #9
    Jagga

    Jagga Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    busybox lässt sich nicht installieren und per usb hab ich keinen zugriff auf die entsprechenden verzeichnisse.
     
  10. Jagga, 23.12.2010 #10
    Jagga

    Jagga Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    bump, weiß da vll noch jemand nen trick?
     
  11. rznag, 23.12.2010 #11
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Lies dir die anleitung hier durch:
    Android Tricks: Mount a filesystem read-write
    Wenn Du dann eine adb connection zum Defy hast und /system auf rw gesetzt hast, kannst Du in deinem System machen was Du willst.
    Die inidatei ändern, schwarze Notificationbar, etc.

    An welcher Stelle scheiterst Du denn mit der anderen Anleitung ?
    Ich mach das alles per adb auf meinem Defy. Habs gestern abend noch die neue deblurte CE Version geflasht und danach per adb die framework-res.apk drauf kopiert und ins /system/framework geschoben.
    Es funktioniert also auf jeden Fall. Ist nur die Frage wo der Fehler bei dir ist, das es nicht geht ?!
     
    Jagga bedankt sich.
  12. Jagga, 23.12.2010 #12
    Jagga

    Jagga Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    danke für den Link :)

    ich bin bisher daran gescheitert, dass ich die andere Anleitung nicht ausführen konnte, weil vi nicht auf dem defy ist und busybox nicht geht ..(fehler in der App, dass es sich aus unbekannten Gründen nicht ausführen lässt o.ä.) Nun les ich immer wieder etwas von adb, bin nun aber ein Anfänger(wie schon gesagt), auf dem Gebiet. Ich werd jetzt versuchen, mich da einzuarbeiten, dachte aber, mir könnte hier jemand detailliertere Hilfe geben .. Aber naja. Ein Step-to-Step gibts nicht wirklich dafür, oder? Also insbesondere für die Benutzung des adbs ..

    Was ich jetzt schonmal rausgefunden habe:

    -man benötigt das Android-SDK
    -dafür braucht man das Java JDK
    so, jetzt mal weitersehen :)
     
  13. rznag, 23.12.2010 #13
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Ich werd Dir mal ne schritt-für-schritt anleitung zusammenschreiben für adb.
    Damit sparst Dir auch das rumgetippe auf der kleinen Konsole aufm Defy und kannst alles bequem vom pc aus machen.

    Also erstmal installierst Dir das sdk und das Java jdk. Hast ja beide schon gefunden.
    Wenn Du dann den usb-treiber installiert hast, öffnest aufm pc eine shell.
    Entweder ausführen, "cmd" eingeben oder machst ne powershell auf.
    Dann navigierst Du in deinen android sdk ordner, da ist ein ordner platform-tools.
    Da musst rein navigieren.
    Dann musst adb shell aufrufen, in der powershell mit ./adb.exe shell
    Nun solltest du auf der shell ein Dollarzeichen oder eine Raute sehen, d.h du hast eine Verbindung zum Defy und wenn du jetzt z.b ls aufrufst siehst den Inhalt von / aufm Defy.
    Wenn Du root installiert hast auf dem Defy, gibst du jetzt su ein.
    Dann kommt auf dem Defy ein popup, das dich fragt ob adb root sein darf. Hier bestätigen.
    So, jetzt bist du root per adb.
    Jetzt mountest du /system als ReadWrite damit du auch drauf schreiben darfst.
    Und jetzt kannst du auch per adb das File runterziehen aufn Pc oder neue draufschieben oder wenn du noch busybox installierst kannst du mit vi direkt auf dem Gerät vom Pc aus rumwerkeln.
    Hoffe ich habe nichts vergessen, sonst schreib einfach nochmal wenn irgendwo Probleme auftreten.

    Achja, für das ganze muß usb-debugging aufm Defy aktiviert sein.

    Und hier nochmal das ganze in ausführlich:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=502010
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2010
  14. Jagga, 23.12.2010 #14
    Jagga

    Jagga Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    Danke nochmal! nun hab ich die systemvariable adb wie im link erstellt, cmd kann damit aber immer noch nichts anfangen. was mach ich falsch?

    [​IMG]
     
  15. rznag, 23.12.2010 #15
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    adb liegt nicht im ordner tools.
    Du musst in den Ordner platform-tools.
     
  16. Jagga, 23.12.2010 #16
    Jagga

    Jagga Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    Nur zur klarstellung: ich hab hier die .zip-datei runtergeladen, da die .exe probleme bei win 64 bit macht(erkennt das JDK nicht). Meine Ordnerstruktur sieht so aus:

    [​IMG]

    einen Ordner platform-tools hab ich also nicht.
     
  17. rznag, 23.12.2010 #17
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Du hast aber auch nur das zip entpackt, richtig ?
    Dann musst jetzt aber noch den sdk manager installieren.
    sdk-manager.exe im Ordner Android SDK.
    Und danach hast auch einen Ordner platform-tools.
    Wenn der jdk Pfad nicht automatisch erkannt wird, musst Du ihn eben manuell setzen.
    Sollte unter /Programme/java/jdk liegen. Die Bezeichnungen musst eben an den exakten Pfad anpassen, so wie er bei dir lautet.
     
    Jagga bedankt sich.
  18. Jagga, 23.12.2010 #18
    Jagga

    Jagga Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    Oookay ich bin drin. read-write hab ich auch geschafft, nun weiß ich aber nicht wie ich die dementsprechenden dateien ändere/auf den pc kopiere..
     
  19. rznag, 23.12.2010 #19
    rznag

    rznag Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Ok,
    hier ist die Anleitung dafür.
    http://android-dls.com/wiki/index.php?title=ADB
    Am einfachsten wär einfach busybox installieren, dann gehts direkt auf dem Gerät mit vi. Habs mit 1-click ausm market installiert. Dafür brauchst Root, aber solltest ja schon haben.
    Ansonsten einfach so wie hier ein file vom defy aufn pc ziehn:

    Pull pulls a file from your Android device to your desktop computer:
    adb pull /sdcard/test.txt test.txt

    Das holt ein file test.txt aus dem Verzeichnis sdcard und kopiert es auf deinen pc. Da kannst es dann ändern mit einem Editor der Wahl (notepad, notepad++) und dann kopierst es so wie hier wieder zurück aufs Defy.

    Push sends a file from your desktop computer to your Android device:
    adb push test.txt /sdcard/test.txt

    Das schiebt das file test.txt auf die sdcard als test.txt.

    Das tauscht gegen die konkreten Pfade aus, jenachdem was Du vorhast.
     
  20. pulleman, 23.12.2010 #20
    pulleman

    pulleman Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Besorg die einfach den Root Explorer auf dem android.
    Da ist alles drin, du kannst rw mounten, und die Datei direkt im Verzeichnis editieren.
     

Diese Seite empfehlen