1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Adios Android!

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von 5800, 27.12.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 5800, 27.12.2010 #1
    5800

    5800 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    194
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Ich wollte mich bei allen bedanken, die mir hier weitergeholfen haben.

    Nach 8 Wochen Galaxy i5800 habe ich es wieder verkauft und bin auf ein gebrauchtes iphone 3gs umgestiegen.

    4 Wochen davon habe ich beide Telefone parallel benutzt. Viele sachen sind bei Android erheblich besser gelöst, insebesondere gibt es viel mehr gute gratis Apps und die Individualisierung ist viel besser möglich, man hat einfach mehr Freiheiten und mehr Möglichkeiten. Einige sachen funktionieren bei Apple überhauptnicht, Man kann z.B. keine Kontaktdaten per SMS versenden oder Dateien per Bluetooth austauschen. Auch zeitgesteuerte Profile gibt es schlicht und einfach nicht. Trotz der Gängelung durch Apple und vieler Mankos ist es für mich persönlich momentan das bessere Telefon, denn das was bei mir es soll, macht es besser als das Android Telefon und die Benutzeroberfläche ist einfach besser.

    Vielleicht werde ich nach dem iphone nochmal bei Android landen, ich werde die Entwicklung im Auge behalten. Samsung wird es defintiv nicht mehr werden, der Support ist einfach zu schlecht, der GPS Fix ist extrem simpel, trotzdem passiert hier einfach mal nichts, der User steht im Regen und wartet monatelang - Samsung ist bei mir mit dieser Politik durchgefallen.

    Danke an Alle die mir geholfen haben, bis zum nächsten Android Telefon und einen guten Rutsch an Alle!

    5800
     
  2. s3th.g3ck9, 27.12.2010 #2
    s3th.g3ck9

    s3th.g3ck9 Android-Experte

    Beiträge:
    886
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    12.10.2010
    Naja... dann ebenfalls eine guten Rutsch. Auch wenn du auf die dunkle Seite der Macht wechselst und viel Spaß beim Biss in den sauren Apfel. ;)
     
  3. DaBigFreak, 27.12.2010 #3
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Melde und schildere dies auf jeden Fall auch per Mail und per FAX an Samsung! Wenn die nichts davon mitbekommen, dann bringt das keinem etwas. Im Gegenteil, Samsung hat sein Geld verdient-->eingesackt!

    Soweit ich das beobachtet habe, sind viele der Apple Kunden Menschen, die egal welches Problem sie haben, wieder in den Shop laufen und sich dort ordentlich beschweren. Ihr gutes Recht, sie haben ja viel Geld dafür bezahlt.

    Wenn man nun bei Android, einfach sein Gerät wieder privat weiterverkauft, und die Entwickler davon quasi nichts mitbekommen, dann kann und wird es nicht besser werden. Wie auch?

    Außerdem macht es definitiv einen Unterschied, ob bei Samsung eine e-mail eingeht, die unter Umständen sogar per Computer-Bot beantwortet und dann gelöscht wird, oder ob man in einen Laden geht, wo ein Mensch zur Sau gemacht wird, der sich dann beim Chef beschwert, was man denn für mieserable Produkte verkaufen würde.
    Mal ganz pratktisch: Wenn ein stämmiger Osteuropäer (könnte auch ein flinker Aisiate sein^^) bei einer Rot-weißen Firma in den Laden geht und sich LAUTSTARK über sein Gerät beschwert, dann passiert auf jeden Fall etwas, zumindest der ganze Laden bekommt mit "dieses Gerät nicht kaufen" ^^
     
  4. svogel, 27.12.2010 #4
    svogel

    svogel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2010
    Witzigerweise bin ich vom iPhone (3) auf das Samsung Galaxy 3 5800 umgestiegen und bin bisher voll zufrieden.
    Das GPS funktioniert ausreichend. Immerhin hat das Teil noch einen Kompass.
    Die Applikationen laufen flüssiger und ich kann meine Kontakte/Mails wesentlich besser verwalten (gut, ich habe sowieso alles bei Google).
    Ich kann mir sogar meine MP3-Player-App selbst aussuchen. Und auch den Browser kann ich selbst wählen.
    Die aufgezwungene Apple-Vorauswahl ist mir nach mehr als einem Jahr Gängelung ziemlich auf die Nerven gefallen. Ich genieße Android und das Samsung tut was es soll (ok, das hat das iPhone auch - allerdings für einen deutlich höheren Preis - nicht dass man die beiden Phones überhaupt vergleichen könnte).
    Ich bereue meinen Schritt jedenfalls nicht und bin gespannt, ob du in ein paar Monaten vielleicht wieder Neuigkeiten hast :)

    Ansonsten auch von mir einen Guten Rutsch (aber erst am Ende des 31. - nicht jetzt schon vor der Tür)
     
  5. FadeFX, 27.12.2010 #5
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Da dieser Thread zwangsweise wieder in herumgeflame enden wird mache ich ihn gleich mal im voraus zu, bringt sowoeso nichts.
     
    austrian_crusader bedankt sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen