1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

AdBlock für Android

Dieses Thema im Forum "Kommunikation" wurde erstellt von Narooma, 30.10.2011.

  1. Narooma, 30.10.2011 #1
    Narooma

    Narooma Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Hallo Community,

    bin neu in der Android-Welt. Habe mir ein HannSpree Hannspad gekauft. Bin soweit auch glücklich, bis auf die Tatsache, dass das Surfen keinen Spaß macht, wenn erstmal 50 Banner, Flashwerbungen, YouTube-Videos geladen werden. :mad: Entweder wird das auf dem kleinen Display unlesbar oder das ganze Pad hängt sich auf.

    Gibt es einen Werbefilter für 2.2? Habe jetzt nur den Standard-Browser drauf. Komme ja leider auch nicht in den Market.

    Dankeschön! :cool2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2011
  2. River, 31.10.2011 #2
    River

    River Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Also nen richtigen Adblock wie bspw. am Computet bei Firefox kriegt man unter Android nur hin, wenn man "Rootrechte" hat-also so wies jetzt ist, kann man nichts blocken.

    Du kannst aber die Popups und Flashvideos zumindest temporär unterbinden, indem du in den Einstellungen des Browsers unter "Plugins aktivieren" (damit ist Flash gemeint) auf "aus" bzw. "nach Bedarf" umstellst. Aus ist wie gesagt ohne Flash (kann man dann auf Seiten, die einen interessieren wieder anstellen und die Seite neu laden), das ist am angenehmsten zum surfen.

    "Nach Bedarf" bedeutet, dass Flash und Popups geöffnet werden, aber man nochmal draufklicken muss, damit es losspielt. Ist eher nervig.

    Ich schalte Flash beim surfen in der Regel komplett aus und nur da, wo ichs brauch wieder ein. Langsam verstehe ich auch, weshalb Apple das garnicht erst eingebaut hat, weil es nämlich in der Regel nur noch nervt und kein Mensch Spaß am iPad gehabt hätte...
     
    Narooma bedankt sich.
  3. Eneco, 31.10.2011 #3
    Eneco

    Eneco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,945
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.03.2011
    Für den Dolphin-Browser zB gibts aber auch ein AdBlock-Plugin.
    Ansonsten mit root-Rechten Apps wie AdAway.
     
    Narooma bedankt sich.
  4. LouCipher, 31.10.2011 #4
    LouCipher

    LouCipher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2011
    Narooma bedankt sich.
  5. Narooma, 01.11.2011 #5
    Narooma

    Narooma Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Ich komme mit dem HannSpad ja leider nicht in den Market mit der Standard-FW(2.2) :(
     
  6. adblockfan, 03.07.2012 #6
    adblockfan

    adblockfan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2012
    Seit dem 29. Juni 2012 ist "Firefox BETA" bei Google Play erhältlich. Firefox gibt es zwar schon eine Weile auf Android, aber mit bis jetzt unbefriedigender Qualität. Die neue Version unter besagtem Label "Firefox BETA" ist aber superschnell, stabil, und mit problemlos funktionierender Integration von Adblockplus (einfach auf "Add-Ons" in Firefox Beta klicken oder wahlweise via adblockplus.org installieren).

    Meines Erachtens die bis jetzt beste Methode (die anderen Adblocker funktionieren in der Tat nur sehr eingeschränkt).

    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen