1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ADB connecten

Dieses Thema im Forum "Odys Allgemein" wurde erstellt von wusel, 06.01.2012.

  1. wusel, 06.01.2012 #1
    wusel

    wusel Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Hi Leute,
    habe mich irre gesucht nach dem passenden USB-Treiber um mit ADB (Android Debug Bridge) zu connecten bis mir gestern Astralix sagte dass der Standard-Google-Treiber funzt (obwohl ausdrücklich auf der Android SDK Seite steht man müsse einen OEM Treiber haben wenn Dein Device nicht A, B, oder C ist) ... :rolleyes:
    nach etlichen Megabytes SDK-Downloads habe ich dann tatsächlich den Google-USB-Treiber auf meiner Platte gehabt, und nach der Installation des teils konnte ich auch tatsächlich erfolgreich mit ADB connecten!
    Um Euch diese Prozedur zu ersparen nur um den ADB zu benutzen habe ich ein 7-Zip Archiv gepackt mit ADB + USB-Treiber ...
    ausserdem habe ich ein VB-Script mit eingepackt dass als ersten Test ADB Shell startet womit man dann ein Termnal über USB hat.

    Edit: wegen Unklarheiten wie genau man nun was installiert hier noch eine Kurzanleitung:
    1) 7-Zip Archiv downloaden und irgendwohin entpacken (ich würde einen Platz außerhalb von C:\Programme nehmen weil es keine Anwendung ist die über einen Systemmechanismus installiert wird! Nehmt z.B. C:\progs und sammelt da Programme die nicht installiert werden müssen)
    2) Am Tablet unter Einstellungen --> Anwendungen --> Entwicklung den Punkt USB-Debugging aktivieren
    3) Tablet mit PC verbinden
    4) im Dialog zur Treiber-Suche manuell auswählen und dann auf das Unterverzeichnis usb_driver in dem eben entpackten Verzeichnis verweisen
    5) als Test die Batch devices.bat doppel-klicken - es sollte ein Device = das Tablet angezeigt werden:
    Code:
    Waiting for device...
    List of devices attached
    0123456789ABCDEF                     device

    Edit:
    Archiv upgedatet mit angepasster android_winusb.inf damit das Xelio auch erkannt wird. Außerdem rkflashtool sowie die Tools findrkdev und listdevs hinzugefügt womit es einfacher ist die USB VID:pID auszulesen; wer rkflashtool benutzen will muss die android_winusb.inf aus dem rkflashtool-Unterordner in den usb_driver-Unterordner kopieren, das Tablet in den Flash-Modus versetzen und dann den winusb-Treiber auch an das Flash-Device binden!
    ACHTUNG: wenn der winusb-Treiber an das Flash-Device gebunden wird funktionieren die RockChip Flashtools nicht mehr - diese Flashtools erfordern ihren eigenen RockChip-USB-Treiber!!
    Edit: Archiv upgedatet mit angepasster android_winusb.inf damit Odys ICS Tablets (Cosmo und Vision) erkannt werden; dazu ist erforderlich eine Datei ~/.android/adb_usb.ini anzulegen und die Vendor-ID 0x2207 hinzuzufügen; das Archiv enthält ein VBScript ADB_AddVendor.vbs was diese Datei erstellen kann (einfach doppelklicken).
    Außerdem ist nun auch ein Linux-Archiv verfügbar mit Shell-Script ADB_AddVendor.sh.
    Edit: Archive upgedatet und Script MkScreenshot.[vbs|sh] hinzugefügt mit dem man auf Geräten mit ICS via ADB Screenshots erstellen kann.
    Edit: Archive upgedatet und Scripte modbuildprop.[bat|sh] und reboot-device.[bat|sh] hinzugefügt; alle Scripte wurden überarbeitet; mehr Infos in Post #57.
    Edit: sollte jemand Probleme mit der Einrichtung von ADB haben dann bitte auch mal diesen Thread mit sehr ausführlicher Anleitung lesen sowie Folgeposts! (als ich diesen Thread hier aufgemacht habe war das erstmal nur fürs Loox gedacht und mir war zu dem Zeitpunkt als Android-Neuling nicht klar was noch alles weitere mit ADB geht ..)
    Edit: für User mit Windows8 ist dieser Thread wichtig!
    Edit: ***NEU*** Troubleshooting ***NEU***
    Edit: 7z-Archiv upgedatet; mehr Infos in Post #103.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2014
    bugmenot42, s!Le, daddelkopp und 21 andere haben sich bedankt.
  2. wusel, 25.01.2012 #2
    wusel

    wusel Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Habe das Archiv neu gepackt und noch ein modifiziertes PuTTY hinzugefügt das zum ADB-Daemon verbinden kann - damit hat man endlich ein ordendliches vollwertiges Terminal ;)
    um allerdings auch eine vollwertige Shell zu haben muß man mindestens noch busybox sh starten; mehr Spass machts aber sicherlich mit einer neueren busybox Version ...
    ACHTUNG - WARNUNG: man sollte auf keinen Fall die originale /system/bin/busybox mit irgendeiner anderen Version aus dem Market überschreiben!! Das kann zu seltsamen Effekten und Fehlverhalten führen, z.B. herunterfahren nicht mehr möglich usw. ;)
    Wer bereits seine Original busybox mit so einer Aktion gekillt hat oder eine neuere parallel installieren möchte siehe diesen Thread!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
  3. Oma7144, 01.02.2012 #3
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
  4. wishmasterf, 01.02.2012 #4
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Für Wireless ADB würde ich dies hier empfehlen. läuft super auf meinem handy mit ics und am xpress.

    adbWireless

    Für ADB habe ich noch nie einen Treiber gebraucht. Einfach udev-regel erstellen und pasta. Geht naturlich nur mit guten Betriebsystemen, ;-)
     
  5. wishmasterf, 07.02.2012 #5
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Der Link scheint nicht mehr zu funktionieren. Könntest du es irgendwo erneut uploaden?
     
  6. wusel, 07.02.2012 #6
    wusel

    wusel Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    ist nur temporär, hoffe dass meine Kiste heute abend oder morgen wieder läuft (war Hardware-Fehler, und wird nun virtualisiert)

    Edit: wird noch was länger dauern - ich hatte bis jetzt keine Zeit mich um private Baustellen zu kümmern ....
    daher hier ein temporärer Link zu dem 7-Zip Archiv gepackt mit ADB + USB-Treiber auf einem anderem Server.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2014
  7. tillibebek, 23.02.2012 #7
    tillibebek

    tillibebek Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2012
    Ich habe ein Problem.

    Bei mir geht es nicht, ich habe den ordner entzippt und in c/progs entpackt. bei der manuelen treibersuche gebe ich den unterordner usb_driver an, aber ich bekomme nach einiger zeit die meldung:
    "es wurde die treibersoftware für das gerät gefunden, aber bei der installation ist ein fehler aufgetreten. "Android Composite ADB Interface". Es wird bereits eine andere Installation ausgeführt. Beenden sie den anderen Installationsvorgang et.c"

    device batch findet das tablet auch nicht. was soll ich machen?
     
  8. tillibebek, 23.02.2012 #8
    tillibebek

    tillibebek Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2012
    Gelöst. Notebook neu starten, dann installiert er das interface automatisch.
     
  9. wusel, 26.03.2012 #9
    wusel

    wusel Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Archiv upgedatet mit angepasster android_winusb.inf damit das Xelio auch erkannt wird. Außerdem rkflashtool sowie die Tools findrkdev und listdevs hinzugefügt womit es einfacher ist die USB VID:pID auszulesen.
     
  10. xbmcg, 15.05.2012 #10
    xbmcg

    xbmcg Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2012
    Die USB Treiber erkennen das Cosmo unter XP nicht. Hast Du die noch irgendwo herumliegen - oder sind das alles nur W7 Treiber?
     
  11. wusel, 15.05.2012 #11
    wusel

    wusel Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Das liegt an der ICS Firmware, und ist bei meiner gerooteten Version gefixt.
    Die Treiber sind für alle Windows-Versionen (soweit ich weiss W2K und aufwärts, 32 und 64 bit)
     
  12. wusel, 22.05.2012 #12
    wusel

    wusel Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Habe das Archiv für Windows upgedatet damit Odys ICS Tablets nun auch erkannt werden (siehe ersten Post).
    Außerdem nun auch ein Archiv für Linux hinzugefügt.

    Edit: habe jetzt mit der neuen Cosmo-ICS-FW die sich ebenfalls mit ID 2207:0000 meldet gestestet, und unter WindowsXP ging das auch problemlos - allerdings hat Windows7 rumgezickt und lies sich nicht dazu bewegen das Cosmo korrekt einzubinden; zuerst mal kam kein Dialog zum Installieren des ADB-USB-Treibers ..., im Geräte-Manager taucht das Device ebenfalls nicht auf, und manuelles Hinzufügen des Treibers gibt mir ein Device mit Ausrufezeichen ...:cursing:
    am selben Windows7 läuft das Cosmo aber mit GingerBread (ID 0bb4:0c02) ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2012
    maltman, Oma7144 und Gallierobelix haben sich bedankt.
  13. maltman, 12.06.2012 #13
    maltman

    maltman Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Seh ich dass richtig, dass wenn man die Cosmo-ICS-FW mit 2207:0000 hat derzeit ein root nicht möglich ist ?
     
  14. wusel, 12.06.2012 #14
    wusel

    wusel Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    nein; root ist immer irgendwie möglich ....
    ich habe es bis jetzt nur an einer Maschine mit Win7Prof probiert, und die hat gezickt (was ich dem Windoof zuschreibe), mit WinXP gings prima ...
    aber das könnte genausogut an meiner Installation liegen, also sollten das noch ein paar andere mal probieren bis dass man sagen kann Win7 geht nicht mit 2207:0000 ...
    wenn Du keine Möglichkeit hast auf WinXP auszuweichen dann gibt es auch

    • Plan-B: eine modifizierte boot.img flashen (dann geht ADB)
    • Plan-C: eine modifizierte system.img flashen (dann hast Du direkt root)
    oder am besten gleich beides ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2012
  15. maltman, 12.06.2012 #15
    maltman

    maltman Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Mmmhhh, für Plan B und C fehlen mir leider die Skills....


    Zunächst sag ich mal: Win7 geht nicht mit 2207:0000
     
  16. DarthRailGun, 12.06.2012 #16
    DarthRailGun

    DarthRailGun Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Nehme an das du ein Neo X7 oder X8 hast.

    Das mit in die android-winusb.inf mit rein kopieren.

    PHP:
    Odys ICS Devices (Neo X7)
    %
    SingleAdbInterface%        = USB_InstallUSB\VID_2207&PID_0000
    %CompositeAdbInterface%     = USB_InstallUSB\VID_2207&PID_0000&MI_01
    Dann geht es auch mit Win7.
     
  17. maltman, 12.06.2012 #17
    maltman

    maltman Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Ne, ist ein Cosmo und klappt leider nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2012
  18. wusel, 13.06.2012 #18
    wusel

    wusel Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    wenn Du schonmal geflasht hast dann hast Du die nötigen Skills - ich werde mal sehen dass ich bis zum WE die aktuelle Cosmo ICS FW roote und als Download anbiete ...
     
  19. Neumi, 16.06.2012 #19
    Neumi

    Neumi Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.04.2012
    Hallo,
    ich habe das Vision und auf PC XP-SP3.
    Ich habe alles so gemacht wie im ersten Post beschrieben,aber wenn ich jetzt zum testen die devices.bat anklicke kommt die Meldung:
    Waiting for device.....
    * daemon not running.starting it now on port 5037 *
    * daemon startet successfully *
    Könnte mir bitte jemand erklären was das zu bedeuten hat?
     
  20. Weissi46, 16.06.2012 #20
    Weissi46

    Weissi46 Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Phone:
    Oneplus One
    Das bedeutet, dass der adb service gestartet wird.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. system.img mit adb install gehtnicht