1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

AdMob Bericht zeigt Wachstum von Android

News vom 18.12.2009 um 17:06 Uhr von SeraphimSerapis

  1. admob_android2.jpg
    Laut der Firma AdMob, welche sich auf mobile Werbeanzeigen spezialisiert hat, wächst Android weiterhin. Dies verdeutlicht vor allem der Bericht vom November 2009: http://metrics.admob.com/wp-content/uploads/2009/12/AdMob-Mobile-Metrics-Nov-09.pdf

    admob_android2.jpg

    Seit April hat sich die Anzahl der Requests um mehr als den Faktor 7,5 erhöht.

    Während im Oktober 2009 noch 20% der Requests in den USA durch Android produziert wurden, sind es im November 2009 bereits 27%.

    admob_android1.jpg

    Es ist also deutlich, dass Android noch immer in einer guten Wachstumsphase ist und verdeutlicht, dass Betriebssysteme wie Symbian, Windows Mobile und iPhone OS immer mehr Marktanteile verlieren.

    Quelle: AdMob Report Indicates Android Growing Rapidly | AndroidGuys
     
    SeraphimSerapis, 18.12.2009
  2. Ich denke Mitte/Ende 2010 wird Android mit Apple gleichziehen oder zumindest Symbian überholen.
     
    Matz3e, 18.12.2009
  3. Hi,

    man sollte meines Ermessens eines bedenken dabei: diese Statistik ist nicht unmittelbar ein Maß für die Verbreitung von Android. Sicherlich ist das Betriebssystem Android in einer Wachstumsphase, aber diese Statistik zeigt lediglich, dass es mehr Apps gibt, die auf Werbung mittels AdMob zurückgreifen - sprich mehr Apps können via Netz Werbung laden. Dass diese Apps zugleich auf mehr Geräten laufen (sprich höhere Verbreitung von Android) ist dabei gar nicht gesagt - lediglich, dass mehr Apps auf diese Art der Werbung bauen.

    Ich bin sicher, dass hinsichtlich Android jede Form von Optimismus gerechtfertigt ist, aber man sollte solche Statistiken immer im richtigen Licht betrachten. Ansonsten gilt natürlich wie üblich: "Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast."

    Gruß,
    Shini
     
    Shinigami, 18.12.2009
  4. ... und dass iPhone OS stark Marktanteile verliert, bezweifle ich mal ganz stark ;)
     
    Pyrazol, 19.12.2009
  5. Kommt auf Apple drauf an. Sie werden Marktanteile verlieren, schon aus der Masse an angekündigten Androidgeräten. Die Reaktion darauf wird entscheiden ob dieser Verlust als "stark" bezeichnet werden kann.
    Symbian wird relativ schnell von Android eingeholt werden, WinMob würde ich auch noch nicht abschreiben, denn ich kann mir einfach nicht vorstellen das Microsoft hier tatenlos zusieht. Der Mobilemarkt wird dazu einfach zu wichtig werden.
    Aber im Grunde genommen ist das doch gut für alle, Konkurenz belebt das Geschäft und wenn die Iphoner im nächsten OS auch nen frei einrichtbaren Homescreen bekommen, wissen sie ja wo sie sich bedanken dürfen *ggg* Habs ja fast nicht glauben können, als ich das erste Mal gesehen habe das der Homescreen quasi die Appliste ist...
     
    Jay1982, 19.12.2009
  6. Natürlich. Im Moment ist das aber nicht der Fall (man hört ja ausschließlich positive Sachen über Apples Marktanteile im Moment). Insofern finde ich die Aussage noch etwas verfrüht.
    Dass Symbian und WinMo Marktanteile verlieren, ist allerdings bereits jetzt der Fall.
     
    Pyrazol, 20.12.2009
  7. Naja du musst es so sehen, oben hat Apple 54% Marktanteil von x, x wird aber stetig weiter steigen da dieses Marktsegment quasi die nächste Cashcow sein wird. Und schon allein wegen der Masse an kommenden Androidgeräten wird Apple diese 54% von x nicht halten können.
    Besonders wenn sie an ihrer Providerbindung festhalten wollen. Weil wer kauft sich nen Iphone mit Verarschungsvertrag wenn er ein vergleichbares (ich weiß nicht genau wie weit 2.1 ist, aber ich denke mal nächstes Jahr wird Google aufgeschlossen haben) Android Handy mit "normalem" Vertrag haben kann. Apple Fans und Statussymbolliebhaber vielleicht, aber doch nicht die Masse die langsam aber sicher in diesen Markt des mobilen Internets einsteigen wird.
     
    Jay1982, 20.12.2009

Diese Seite empfehlen