1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ADB im recovery nutzen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Q-fLaDeN, 10.10.2011.

  1. Q-fLaDeN, 10.10.2011 #1
    Q-fLaDeN

    Q-fLaDeN Threadstarter Gast

    Hallo, da mein Handy nach dem booten z.Z. gleich wieder neu bootet, aufgrund von Prozessen, die beendet werden müssen, hab ich mir mal adb installiert und ich dachte man kann das auch im recovery nutzen. Ich will eine .apk Datei installieren, oder aber dieses .apk Datei direkt in system/apps verschieben.
    So, nachdem ich gegoogled hab, hab ich nur eine Möglichkeit gefunden, bei der man die SD Karte ein- und wieder ausstecken muss, vorher muss man da aber USB Debugging anhaben, das kann ich aber nicht anschalten, da ich so weit wie schon gesagt gar nicht komme. Gibt es da noch eine andere Möglichkeit? Oder kann ich "system" mounten, und die apk dann irgendwie da rein schieben und rechte setzen?
    MfG,
    der Q-fLaDeN

    E: Achja, adb funktioniert auch soweit, aber wenn ich das USB Kabel im recovery anschließe erkennt er das Handy weder mit der gemounteden SD Karte noch ohne..
    E2: Gibt es vllt. eine Möglichkeit mir selbst eine .zip zu basteln die ich dann flashen kann und mir dieses app quasi in system/app schiebt?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.10.2011

Diese Seite empfehlen