1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Administrieren ohne rooten (Autostart)

Dieses Thema im Forum "Cat Nova Forum" wurde erstellt von flammenflitzer, 23.05.2012.

  1. flammenflitzer, 23.05.2012 #1
    flammenflitzer

    flammenflitzer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.04.2012
    Hallo,
    ich würde gern einige Apps aus dem Autostart entfernen. Rooten will ich in der Garantiezeit nicht.
    Nach meinem Kenntnisstand ist Android an linux angelehnt. dann sollte es doch möglich sein, das Gerät unter Linux als root zu mounten und die entsprechenden Konfigurationsdateien zu editieren.
    Kennt sich da jemand aus?
     
  2. xminister, 23.05.2012 #2
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Das kannst du natürlich tun, nur Zugriff auf den Systemspeicher bekommste halt trotzdem nicht.
    Ich wüsste jetzt allerdings auch nicht, was gegen das rooten spricht, ist ziemlich ungefährlich. Was man dann tut sollte man halt genau bedenken.
    Und wenn du root nicht lassen möchtest, kann du es anschließend ja wieder rückgängig machen.
    ...und wegen der Garantie... naja, wenn du es einschicken musst, dann flashst du halt wieder nen Original-ROM drauf.

    Wenn du sorgfältig vorgehst, kann da nicht viel passieren und so lange der Bootloader bzw. das Recovery intakt ist, kannst du jederzeit alles rückgängig machen.

    Ohne root läuft da halt nicht viel.

    Da könntest du nur auf agressive Taskkiller zurückgreifen, die die nicht gewünschten Anwendungen sofort nach dem Start killen, das funktioniert aber bei manchen Apps auch nicht wirklich.

    Mach dir das Community-ROM 1.3 drauf, da ist root schon enthalten und auch viele Optimierungen, das erspart dir eine menge Arbeit und ist ganz leicht und ruck-zuck erledigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2012
  3. norbert, 24.05.2012 #3
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    das ausknipsen von Apps kann zu interessanten Effekten führen. Du weißt ja mitunter nicht welche App auf andere zugreift und davon Daten bekommt. z.B. der Wetterdienst wird gern von anderen Apps genutzt, oder auch der Kontodienst für Google.

    Du solltest vielleicht erst klären, warum die Apps von selbst starten. Das hängt natürlich von der jeweiligen App ab.

    Ob es insgesamt nützlich ist, sei mal dahin gestellt. Das Nova hat nämlich ohnehin ausreichend Speicher.
     
  4. flammenflitzer, 25.05.2012 #4
    flammenflitzer

    flammenflitzer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.04.2012
    Primär geht es mir um die Akkuleistung und die Bootzeit. Da sollte nichts laufen, was ich nicht brauche.
     
  5. norbert, 25.05.2012 #5
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    was die Akkulaufzeit angeht, solltest du dir einfach mal Apps ansehen, die im Hintergrund Daten austauschen (wollen). z.B. Facebook, G+, Gmail, also alles was synct.

    Generell ist es unerheblich, ob und wieviel Apps sich im Speicher befinden. Energie wird immer erst nötig, wenn sie aktiv werden und CPU brauchen. Daher beendet Android Apps im Hintergrund primär auch erst dann, wenn der Speicher knapp wird.
    Damit sind dann auch Taskkiller kontraproduktiv, wenn sie Apps killen, die automatisch wieder starten, benötigt das letztlich mehr Akku und bringt auch nix.

    Was die Bootzeit angeht, sollte man überlegen, ob der Zeitverlust beim Booten wirklich so schlimm ist, im vergleich wenn man die App dann ohnehin benötigt und sie später startet und dort dann die Verzögerung hat.

    Ohne Root kannst du in der ganzen Sache ohnehin wenig machen, außer Apps deinstallieren die o.a. Kriterien erfüllen (also Facebook, G+, etc).
    Mit Root könntest du über Titanium Backup auch vorinstallierte Apps entfernen, aber wie gesagt die Nebeneffekte berücksichtigen, also langsam vorgehen.

    Root ist ja beim Cat supereinfach - einfach das Custom-Rom aufspielen und fertig :)
     
  6. dickenseck, 25.05.2012 #6
    dickenseck

    dickenseck Android-Experte

    Beiträge:
    679
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    28.10.2011

Diese Seite empfehlen