1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Adressverwaltung

Dieses Thema im Forum "Kommunikation" wurde erstellt von Ginster, 10.08.2010.

  1. Ginster, 10.08.2010 #1
    Ginster

    Ginster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.06.2010
    Hallo zusammen,
    ich suche für mein Nexus One eine gute Adressverwaltungssoftware, die das Anlegen von Unterordnern unterstützt. Also z.B. folgende Ordnerstruktur:

    1. Privat
    1.1 Freunde
    1.2 ...
    1.3 ...

    2. Beruflich
    2.1 AG 1
    2.2 AG 2
    2.3 ...

    Gibt es sowas?
    Ich würde mich sehr über Hinweise freuen.
     
  2. DAEF666, 10.08.2010 #2
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hi,

    leg doch deine gewünschten Gruppen in deinem Googlemail-Konto an und dann kannst du die gewünschten Gruppen in der Kontaktliste einfach ein- und ausblenden.

    MfG
     
  3. Ginster, 10.08.2010 #3
    Ginster

    Ginster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.06.2010
    Hallo DAEF666,
    ich versuchs mal so. Vielen Dank für den Tipp.
     
  4. Ginster, 10.08.2010 #4
    Ginster

    Ginster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.06.2010
    Hallo,
    nochmal eine Frage: Gruppen habe ich eigentlich schon angelegt, aber ich kann auf dem Handy keine Option fürs Ein- und Ausblenden finden. Muss ich die irgendwo aktivieren?
     
  5. DAEF666, 10.08.2010 #5
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Wenn du die Gruppen erstellt hast, dann müssen die entsprechenenden Kontakte den gewünschten Gruppen zugeordnet werden und aus unerwünschten Gruppen entfernt werden. Das macht sich über die Website am Besten. Ich habe es ehrlich gesagt auch noch nicht versucht, ob es vom Handy aus geht.^^
    Wenn das geschehen ist und du im Handy deine Kontaktliste öffnest und Menü drückst, dann hast du den Punkt Anzeigeoptionen. Hier kannst du auswählen, welche Gruppen angezeigt werden sollen oder nicht.

    MfG
     
  6. Ginster, 10.08.2010 #6
    Ginster

    Ginster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.06.2010
    Nochmal danke für den Tipp. Es geht tatsächlich, ich finde es allerdings ein wenig umständlich. Eleganter wäre es, wenn es ein App gäbe, das mir gleich die Oberordner anzeigt und das es mir möglich macht, durch das Antippen der Oberordner in die Unterordner zu gelangen.
     
  7. DAEF666, 10.08.2010 #7
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Du könntest mal schauen, ob alternative Kontakt-Apps das besser lösen. Die greifen zwar auch auf die gleichen Gruppen zu, aber evtl. ist das umstellen besser gelöst. Spontan fallen mir dazu die Apps Phonebook 2.0 und aContacts ein.

    MfG
     
  8. Ginster, 10.08.2010 #8
    Ginster

    Ginster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.06.2010
    Nochmals danke. Bei Phonebook 2.0 ist das besser gelöst. Da hat man gleich oben auf dem Startscreen die Möglichkeit eine der Gruppen auszuwählen, die man bei Google angelegt hat.
    Was noch schöner wäre, wäre ein App, dass auch mit anderen Anbietern zusammenarbeitet. In meinem Fall z.B. fastmail. Mein Email-Verkehr läuft komplett über fastmail und auch meine Adressenverwaltung habe ich hauptsächlich dort. Google nutze ich eigentlich nur, weil mein Arbeitgeber deren Kalender nutzt und weil ich die Termine auch auf dem Handy angezeigt bekommen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2010
  9. DAEF666, 10.08.2010 #9
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Ich kenne fastmail jetzt nicht, aber du kannst entweder eine Weiterleitung Googlemail machen oder auch Googlemail deine fastmail-Nachrichten abholen lassen. Im Webinterface von Googlemail kannst dann noch deine fastmail-Adresse als Standard-Absender einrichten. Somit kannst du dann deinen fastmail-Verkehr über die Gmail-App durchführen.

    Wenn dir diese Variante nicht gefällt, dann schau dir mal K9-Mail an. Mit dieser App kann man alle Mail-Anbieter - über IMAP oder POP3 - nutzen.


    MfG
     

Diese Seite empfehlen