1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ADB und Fastboot Verständnisfrage

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus" wurde erstellt von BizkWie, 09.01.2012.

  1. BizkWie, 09.01.2012 #1
    BizkWie

    BizkWie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Hi,

    also nach einigen kleiner Hürden die mir sdk in den Weg gestellt hat, wäre ich nun soweit das SGN zu unlocken & dann die ganzen Späße mit zu treiben.

    Was ich aber nicht verstehe ist, das wenn ich adb starte und adb get-state mache, einfach unkown angezeigt wird. Evtl. noch einen neuen server gebildet, aber auch dann bleibt unkown die konsequente Ausgabe. Auch wenn ich adb get-serialno oder adb usb, eintppe wird weiterhin unkown asugegeben.

    Gebe ich dann aber fastboot oem unlock ein oder fastboot devices bekomme ich RückgabeWerte bzw. er möchte unlocken.

    Wie kann das sein? Ich dachte beide greifen auf die adbwinusbapi zu?

    grüße
    Biz
     
  2. N2k1, 09.01.2012 #2
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,896
    Erhaltene Danke:
    1,693
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Ja, beide greifen auf die DLL zu - aber senden andere Befehle.
    Wenn das Gerät im Fastboot-Mode ist (bootloader mode) so versteht es keine ADB-Kommandos.
    Ist es im "Normal-Modus" oder im Recovery, so kannst Du zum Beispiel eine adb shell starten.
     
    BizkWie bedankt sich.

Diese Seite empfehlen